Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
OL: Köllerbach und Bigvava trennen sich!    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 2. Oktober 2012

Während für Melori Bigvava beim SV Blickweiler derzeit alles nach Plan läuft und er mit 17 Treffern souverän die Torjägerliste der Bezirksliga Homburg an. Ungleich schlechter läuft es bei Bigvava Trainerstation in Köllerbach. In der Oberliga sind die SF Köllerbach mit zwei Punkten und 12:27 Ligaschlusslicht. Nun zogen beide Seiten ihre Konsequenzen und trennten sich in beiderseitigem Einverständnis, wie die SF Köllerbach auf ihrer Website bekannt gaben. "Die Ergebnisse der laufenden Saison waren für Verein und Trainer nicht befriedigend und führten zu internen Überlegungen, was im Sinne des Vereins am Besten ist.Bereits am Samstag nach dem Spiel wurden Spekulationen laut, die allerdings zu diesem Zeitpunkt nicht mehr als eine Vermutung waren." heißt es auf der Website. Nach dem Spiel standen Köllerbachs Vorstand und Trainer Melori Bigvava fast eine halbe Stunde lang auf dem Kunstrasen und hielten Konferenz. Der Mannschaftsverantwortliche Ralf Weiser sagte damals der Saarbrücker Zeitung: „Es ging nicht um den Trainer.“ Bigvava erklärt: „Wir haben das Spiel analysiert.“ Die Analyse fiel hart aus. „Die Mannschaft hat sich heute tot präsentiert“, sagt Weiser. Bigvava erklärt: „Heute gab es nichts Positives. Unsere Spieler haben anscheinend vergessen, dass wir Letzter sind und erst zwei Punkte haben.“



Am Sonntag war Melori Bigvava beim Derby gegen den SC Blieskastel-Lautzkirchen mit zwei Treffern und einer Torvorlage gefeierter Held



Weiter gab Köllerbach auf seiner Website bekannt: "Der Verein hat Melori Bigvava viel zu verdanken und der Vorstand legt wert darauf, das dies keine Entscheidung gegen Melori Bigvava war, es geht einzig um den Verein und den Klassenerhalt. Wir wünschen Melori Bigvava alles Gute und viel Glück bei den Aufgaben, die sich ihm in der Zukunft bieten. Für das Spiel in Salmrohr, wird die Mannschaft von den Co-Trainern Davit Bakhtadze und Ferdi Ochs vorbereitet und auch am Samstag betreut. Wir werden uns nun zusammensetzen und nach einem geeigneten Trainer umsehen, ohne jedoch in Panik zu verfallen. Es sind derzeit einige Trainer ohne Verein, mit dem ein oder anderen werden wir sicher in den nächsten Tagen sprechen." Man darf gespannt sein, wo Bigvava eine neue Heimat als Trainer findet und ob dies Einfluss auf seine Tätigkeit als Spieler beim SV Blickweiler haben wird.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 2. Oktober 2012

Aufrufe:
1157
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Di 3. Okt. 2023 ganztägigTag der Deutschen Einheit  
So 8. Okt. 2023 ganztägig12. Spieltag (18er) // 10. Spieltag (16er)  
Mi 11. Okt. 2023 ganztägig4. Runde Saarlandpokal  
So 15. Okt. 2023 ganztägig13. Spieltag (18er) // 11. Spieltag (16er)  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03