Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
VL: Murr: "Druck ganz klar bei Palatia"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 20. April 2024

Für den SV Schwarzenbach läuft in der Verbandsliga Nordost derzeit alles nach Plan: Der SVS steht mit 53 Punkten drei Punkte hinter dem Spitzenreiter des FC Palatia Limbach auf dem zweiten Tabellenplatz in Lauerstellung. Die bislang letzte Niederlage kassierte der SVS am 19. November 2023 beim 2:3 daheim gegen den FC Palatia Limbach.
„Wir haben im neuen Jahr eine richtig geile Serie hingelegt und gewinnen momentan unsere Spiele sogar deutlich. Es macht richtig viel Spaß, der Mannschaft von außen als Trainer zuzuschauen“, schwärmt SVS-Coach Maximilian Murr in der Saarbrücker Zeitung. In der Vorwoche gab es einen 5:0-Sieg gegen den FC Hertha Wiesbach II mit dem man einen Ausrutscher des Klassenprimus aus Limbach auf eigenem Platz gegen den SV Hellas Bildstock nutzen konnte. „Gegen Wiesbach war es vor allem in der zweiten Halbzeit eine richtig gute Leistung.“
Seine Mannschaft zeige momentan einen „unbändigen Siegeswillen“ und habe es daher auch verdient, so weit oben in der Tabelle zu stehen. Der aktuelle Lauf sei „bemerkenswert“. Nun gehe es darum, „weiterhin so viel Druck wie möglich auf Limbach auszuüben“. Rückblickend sagt Murr über den katastrophalen Saisonstart: „Jeder Spieler hat sich anschließend an die eigene Nase gefasst. Wir helfen uns gegenseitig, und jeder ist geil darauf, für den Mitspieler zu ackern.“ Damit sei auch klar: Der Druck liegt momentan „ganz klar auf Seiten der Limbacher“.
Am kommenden Sonntag, den 21. April 2024 um 16:45 Uhr spielt man beim Tbellenelften der SG Nohfelden-Wolfersweiler.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 20. April 2024

Aufrufe:
845
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Tim Pommerenke (PID=9790)schrieb am 18.05.2024 um 12:37 Uhr
Alle die Ja gedrückt haben, ihr habt keine Ahnung
 
 6  
 0

Tim Pommerenke (PID=2485)schrieb am 18.05.2024 um 16:15 Uhr
Kling Glöckchen klingelingeling Kling Glöckchen kling Limbach ist jetzt Meister, Schwarzenbach nur Zweiter, Lebach wurde dritter, ACH WIE IST DAS BITTER
 
 9  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 30. Mai 2024 ganztägigRelegation BZL  
Do 30. Mai 2024 ganztägigFronleichnam  
Fr 31. Mai 2024 ganztägigRelegation LL  
Sa 1. Juni 2024 ganztägigRelegation VL  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03