Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
SP: St. Ingbert erwartet tollen Pokalabend!    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 29. Oktober 2013

Im Saarlandpokal geht es ab Dienstag um den Einzug ins Achtelfinale und einige Bliestal-Teams sind noch im Rennen. Die Palatia aus Limbach spielt am morgigen Mittwoch gegen den Oberligisten des SV Röchling Völklingen, aber es sind auch noch gleich zwei Teams aus St. Ingbert mit im Rennen. Die DJK St. Ingbert empfängt am Mittwochabend den SV Bübingen. „Ich bin mit dem bisherigen Saisonverlauf insgesamt zufrieden, auch wenn wir einige Punkte unnötig liegen gelassen haben. Das Pokalspiel ist für den gesamten Verein eine tolle Geschichte“, sagte DJK-Coach Dimitri Papava in der Saarbrücker Zeitung und ergänzt: „Es ist für einen Bezirksligisten schon ziemlich außergewöhnlich, so weit zu kommen. Wir haben vielleicht nur eine fünfprozentige Siegchance, aber die wollen wir nutzen. Wir werden auf jeden Fall alles geben, um eine Sensation zu schaffen.“ Die Kreisligisten sind im Wettebewerb schon alle ausgeschieden und auch die Bezirksligisten sind unter den letzten 32 Teams nicht gerade zahlreich: Mit dem FC Lautenbach (Bezirksliga St. Wendel), dem SV Bubach-Calmesweiler (Neunkirchen), dem SV Fürstenhausen (Saarlouis) sowie dem VfB Tünsdorf (Merzig-Wadern) sind neben der DJK noch vier weitere Bezirksligisten im Wettebewerb.

Auch der SV St. Ingbert ist noch im Rennen und spielt ebenfalls am Mittwoch gegen die Sportfreunde aus Köllerbach. „Wir haben mit den Sportfreunden Köllerbach ein attraktives Los erwischt. Die Köllerbacher waren jahrelang eine gestandene Oberliga-Mannschaft und stehen nun in der Saarlandliga im oberen Tabellendrittel. Wir haben in diesem Spiel rein gar nichts zu verlieren, können aber sehr viel gewinnen“, meint SVI-Coach Klaus Moscherosch. Der Stadt St. Ingbert steht also ein heißer Pokalabend bevor.


5. Runde Saarlandpokal Saison 2013/2014:


Dienstag, den 29. Oktober 2013, Anstoß: 19:00 Uhr

Spiel 15 SV Urexweiler - SV Elversberg (18:30 Uhr)
Spiel 6 SpVgg Quierschied - 1. FC Saarbrücken
Spiel 9 SV Bubach-Calmesweiler - VfB Borussia Neunkirchen
Spiel 11 FC Uchtelfangen - FC Hertha Wiesbach


Mittwoch, den 30. Oktober 2013, Anstoß: 19:00 Uhr

Spiel 1 FV Eppelborn - FC 08 Homburg
Spiel 2 FC Pal. Limbach - SV Röchling Völklingen
Spiel 3 FC Lautenbach - SV Saar 05 Saarbrücken Jugend
Spiel 4 SV Auersmacher - SV Mettlach
Spiel 5 DJK St. Ingbert - SV Bübingen
Spiel 7 FV Siersburg - SC Halberg Brebach
Spiel 10 SV Fürstenhausen - SC Großrosseln
Spiel 12 SG Körprich-Bilsdorf - VfB Dillingen
Spiel 13 VfB Tünsdorf - SC Reisbach
Spiel 14 SV Furpach - FV Schwalbach
Spiel 16 SV St. Ingbert - SF Köllerbach


Donnerstag, den 31. Oktober 2013, Anstoß: 19:15 Uhr
Spiel 8 SV Schwemlingen-Ballern - TuS Steinbach


Schon jetzt steht der Weg ins Finale für die saarländischen Teams fest, ab der dritten Runde wird als Hauptrunde saarlandweit gespielt und alle Fußballfans sollten sich bereits jetzt die Termine bis hin zum Finale notieren, schon ab der nächsten Runde wird saarlandweit und damit kreisübergreifend gelost:


Saarlandpokal 2013/2014 - Termine bis zum Finale:

1. Runde (Kreisebene) Freitag, Samstag, Sonntag den 2.,3., 4. August 2013
2. Runde (Kreisebene) Mittwoch, den 28. August 2013
3. Runde (128 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, den 17./18. September 2013
4. Runde (64 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, den 2./3. Oktober 2013
5. Runde (32 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, den 29./30. Oktober 2013
Achtelfinale (16 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, den 4./5. November 2013
Viertelfinale (8 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch den 25./26. März 2014
Halbfinale (4 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, Donnerstag den 7. – 9. April 2014
Finale Mittwoch, den 7. Mai 2014



Auch die Auslosung des Achtelfinals lässt nicht lange auf sich warten: Am Donnerstag, den 31. Oktober 2013 wird nach der letzten Pokalpartie zwischen dem SV Schwemlingen-Ballern und dem TuS Steinbach ab 21:00 Uhr im Sportheim des SV Schwemlingen-Ballern gelost. Die Spiele im Achtelfinale werden gemäß Rahmenterminkalender am Mittwoch, 13. November 2013 ausgetragen. Das Viertelfinale wird dann erst im März 2014 gespielt.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 29. Oktober 2013

Aufrufe:
866
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Sa 13. Juli 2024  -  14. Juli 2024Gersheimer Gemeindemeisterschaft  (Sportplatz SF Reinheim)
Mo 15. Juli 2024  -  21. Juli 2024 Blieskastler Stadtmeisterschaft  (Blieskastel)

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zum Saarlandpokal


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03