Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
Weitere Anzeige erreicht Staatsanwaltschaft    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 23. Februar 2024

Ein Schiedsrichter-Skandal erschüttert derzeit den Saar-Fußball gleich in zwei Fällen (wir berichteten in folgenden Berichten: Schwere Vorwürfe gegen Schiedsrichter Weitere Vorwürfe gegen Schiedsrichter).
Sexistische Nachrichten unter Unparteiischen via WhatsApp hatten zur Folge, dass eine Unparteiische die beiden mutmaßlichen Täter anzeigte. "Bereits seit Jahresende lagen die Akten zu dem Vorfall der Polizei in der saarländischen Landeshauptstadt vor. Um der Angelegenheit Nachdruck zu verleihen, wandte sich Anwältin Rosetta Puma nun an die Staatsanwaltschaft. Die Juristin vertritt die Schiedsrichterin, die sich durch den Chat zwischen zwei männlichen Spielrichtern „zutiefst in ihrer Würde tangiert sowie persönlich erschüttert“ fühlt. So verfasste es Puma in einem Schreiben an Heribert Ohlmann. Er ist Präsident des Saarländischen Fußball-Verbandes (SFV). Nun soll die Staatsanwaltschaft als nächst höhere Instanz ebenfalls in dieser Angelegenheit ermitteln. Denn seit dem Vorfall ist nach Angaben der betroffenen Schiedsrichterin bereits einige Zeit vergangen. Allmählich sollte das Verfahren zum Abschluss kommen. So seien die Textnachrichten mit obszönen Äußerungen bereits im Oktober 2022 ausgetauscht worden. Die Schiedsrichterin, um die es darin gegangen sein soll, habe die Botschaften aber erst ein Jahr später zugespielt bekommen.", heißt es in der Saarbrücker Zeitung. "Mit dieser Strafanzeige liegt der Staatsanwaltschaft jetzt ein zweites Verfahren zu Schiedsrichter-Querelen vor. Bereits seit einiger Zeit ist bei ihr ein anderes Verfahren eingetrudelt. Dabei soll es unter anderem um Beleidigung und versuchte Nötigung gegenüber einem jungen Referee gehen, der mittlerweile seinen Dienst im Saarsport quittierte und im Ausland eingesetzt wird. Dem Mann soll zuvor nahegelegt worden sein, eine Schiedsrichtergruppe zu wechseln. Ihm sei gedroht worden, man würde eine Sprachnachricht von ihm in Umlauf bringen. Diese könnte ihn diskreditieren, wenn er sich gegen einen Wechsel entscheidet.", heißt es weiter.
Laut den Berichten der Saarbrücker Zeitung steht in beiden Fällen der gleiche Unparteiische im Fokus der Ermittler. Die Saarbrücker Zeitung berichtet zudem, dass es sich beim Beschuldigten um einen Polizisten handle.
Der Saarländische Fußballverband (SFV) schweigt in dieser Sache weiter. Der Pressesprecher des SFV Michael Scholl verweis auf laufende Verfahren. So soll das Verfahren „wegen unsportlichen Verhaltens gegen zwei Schiedsrichter“ am Mittwoch, 28. Februar, vor der Verbandsspruchkammer schriftlich verhandelt werden. Derweil gehen die Ermittlungen bei der Polizei weiter. Sie lud die Schiedsrichterin zum Termin, um auszusagen. Dieser steht Anfang März an.

Quellen:
Schiris beklagen Sexismus (Artikel der BILD vom 2. Februar 2024)
Vulgäre Whatsapp-Nachrichten über Schiedsrichterin: Schwere Vorwürfe im Saar-Fußball (Artikel der Saarbrücker Zeitung vom 7. Februar 2024)
Vorwürfe gegen saarländischen Schiedsrichter (Bericht des Saarländischen Rundfunks vom 7. Februar 2024)
Schiedsrichter-Skandal im Saar-Fußball – weitere Anzeige erreicht Staatsanwalt (Artikel der Saarbrücker Zeitung vom 23. Februar 2024)





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 23. Februar 2024

Aufrufe:
655
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mi 24. April 2024 ganztägig1/2-Finale Saarlandpokal  
So 28. April 2024 ganztägig30. Spieltag (18er) // 26. Spieltag (16er)  
Mi 1. Mai 2024 ganztägigTag der Arbeit  
So 5. Mai 2024 ganztägig31. Spieltag (18er) // 27. Spieltag (16er)  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03