Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
KLA: "Hatten großes Verletzungspech"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 21. Februar 2014

Der TuS Ormesheim konnte in der Vorsaison Rang zwei in der Kreisliga A Bliestal erreichen und in die Relegation um die Bezirksliga einziehen. Dort gab es zwar eine 0:3-Niederlage gegen die DJK Elversberg in Erbach, dennoch war das Erreichen des zweiten Platzes ein toller Erfolg für den TuS. In dieser Saison steht man bis dahin mit 33 Punkten auf Rang sechs der Tabelle. Tobias Andres, der sich im Relegationsspiel des Vorjahres einen Kreuzbandriss zuzog fehlte dem TuS genauso wie einige andere Leistungsträger, ob Andres in der Rückrunde wieder auflaufen kann ist fraglich. "Einerseits bin in natürlich fußballverrückt, aber andererseits muss ich als Selbstständiger Physiotherapeut auch an meinen Job denken.", erklärt Andres im SaarAmateur.
Das Fazit der aktuellen Saison sieht Andres mit gemischten Gefühlen. "Klar, wenn du in der letzten Saison Zweiter warst, willst du das in der neuen Spielzeit nach Möglichkeit wiederholen. Allerdings hatten wir sehr großes Verletzungspech, was uns mit Sicherheit den einen oder anderen Punkt gekostet hat. Ich denke dabei unter anderem an Andreas Welsch, der nach seiner schweren Verletzung noch nicht ganz das alte Level erreicht hat." Auch Dennis Seidler fiel in der Hinrunde mit Leistenproblemen aus. "wenn wir gut aus den Startlöchern kommen ist eine Platzierung zwischen Rang zwei und Rang fünf realistisch. Aber natürlich müssen wir dann auch die Duelle gegen die direkten Konkurrenten gewinnen."
Auch ein weiteres Projekt lässt den TuS positiv in die Zukunft blicken: Schon im Mai diesen Jahres soll der erste Rasen in Ormesheim gesät werden. "dieses Projekt ist für unseren Verein sehr wichtig. So können wir künftig leichter die Spieler halten und gleichzeitig darauf hoffen, dass ehemailige Ormesheimer zu ihrem Heimatverein zurückkehren."
Mit Kevin Glaser, Kevin Walle und florian Grzeschik stoßen in der Winterpause drei A-Jugendliche zum Aktivenkader des TuS hinzu, Mikel Dahm wechselte zur DJK Elversberg, ansonsten gab es in der Winterpause keine Änderungen im TuS-Kader.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 21. Februar 2014

Aufrufe:
1164
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
TuS (PID=55300)schrieb am 22.02.2014 um 09:15 Uhr
Der Platz wird dieses Jahr schon gebaut ;-) Liebe Grüße!
 
 2  
 4

Marc  (PID=1284)schrieb am 22.02.2014 um 10:35 Uhr
Klar, danke für den Hinweis war natürlich ein Tippfehler :-)
 
 2  
 4

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03