Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
VL: Pusse trifft im Abschiedsspiel zum Sieg    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 4. April 2023

Einen wichtigen Heimsieg gab es am vergangenen Wochenende für den SC Blieskastel-Lautzkirchen, der auf eigenem Platz einen 0:2-Rückstand gegen den VfB Theley ein einen 3:2-Heimsieg drehen konnte. Der SC Blieskastel-Lautzkirchen steht damit mit 11 Punkten auf Rang 15 der Verbandsliga Nordost. Der VfB Theley rangiert mit 28 Punkten auf Rang neun.
„Es war eine katastrophale erste Halbzeit von uns. Da waren wir viel zu weit von unseren Gegenspielern weg. Wir haben Theley einfach gewähren lassen, was in unserer aktuellen Situation schon richtig verwunderlich ist. Wie wir uns da präsentiert hatten, geht gar nicht“, ärgert sich der am Kreuzband verletzte SC-Spielertrainer Daniel Ruschmann in der Saarbrücker Zeitung über den Auftritt seiner Mannschaft. Seine etwas lautere Halbzeit-Ansprache dürfte man wohl auch außerhalb der Kabine vernommen haben. „Fortan haben wir eine andere Körpersprache gezeigt“, sagt Ruschmann. „Dass dann Peter Pusse in seinem Abschiedsspiel das entscheidende Tor macht, das sind Geschichten, die nur der Fußball schreibt“, sagt Ruschmann. „Die zweite Halbzeit von uns war richtig gut“, erklärt Trainer Ruschmann.
Der 36-jährige Pusse leider an einer schweren Arthrose im Knie, half im Abstiegskampf aus und verwandelte den entscheidenden Elfer zum 3:2-Sieg seiner Elf. „Für mich hätte es natürlich keinen schöneren Abschied geben können“, erklärt Pusse. Er ergänzt: „Weitere Einsätze sind jetzt nicht mehr geplant – mein lädiertes Knie lässt das einfach nicht mehr zu.“
Der SC kann nun fünf Heimspiele in Folge bestreiten, was dem Umbau des Kunstrasenplatzes im vergangenen Herbst geschuldet ist. Am kommenden Ostermontag, den 10. April 2023 um 15:30 Uhr ist der Tabellenzwölfte des FC Freisen zu Gast an der Florianstraße. Es folgen Heimspiele gegen den SV Hellas Bildstock (7.), die SG Saubach (6.), die SVGG Hangard (16.) und den SV Rohrbach (13.).





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 4. April 2023

Aufrufe:
908
Kommentare:
1

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Butschi (PID=68346)schrieb am 05.04.2023 um 00:49 Uhr
Super Peter Peter Peter. Freut mich sehr für dich.
 
 2  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 25. Feb. 2024 ganztägig21. Spieltag (18er) // 17. Spieltag (16er)  
So 3. März 2024 ganztägig22. Spieltag (18er) // 18. Spieltag (16er)  
Mi 6. März 2024 ganztägig19. Spieltag (18er)   

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03