Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
LL: Göktas und Schockies bleiben beim FVB    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 22. Dezember 2023

Der FV Biesingen schloss das Spieljahr 2023 in der Landesliga Ost mit 39 Punkten auf Rang zwei der Tabelle ab. FVB-Angreifer Dominik Schokies führt mit 26 Treffern und 13 Tor-Vorbereitungen in 17 Partien die Torjägerwertung vor Marcel Jung vom SC Ludwigsthal (18 Treffer) an.
Sein Heimatverein ist der TuS Herrensohr, wo er zunächst bei den Bambini im Tor stand, „ehe ich schnell meine Liebe zum Feld und zum Offensivspiel entdeckt habe“, erzählt Schokies in der Saarbrücker Zeitung. In der C-Jugend setzte der heuter 25-jährige für zwei Jahre aus. „Ich hatte damals einfach keine Lust darauf, mit bisherigen Konkurrenten aus Nachbarvereinen eine gemeinsame Mannschaft zu bilden – und war nicht der einzige Spieler, der deshalb aufgehört hat“, heißt es. Vom November 2019 bis zum August 2022 fehlte Schockies bei TuS Herrensohr wegen eines Adduktoren-Abrisses. „Damals konnte ich Dominik, der ein guter Kumpel meines Sohnes Hakan ist, von einem Wechsel nach Biesingen überzeugen. Ich bin bei seinem Arbeitgeber sein direkter Vorgesetzter und konnte ihm so beruflich mit einem Job in unserer Firma behilflich sein. Der Deal lautete damals, dass er dafür im Gegenzug eine Saison lang für den FV Biesingen spielt“, erzählt Biesingens Trainer Necmi Göktas. Nach der Meisterschaft in der Bezirksliga Homburg mit dem FV Biesingen ging es zurück nach Herrensohr, ehe er wieder zum FVB zurückkehrte. "Ich hatte auch in Herrensohr meine Einsätze, aber ich wollte vor der aktuellen Saison unbedingt wieder nach Biesingen zurück und dort mit der Mannschaft an meine früheren Erfolge anknüpfen“, blickt der 25-Jährige zurück: „Und dieser Schritt war auch absolut richtig.“
Schockies wird auch in der kommenden Saison in Biesingen bleiben: „Wir haben hier keinerlei Druck, aufsteigen zu müssen. Aber klar ist auch, dass wir alles versuchen werden, auch in der Rückrunde ganz oben mit dabeizubleiben. In Biesingen stimmen sowohl die sportlichen Erfolge als auch die Kameradschaft. Ich fühle mich hier sehr wohl“, betont Schokies. Und sein Trainer, der ebenfalls bereits seinen Vertrag ligaunabhängig verlängert hat, ergänzt: „Dominik ist sowohl menschlich als auch sportlich ein Riesengewinn für den gesamten Verein. Und an seiner Seite steht in der Offensive mit Tim Alexander ein ebenfalls herausragender Spieler. Beide ergänzen sich super.“





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 22. Dezember 2023

Aufrufe:
1614
Kommentare:
6

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Meister (PID=7520)schrieb am 22.12.2023 um 15:53 Uhr
Wenn man vom Trainer leicht "gedrängt" wird, hört es sich so einfach an. Ein Geschmäckle hat es, wenn der Trainer der Chef ist.
 
 9  
 4

Genau  (PID=460)schrieb am 22.12.2023 um 16:15 Uhr
Der Biesinger " Förderverein" hat bestimmt auch seinen Teil dazu beigetragen!!!!!!!
 
 14  
 3

Klasse (PID=6820)schrieb am 22.12.2023 um 16:58 Uhr
Wir die Jugendlichen freuen die gerade erfahren haben das der Verein keine Jugendarbeit mehr betreibt! Die Zukunft des Fußballs!!!
 
 13  
 2

@Klasse (PID=772)schrieb am 23.12.2023 um 15:29 Uhr
Laut Fußball.de sind dem FV Biesingen einige Jugendmannschaften zugeteilt, wenn auch als Spielgemeinschaft was aber mittlerweile Standard ist weil es in den Dörfern selten genug jugendliche gibt um eine ganze Mannschaft zu stellen. Was wird also genau eingestellt?
 
 2  
 4

Klasse (PID=2460)schrieb am 23.12.2023 um 16:19 Uhr
E-Jugend wurde aufgelöst und in andere Vereine geschickt!
 
 0  
 0

@Klasse (PID=772)schrieb am 23.12.2023 um 16:56 Uhr
Mit welcher Begründung? Kann mir nicht vorstellen dass eine Jugend grundlos aufgelöst wird. Vermutlich entweder zu wenig Spieler oder keinen Trainer mehr. Da kann der Verein leider wenig machen wenn weniger Leute Lust auf Fußball oder ehrenamtliche Arbeit als Trainer haben
 
 2  
 3

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 21. April 2024 ganztägig29. Spieltag (18er) // 25. Spieltag (16er)  
Mi 24. April 2024 ganztägig1/2-Finale Saarlandpokal  
So 28. April 2024 ganztägig30. Spieltag (18er) // 26. Spieltag (16er)  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03