Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Rohrbach will unter erste drei!    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 15. Juli 2013

Der SV Rohrbach spielte in der Vorsaison lange um die Toppplatzierungen der Landesliga Ost mit und will unter Coach Nico Fickinger auch in der neuen Saison angreifen: „Unser Traumziel war Relegationsplatz zwei. Deswegen überwog am Ende schon die Enttäuschung“, meint der Spielausschuss-Vorsitzende des SV Rohrbach, Dirk Schnur in der Saarbrücker Zeitung. Während Fickinger Coach der ersten bleibt, hat die SVR-Reserve einen neuen Mann: Hans-Werner Schawaller, der zuvor beim FC Erfweiler-Ehlingen als Coach zu Werke ging übernimmt das Zepter bei der SVR-Reserve.
„Wir werden in dieser Saison keine Dritte mehr anmelden“, sagt Schnur. Der Spielausschuss-Vorsitzende hofft, mit der ersten Mannschaft einen Platz unter den besten Drei zu belegen, und will mit der Zweiten „oben mitspielen“. Wie für so viele ist auch für Schnur der SV Schwarzenbach der Top-Favorit auf den Titel. Auch dem FC Homburg II, dem TuS Rentrisch und unserer Mannschaft traue ich einiges zu. Wir hatten zwar mehr Ab- als Zugänge, aber von den Abgängen haben Karsten Heckel, Frederic Klein und Christian Hußong nur dem Kader der zweiten Mannschaft angehört. Derzeit gibt es zudem keine verletzten Spieler“, berichtet Schnur.
Neu in Rohrbach sind Julien Wiegmann (SV Heckendalheim), Sascha Segarra-Gil (ATSV Saarbrücken), Maximilian Tittelbach (Viktoria Hühnerfeld), Karsten Specht (SV Spiesen), Salvo Seminara (SG Hassel) sowie Dominik Reise, Jannik Saglam und Thomas Müller aus der eigenen A-Jugend. Allerdings verließen auch einige Kicker den SVR: Philipp Lanzloth, Tom Lechleiter (beide TuS Rentrisch), Mathias Hüther (Spvgg. Einöd-Ingweiler), Björn Borgard (DJK Bildstock), Almir Delic (SSC Schaffhausen), Karsten Heckel (TuS Mimbach), Frederic Klein (SV Beeden), Christian Hußong (FV Biesingen), Kevin Becker (SV Blickweiler), Florian-Maximilian Röder (Borussia Neunkirchen II) und Sven Müller (TuS Herrensohr) werden zukünftig nicht mehr für die grün-weißen auf Punktejagd gehen.
Für Nico Fickinger werden in dieser Saison „die Disziplin, das taktische Verhalten und die Kollegialität“ im Vordergrund stehen. „Diejenigen Spieler, die sich nicht an diese Vorgaben halten, haben hier nichts verloren. Einzelspieler sind künftig beim SV Rohrbach fehl am Platz.“





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 15. Juli 2013

Aufrufe:
1090
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03