Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
St. Ingberter Schiris mit positivem Fazit    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 29. Dezember 2023

Trotz schwieriger Zeiten positiv auf das Jahr zurückblicken - diese ungewöhnliche Aufgabe haben Sebastian Ikas und Uwe Blauth auf der Weihnachtsfeier der Schiedsrichter-Gruppe St. Ingbert vor stattlicher Kulisse gemeistert. Stolz berichtet Sebastian Ikas, Obmann der Schiedsrichter-Gruppe St. Ingbert, über die überdurchschnittlich hohe Anzahl der Neuzugänge - ganze zwölf, davon drei Schiedsrichterinnen. Dem standen fünf Abgänge entgegen, der positive Trend des Vorjahres (neun Schiedsrichter) konnte somit bestätigt werden. Erfreulich ist dabei das junge Alter der Neuzugänge: das Durchschnittalter in der Schiedsrichter-Gruppe sinkt spürbar. Unter dem Strich wächst die Zahl der Aktivposten der Schiedsrichter-Gruppe auf 81 - 67 männliche, neun weibliche und fünf Ehren-Schiedsrichter.
Einen großen Anteil am Erfolg haben die Aushängeschilder Maria Steinmann-Scholz, David Uhl und Dominik Spang. Maria Steinmann-Scholz ist bevorzugt als Assistentin in Deutschlands höchster Frauen-Spielklasse (Google Pixel Frauen-Bundesliga) unterwegs. Einer von vielen Highlights war ihr Assistenten-Einsatz im Spitzenspiel VfL Wolfsburg gegen die TSG Hoffenheim. Wenn es die Zeit zulässt, ist sie auch als Schiedsrichterin in den saarländischen Leistungsklassen aktiv. David Uhl leitet Spiele in der höchsten Saarländischen Liga (Schröder-Liga Saar) und wurde unter anderem mit dem Topspiel Hertha Wiesbach gegen FC Homburg II betraut. Dominik Spang, Lehrwart der Schiedsrichter-Gruppe, mischt in den Verbandsligen mit. Den dreien ist eins gemein: sie wissen nicht nur mit ihrer Erfahrung in ihren Spielen zu überzeugen, sondern stellen sich gleichzeitig in den Dienst der Schiedsrichter-Gruppe. Sie geben den jungen Nachwuchskräften die Chance, als Assistenten Luft in den Leistungsklassen zu schnuppern und damit Lust auf mehr zu gewinnen.
Auch der Förderverein der Schiedsrichter-Gruppe hatte Erfreuliches zu berichten. Unter anderem wurden die Jugend-Stadtmeisterschaften am Anfang des Jahres den schwierigen Startbedingungen zum Trotz erfolgreich ausgerichtet, im September rief der Förderverein alle Mitglieder zum gut besuchten Sommerfest zusammen. Neben den Festivitäten stand jedoch der Sport im Mittelpunkt, der Vorsitzende Uwe Blauth hob dabei die sehr gute Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Schiedsrichter-Gruppe hervor. "Die guten Nachrichten sind keineswegs selbstverständlich", resümiert Uwe Blauth nachdenklich. Insbesondere im Hinblick auf die Gewaltspirale auf den deutschen Sportplätzen, welche auch im Saarland spürbar anwachse. Auf die Ziele für 2024 angesprochen, betonen sowohl Sebastian Ikas als auch Uwe Blauth, dass ein Weiter-so nicht ausreicht. Man werde gemeinsam alles daransetzen, die neu gewonnenen Jugendlichen zu integrieren und zu fördern. Eine gewichtige Aufgabe kommt dabei den Paten zu - erfahrene Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter, welche die Nachwuchskräfte bei ihren Spielen begleiten. Gleichzeitig strebt der Förderverein zusammen mit der sportlichen Leitung der Gruppe einen Schulterschluss mit den St. Ingberter Fußballvereinen an. Als Idee steht ein Runder Tisch im Raum, um alle Verantwortlichen aus dem Fußballsport und der Kommunalpolitik in St. Ingbert zusammenzubringen. "Die Gewaltspirale zu durchbrechen kann – wenn es mal so weit ist – niemand allein, das geht nur gemeinsam. Besser präventiv planen, bevor es zu spät ist." fasst Obmann Sebastian Ikas abschließend zusammen.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 29. Dezember 2023

Aufrufe:
611
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 21. April 2024 ganztägig29. Spieltag (18er) // 25. Spieltag (16er)  
Mi 24. April 2024 ganztägig1/2-Finale Saarlandpokal  
So 28. April 2024 ganztägig30. Spieltag (18er) // 26. Spieltag (16er)  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03