Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
BZL: SVN schlägt Altstadt mit 3:2    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 26. Oktober 2021

Ein heißes Duell gab es in der Bezirksliga Homburg am Wochenende zwischen dem SV Niederbexbach und dem SV Altstadt. Am Ende konnte sich der SVN auf eigenem Platz knapp mit 3:2 durchsetzen. Der SVN schiebt sich durch den Sieg mit 24 Punkten auf Rang fünf der Tabelle, der SV Altstadt steht mit 19 Zählern auf Tabellenplatz sieben.
Beim SV Niederbexbach blickt man wie folgt auf die Partie zurück: „Am vergangenen Sonntag kam es in der RTE-Arena zum Aufeinandertreffen mit dem benachbarten SV Altstadt. Vom Anpfiff an ging es ohne großes Abtasten direkt mit viel Speed zur Sache. Die Altstadter hatten prompt die Chance zur Führung (5.), vergaben jedoch. In der 13. Minute tauchte Leon Schmidt am Strafraum auf, flankte hoch Richtung Tor und der Ball trudelte knapp am Lattenkreuz vorbei. Nach einer Druckphase des SVA ging der SVN in Führung. Marc Rohde leitete eine Flanke per Kopf zu Dominik Backes weiter, der den Ball gut annahm, einen Abwehrspieler aussteigen ließ und zum 1:0 traf (20.). Wenige Augenblicke später trafen die Gäste nur den Pfosten. Ein Schuss wurde von Leon Schmidt abgefälscht und landete am Aluminium (24.). Nach einer halben Stunde kam der SV Altstadt zum durchaus verdienten Ausgleich durch Marvin Rothfuchs. Kurz zuvor muss Leon Schmidt eigentlich das 2:0 machen. Er blieb aber leider an Keeper Johannes Bauer hängen (30.). In der 34. Minute ein Bild, welches man in den letzten Spielen oft zu sehen bekam. Dominik Backes spielte Marc Rohde an, dieser klemmte den Ball, drehte sich einmal um die eigene Achse und schoss zur erneuten Führung ein.“, heißt es zum ersten Durchgang.
Auch im zweiten Speilabschnitt wurde es den Zuschauern nicht langweilig: „Nach der Pause fast das gleiche Geschehen wie in Durchgang Eins. Ballbesitz in etwa auf Augenhöhe, Chancen auf beiden Seiten. Der SVA hatte enorme Probleme mit hohen Bällen und dem Klären derer per Kopf. Der SVN stand auf den Außen oft nicht gut, so dass sich Altstadts Angreifer zu frei bewegen konnten. In der 61. Minute landete ein langer Eckball beim völlig freistehenden Jannick Hebel, der die Kugel unter die Latte hämmerte. Nach dem Ausgleich parierte Keeper Patrick Burger einige Male stark, zum Beispiel gegen Moritz Petry oder Jannick Hebel (73.). Doch der Sieg und die drei Punkte sollten „Auf der Platte“ bleiben. Wieder wurde Marc Rohde im 16er angespielt, drehte sich und schob den Ball zum 3:2-Derbysieg in die Maschen (86.).“
Am kommenden Sonntag, den 31. Oktober 2021 um 15:00 Uhr gastiert der SV Niederbexbach beim TuS Rentrisch, zeitgleich empfängt der SV Altstadt den Klassenprimus des FV Biesingen.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 26. Oktober 2021

Aufrufe:
1169
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03