Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
Exklusiv: Köster & Bohr im Doppelinterview    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 21. Februar 2014

Der FV Biesingen hat sich, nachdem es in der Vorsaison den Klassenverbleib erst auf der Zielgeraden der Saison zu verbuchen gab, als Tabellendritter längst im oberen Tabellendrittel etabliert. Kurz vor dem Rückrundenstart hat SCB-Online das Trainerduo des FV Biesingen Uwe Köster und Nico Bohr zum Doppelinterview geladen:

SCB-Online: Hallo Uwe, hallo Nico. Vielen Dank, dass ihr Euch im Vorbereitungsstress auf die Rückrunde zu einem kurzen Interview auf SCB-Online bereit erklärt habt. Ihr seid Anfang Februar in die Rückrundenvorbereitung gestartet. Wie ist die Vorbereitung bis dahin verlaufen?
Nico Bohr: Es ist generell schwierig nach zwei Wochen Vorbereitung eine Wertung abzugeben. Betrachtet man den bisherigen Verlauf in diesen zwei Wochen kann ich aktuell im Großen und Ganzen zufrieden sein. Die Trainingsbeteiligung ist trotz des winterlichen Wetters in jeder Einheit generell immer hoch, was sich auch positiv auf die Gestaltung der Trainingsinhalte auswirkt. So können die Schwerpunkte Ausdauer und Taktik immer auf recht hohem Niveau an die Spieler vermittelt werden. Unsere Neuzugänge, u.a. die Spieler aus der A-Jugend haben sich bislang super integriert und fügen sich nahtlos bei uns in der Truppe ein. Die bisherigen Testspiele (Eine 2:3-Niederlage gegen Türkiyem Sulzbach und ein 6:2-Sieg gegen den SV Reiskirchen) brachten positive sowie negative Erkenntnisse, an welchen im Laufe der Vorbereitung noch zu arbeiten ist.

SCB-Online: Kannst du für unsere User kurz die Veränderungen im Kader des FV Biesingen zusammenfassen?
Nico Bohr: Neben den nun spielberechtigten A-Jugendspielern Maurice Anna, Marc Hauck, Marius Trompeter und Michael Florsch konnten wir Timo Lambert von der SG Ensheim zu einer Rückkehr zum FVB bewegen. Daneben freut es uns, dass die Spieler Freddi Degel (vorher SV Alschbach) und Lukas Heim (vorher SG Gersheim-Niedergailbach) ab sofort unseren Kader bereichern.

SCB-Online: Gibt es Akteure, die derzeit verletzungsbedingt fehlen?
Nico Bohr: Glücklicherweise stehen uns aktuell alle Spieler gesund zur Verfügung. Ich hoffe, dass die Verletzungsserie aus der Hinrunde nun ein Ende genommen hat. Christian Kunkler wird uns leider ab Anfang März aus beruflichen Gründen nur noch eingeschränkt zur Verfügung stehen.

SCB-Online: Der FV Biesingen überwinterte in der Bezirksliga mit 30 Punkten auf Rang drei der Tabelle und ist punktgleich mit dem Tabellenzweiten aus Walsheim. Wie zufrieden bist du mit der Hinrunde der Saison?
Nico Bohr: Die Hinrunde verlief, wenn teilweise auch etwas überraschend, sehr gut für den FVB. Natürlich hatten wir ab und an das Quäntchen Glück, welches uns in der vergangenen Saison noch fehlte. Die gute Platzierung zeugt aber auch von einer kontinuierlichen Leistungssteigerung innerhalb des Teams. Man merkt, dass wir eine Einheit sind und dementsprechend auch so auf dem Platz agieren.

SCB-Online: Wie erklärst du dir den jüngsten Leistungssprung des FV Biesingen, schrammte man doch im Vorjahr nur knapp am Abstieg vorbei?
Nico Bohr: Wie oben schon erwähnt passt die Einstellung des Teams. Es macht Spaß unserer durchaus jungen Truppe beim Fußballspielen zuzusehen und die Spieler nehmen auch unser Trainingsprogramm sowie unsere Philosophie vom Fußballspielen extrem positiv an, was sich auf dem Platz bzw. in den bislang erzielten Resultaten widerspiegelt. Hinzu kommt die sukzessive Verstärkung durch unsere Neuzugänge im Sommer bzw. jetzt im Winter, was sich natürlich auch auf unser Spiel bzw. auf die Größe unseres Kaders auswirkt. Im vergangenen Jahr konnte man aufgrund der Dünne des Kaders verletzte Spieler nur schwer ersetzen. In diesem Jahr haben wir nun mehr Optionen, sollte sich ein verletzungs- bzw. berufsbedingter Ausfall eines Spielers abzeichnen, diesen auch gleichwertig zu ersetzen.

