Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
VL: Großer Umbruch bei SVGG Hangard    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 23. Juli 2021

Die SVGG Hangard belegte zum Zeitpunkt des Abbruchs der Verbandsliga Nordost den letzten Tabellenplatz und hatte keinen Punkt auf dem Konto. „Unser Ziel kann nur der Ligaverbleib sein“, formuliert Trainer Stephan Schock die Maßgabe in der Saarbrücker Zeitung, „denn sonst brauchen wir gar nicht in die Saison zu gehen“.
Im Kader gab es einen gewaltigen Umbruch, haben doch sieben Spieler den Verein verlassen. „So etwas wie dieses Jahr habe ich noch nicht erlebt“, hatte sich Vereinschef Martin Bölk schon vor einiger Zeit geäußert. „Man muss auf die Jahre wieder Stabilität reinbringen“, so Coach Schock.
Kapitän David Lerner (FC Palatia Limbach), Hans-Jürgen Poppe (SG Oberbexbach-Frankenholz), Co-Spielertrainer Sergio Domizio (SG Erbach), Rico Henkes (FC Kutzhof), Furkan Erdogan (FC Kutzhof) und Jannick Fink (SVG Altenwald) haben den Verein verlassen.
Doch auch neun Neuzugänge gibt es zu vermelden: „Alle Abgänge können kompensiert werden, weil einige die erhoffte Leistung ohnehin nicht gezeigt haben oder verletzt waren.“, so Schock. „Vom Menschlichen und Charakterlichen her ist die Mannschaft stabiler geworden.“ Torwart Justin Pink (SC Wemmetsweiler), die Brüder Abdul und Ferhat Kizmaz (SV Merchweiler), Pascal Witte und Jonas Drenkow (beide SC Ludwigsthal), Luca Gräser (SV Saar 05 Saarbrücken Jugend), Achmed Bennai und Massimo Cannizzo (beide SC Olympia Calcio Neunkirchen), Guiliano Jakob (SF Köllerbach) sowie Niklas Decker (TuS Wiebelskirchen) sind neu bei der SVGG. Der Kader ist dabei mit 21 Spielern gut gefüllt.
Die Saison beginnt für die SVGG schon am Samstag, den 7. August 2021 um 18:00 Uhr mit dem Spiel bei der SG Thalexweiler-Aschbach. „Dort wollen wir die ersten drei Punkte holen“, so Schock.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 23. Juli 2021

Aufrufe:
912
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 21. April 2024 ganztägig29. Spieltag (18er) // 25. Spieltag (16er)  
Mi 24. April 2024 ganztägig1/2-Finale Saarlandpokal  
So 28. April 2024 ganztägig30. Spieltag (18er) // 26. Spieltag (16er)  
Mi 1. Mai 2024 ganztägigTag der Arbeit  
So 5. Mai 2024 ganztägig31. Spieltag (18er) // 27. Spieltag (16er)  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03