Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
KLA & BZL: Ommersheim und Alschbach Nr. 1    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 15. September 2010

Während in der regulären Tabelle der SV Gersheim in der Bezirksliga Homburg und der FV Biesingen in der Kreisliga A Bliestal über der Konkurrenz thronen, gibt es in der Fair-Play-Tabelle der Saarländischen Fußballverbandes in beiden Spielklassen andere Spitzenreiter: Der TuS ommersheim stellt das fairste Team der Bezirksliga Homburg und musste bis dahin erst 7 Strafpunkte hinnehmen. Auf Platz zwei folgen die SF Reinheim und der Tabellenletzte des SV Schwarzenbach. Der Spitzenreiter aus Gersheim folgt auf Rang sechs einen Platz hinter dem SC Blieskastel-Lautzkirchen. Ganz unten in der Fair-Play-Wertung der Bezirksliga Homburg steht der SV Beeden, der bis dahin schon 34 Strafpunkte auf seinem Konto hat. Davor kommen die DJK St. Ingbert, der SV Blickweiler und die SF Walsheim.



Beim Blick auf die Fair-Play-Tabelle darf man in Ommersheim jubeln (Foto: Sprunck)



In der Kreisliga A Bliestal kommt das bis dahin fairste Team der Saison aus Alschbach: Die Truppe von Coach Edgar Bauer musste erst zwei Strafpunkte auf dem eigenen Konto verzeichnen. Dahinter folgen der SV Bliesmengen-Bolchen II, der FC Niederwürzbach und der SV St. Ingbert II. Wie in der regulären Tabellen belegt auch in der Fair-Play Tabelle der SV Heckendalheim mit bis dahin 24 Strafpunkten den letzten Platz, davor liegen der SV Oberwürzbach, der FC Erfweiler-Ehlingen, der FC Bierbach und der SV Breitfurt. Der Spitzenreiter der regulären Tabelle aus Biesingen belegt zusammen mit der Verbandlsliga-Reserve aus Ballweiler-Wecklingen mit 11 Strafpunkten den 11ten Platz.
Die Gewinner der Fair-Play-Runde stehen dann am Ende der Saison fest und freuen sich über attraktive Prämien und vor allem ist der Name der Aktion des SFV und der Sparkassen-Finanzgruppe Programm: FAIR ist mehr!





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 15. September 2010

Aufrufe:
840
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zur Kreisliga A Bliestal und zur Bezirksliga Homburg


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03