SCB-Online: Welche Ziele setzt ihr Euch für die Rückrunde der Saison? Hat die gute Hinrunde die Erwartungen im Verein hochgeschraubt?
Nico Bohr: Da die Hinrunde in unseren Augen extrem positiv verlaufen ist, wollen wir schon minimal von unserem vorgegebenen Saisonziel, einem einstelligen Tabellenplatz abweichen und um die Plätze zwei bis fünf mitkämpfen.

SCB-Online:Uwe, du hast deinen Vertrag in Biesingen schon in der Winterpause verlängert und scheinst dich beim FV Biesingen sehr wohl zu fühlen. Was waren die Gründe für deine Entscheidung weiter beim FV Biesingen zu arbeiten?
Uwe Köster: Für mich war die Entwicklung der Mannschaft sehr entscheidend, da sich hier ja auch meine „Arbeit“ widerspiegelt. Des Weiteren arbeitet der Vorstand ausgezeichnet, hilft bei der Umsetzung in vielen Dingen. So war eine Auflage meinerseits, ein Kopfballpendel und eine Klimmzugstange am Platz zu installieren und auch das ist anstandslos akzeptiert worden. Aber auch die Integration meines Co-Trainers Nico Bohr war überragend. Wir haben eine Wellenlänge und das nicht nur sportlich. Ein Verein besteht aus vielen kleinen Zahnrädern, die kleinsten sind zurzeit die A-Jugend Spieler und wenn alle ineinander greifen, dann schafft man die Harmonie, die Vereinsleben ausmacht. Das alles macht den FV Biesingen zurzeit mit seiner wunderbaren Sportanlage aus und war ausschlaggebend für die Verlängerung. Ganz davon ab kann man meiner Meinung nach auch nur nachhaltig arbeiten, wenn man länger als ein Jahr irgendwo verweilt.

SCB-Online:Du hast beim FV Biesingen deine erste Station als Trainer im Bliestal-Fußball. Welche Eindrücke hast du vom Bliestal-Fußball während deiner Zeit in Biesingen sammeln können?
Uwe Köster: Also das Bliestal hat mich begeistert mit vielen Vereinen und vor allem ihren Funktionären, die sich für den Fußball mehr als begeistern. Die Leidenschaft dieser Menschen, fast ihre komplette Freizeit dem Sportverein zu würdigen ist aller Ehren wert. Die Trainerkollegen mit denen ich bisher ins Gespräch kam schließe ich da voll mit ein. Fußballerisch sehe ich es ein wenig kritischer, die Liga ist nicht ganz so stark wie die Saarbrücker Bezirksliga, aber das soll wirklich keine Abwertung sein! Das Einzugsgebiet ist ja auch ein ganz anderes und man baut hier viel stärker auf die eigene Jugend und so sollte es in kleinen Vereinen auch sein.

SCB-Online: Zum Ende noch eine Frage für unsere hausinterne Statistik: Wie oft schaut ihr bei SCB-Online vorbei und wie gefällt dir unser Angebot?
Nico Bohr / Uwe Köster: Also gerade während der Runde ist SCB-Online für uns das beste Informationsportal im Bliesgau-Fußball, weswegen wir auch alle ein bis zwei Tage auf die Website schaue. Hier müssen wir dem Macher von SCB-Online ein großes Kompliment für die stets aktualisierte und wirklich informative Seite aussprechen. Macht weiter so!

SCB-Online: Dann vielen Dank für das Lob und natürlich auch Danke für das Kurzinterview und einen guten Start in die Rückrunde der Saison 2013/2014!

Für den FV Biesingen startet das Spieljahr 2014 am Sonntag, den 9. März 2014 mit einem Heimspiel im Derby gegen den SC Blieskastel-Lautzkirchen. Gleich zu Beginn der Rückrunde steht also ein spannendes Verfolgerduell auf dem Programm.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 21. Februar 2014

Aufrufe:
1070
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03