Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
SL: Valentini: "Eine völlige Leere"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 28. Mai 2024

Der FV Eppelborn kann auf eigenem Platz mit 6:1 gegen den SV Bliesmengen-Bolchen gewinnen und sichert sich damit die Meisterschaft in der höchsten saarländischen Spielklasse. Herzlichen Glückwunsch! Die DJK Ballweiler-Wecklingen verliert zum Saisonabschluss auf eigenem Platz mit 4:6 gegen den VfL Primstal. Der Sieg des VfL verbunden mit der Niederlage des SV Bliesmengen-Bolchen besiegelt damit den Abstieg des SVB in die Verbandsliga Nordost zusammen mit dem Vorjahres-Aufsteiger der SG Marpingen-Urexweiler. Der VfL Primstal gewinnt den direkten Vergleich gegen Bliesmengen-Bolchen (3:0, 5:0) und kann damit hoffen: Gewinnt der Tabellenzweite des FC Hertha Wiesbach die Aufstiegsrunde um den Oberliga-Aufstieg, hält man die Spielklasse. Keine Hoffnung gibt es dagegen in Bliesmengen-Bolchen, wo der Abstieg in die Verbandsliga Nordost nun feststeht.
„Als wir dann davon erfahren haben, dass die DJK Ballweiler-Wecklingen eine 4:2-Führung gegen den VfL Primstal verspielt hat und wir nun sicher abgestiegen sind, herrschte im Kopf eine völlige Leere“, sagt Bliesmengen-Bolchens Kapitän Paolo Valentini in der Saarbrücker Zeitung. „Ich muss aber ganz klar sagen, dass wir nicht aufgrund des Ergebnisses in Ballweiler abgestiegen sind. Wir hatten es selbst in der Hand und müssen uns an die eigene Nase greifen. Ich will nichts von Vorwürfen in Richtung der DJK hören.“
Besonders schade sei es, dass Trainer Vitt, der die U13 beim SV Saar 05 Saarbrücken Jugend übernimmt, nicht mit dem Klassenverbleib verabschiedet werden konnte. „Er kann 0,0 Prozent für diesen Abstieg. Wir als Mannschaft haben einfach zu viele Chancen ausgelassen, um am Ende über dem Abstiegsstrich stehen zu können“, sagt Valentini, der nach vorne schaut. „Auch in der Verbandsliga wird guter Fußball gespielt. Ich will jetzt hier mit der Zielsetzung Meisterschaft nicht gleich unnötigen Druck aufbauen. Aber natürlich muss es einfach unser Anspruch sein, in der Verbandsliga oben mitzuspielen und eine gute Rolle zu spielen“, erklärt der 26-Jährige. Die kommende Saison biete der gesamten Mannschaft die Chance, „es besser als in der abgelaufenen Runde zu machen“.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 28. Mai 2024

Aufrufe:
1567
Kommentare:
8

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Maeschdro (PID=1888)schrieb am 28.05.2024 um 17:05 Uhr
Wenn der eigene Kapitän den Wahnsinnigen den Wind aus den Segeln nimmt...Sehr schön. Können froh sein, dass wir so einen haben.
 
 15  
 1

Jürgen Weberschrieb am 28.05.2024 um 18:39 UhrPREMIUM
Chapeau Paolo. Sehr starkes Statement.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 12  
 1

Jörg (PID=7140)schrieb am 28.05.2024 um 20:10 Uhr
Sehr gute Einschätzung , die von Größe zeugt Bravo Paolo Du bist ein wahrer Capitano
 
 9  
 1

Leser (PID=7259)schrieb am 29.05.2024 um 14:12 Uhr
@Maeschdro, kannst du dir eigentlich selber noch zuhören? Du bist doch im Leben kein Bliesmenger. Das einzige was du machst ist so ziemlich alles schlecht Reden was im Verein passiert. Du hast dich beschwert das kein Fanbus nach Eppelborn gefahren ist. Wenn du ein Bliesmenger wärst hättest du ja einen organisieren können. Also tue jedem wirklichen Bliesmenger einen Gefallen und schreib nicht immer so einen Mist.
 
 4  
 1

Rhetoriker (PID=2164)schrieb am 29.05.2024 um 14:42 Uhr
Naja, viel geredet und wenig gesagt...
 
 0  
 1

Meister (PID=20776)schrieb am 29.05.2024 um 21:05 Uhr
@Leser. Recht hat er, der Maeschdro. Bu bist wahrscheinlich einer der Attacke-Jungs, die nur saufen und grölen und andere Vereine verhöhnen.
 
 3  
 3

Maeschdro (PID=1888)schrieb am 30.05.2024 um 09:53 Uhr
Bin ich als einer, der viele Heimspiele gerne zuschauen geht, automatisch ein Bliesmenger? Keine Ahnung. Bin ich einer, der Fanbusse organisiert? Mit Sicherheit nicht in meiner Zuständigkeit. Ich bin gerne da, trotzdem darf Kritik angebracht sein, dass diese Saison in allen Belangen ein Rückschritt rrkennbar war. Typisches Beispiel die Zugänge: Vieles nicht eingeschlagen außer der Franzose vorne: Fußballerisch brilliant, passt aber 0,0 zur Mannschaft und mit der Kopfnuss ist eigentlich alles gesagt. Und drumherum wurde es auch immer ruhiger.
 
 2  
 1

Horsch zu (PID=50616)schrieb am 30.05.2024 um 14:12 Uhr
Maeschdro...wer bischen du eigentlich? Sah mo wer dehinna steckt
 
 4  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mo 15. Juli 2024  -  21. Juli 2024 Blieskastler Stadtmeisterschaft  (Blieskastel)
Mo 15. Juli 2024  -  21. Juli 2024Stadtmeisterschaft St. Ingbert  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03