Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
TuS Ormesheim im eSports-Titelrennen    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 28. April 2021

Nach dem der Spielbetrieb noch immer ruht, boomt der eSport auf im Bereich des Saarländischen Fußballverbandes (SFV): Noch zwei Spieltage stehen im eFootball Liga-Cup an, dann stehen die 16 Teilnehmer der Finalrunde fest. Mit dem FV Eppelborn und dem FSV Hilbringen stehen aktuell zwei Teams mit jeweils 19 Punkten im Spitzentrio. Mit einem Spiel mehr führt der TuS Ormesheim die Tabelle mit 22 Punkten an. Aber die Tabelle ist sehr eng. Sogar die Mannschaften aus dem Mittelfeld der Tabelle haben noch Chancen auf die Qualifikation für das Finale im Juli. Die Spannung ist dem „Hammes-Modell“ geschuldet, da immer gleichstarke Teams aufeinander treffen. Ausgewählte Spiele des nächsten Spieltags (27. April 2021 bis 2. Mai 2021) überträgt der SFV über die Plattform Twitch: www.twitch.tv/saarfv.
„Wir wollten mit dem IKK Südwest eFootball Liga-Cup über unsere Service GmbH einen Wettbewerb für unsere Vereine schaffen, um die fußballfreie Zeit während der Corona-Pandemie zu überbrücken. Ich freue mich sehr, dass sich so viele Vereine beteiligen und für Spannung in der Liga sorgen“, so Lars Diedrich, Vizepräsident des Saarländischen Fußballverbandes (SFV). Aber auch die Spieler sind vom neuen Format begeistert: Pascal Spindler vom SV Scheuern: „Hammergeiles Format und ein super Miteinander unter den Spielern.“ Sascha Pabst vom SV Niederbexbach erklärt: „Tolle Idee mit dem IKK Südwest Liga-Cup: spannender Turniermodus, fairer Umgang. Ich würde jederzeit wieder mitspielen.“ Auch Tobias Müller von der ASV Kleinottweiler: „Super Orga, moderner Verband. Klasse Modus, da es immer spannend bleibt. Ich würde jederzeit wieder teilnehmen. Der SFV stellt sich hier für die Zukunft auf. Klasse.“
Das Finale wird am Sonntag, den 18. Juli 2021, um 11:00 Uhr in der Multifunktionshalle der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken ausgetragen. Falls es die Lage zulässt, sind zum Turnier auch Zuschauer zugelassen. Der SFV plant mit seiner SFV Service GmbH nach dem Liga-Cup eine komplette Liga-Runde, einen Saarlandpokal und weitere Formate im Bereich eFootball.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 28. April 2021

Aufrufe:
381
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03