Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Ihl: "Will einfach nur auf den Sportplatz"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 20. April 2021

Auch beim Kreisligisten des SV Heckendalheim ist der Fokus nach dem Abbruch der Saison 2020/2021 auf die neue Saison gerichtet. SCB-Online sprach mit SVH-Urgestein Ronny Ihl, der seine Jugend mit Zwischenstopps beim TuS Ommesheim und dem SV Rohrbach beim SVH verbrachte und nach einem Intermezzo bei der SVG Bebelsheim-Wittersheim auch seine Aktivenlaufbahn bei seinem Heimatverein absolvierte. "Mit 17 Jahren habe ich angefangen aktiv Fußball zu spielen in Heckendalheim. Ich habe die Meisterschaft in der Saison 2013/2014 mit Torsten Dawo erlebt, bis ich in die Landesliga zur SVG Bebelsheim-Wittersheim gewechselt bin. Durch dem damaligen Trainer Torsten Ostermann habe ich mich sportlich sehr weiterentwickelt. Dafür kann ich ihn nur danken. Nach knapp drei Jahren bei der SVG bin ich wieder zu meinem Heimatverein dem SV Heckendalheim gewechselt", so Ihl zu seiner bisherigen Laufbahn. "Als ich gehört habe, dass mein Bruder Danny Ihl und Marius Trompeter das Traineramt in Heckendalheim übernehmen, habe ich mich entschlossen wieder nach Hause zu gehen und fühle mich hier sehr wohl mit meinen Freunden.", so Ihl. Nach dem Wechsel von Danny Ihl nach Altheim hatte Ronny Ihl mit Marius Trompeter das Traineramt übernommen. Das Trainerduo Ronny Ihl und Marius Trompeter wird beim SVH zu kommenden Saison von Tobias Krieger abgelöst. Während Marius Trompeter den Verein verlässt, bleibt Ronny Ihl als Spieler beim SVH.
Auch für Ihl ist die Corona-Situation ein Einschnitt: "Die Corona-Krise ist für uns Amateurfußballer schon schmerzhaft: Kein Training mehr und sonntags kein Spiel. Du stehst sonntags auf und willst einfach nur auf den Sportplatz um mit deinen Jungs die Punkte zu holen oder Dienstags und Donnerstags im Training Spaß zu haben und was zusammen zu trinken. Das fehlt mir sehr aber wir müssen jetzt halt lernen damit umzugehen.", so Ihl, der den Abbruch der Saison für richtig hielt: "Der Abbruch der Saison 2020/2021 war richtig. So hätte es keinem Verein was gebracht. Man hätte viele Wochenspiele ansetzen müssen, was mit vielen Schichtarbeitern zu Problemen geführt hätte."
Ihls Ziel für die laufende Saison mit dem SV Heckendalheim ist es, eine bessere Saison zu spielen als die letzten beiden. "Ich bin auch froh, dass die Mannschaft mich als Kapitän gewählt hat. Es gibt natürlich ein Ziel für mich irgendwann mal wieder mit dem SVH Meister zu werden aber wir werden sehen wie die neue Saison startet und wie es läuft mit der neuen Mannschaft mit dem neuen Coach.", so Ihl, der vor allem hofft, dass die Saison 2021/2022 wieder "problemlos über die Bühne" gehen kann. Favoriten sieht Ihl in der derzeitigen Kreisliga A Bliestal keine, wenngleich die Zusammensetzung der Spielklasse für die Saison 2021/2022 noch nicht feststeht und weist mit einem Lächeln im Gesicht darauf hin, dass auch hin und wieder Überraschungen passieren.

Wie übersteht Ihr die fußballlose Corona-Zeit? Schreibt uns eine Mail an admin@scbonline.de und wir reden mit Euch über Euren Verein, den Fußball und die Vorfreude an auf den Restart.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 20. April 2021

Aufrufe:
943
Kommentare:
5

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Dahlem (PID=9276)schrieb am 20.04.2021 um 17:40 Uhr
Alleine schon das er sich vorstellen kann das sie wieder meister werden könnte ist lächerlich, sowas soll kapitän sein ?! Da tut der verein mir leid ! Man sollte lieber mal lockerbleiben ,der verein hat in der vergangenheit gezeit das man kein erfolgt hat ! Als dahlemr tut es einfsch nir weh immer zu sehn wie sich die fehler wiederholen!!!! Man muss mal den verein langfristig auf der bahn halten nicht immer 1-2 jahre danach 2-3 jahre nix mehr aber dieser verein lernt nix dazu das wird dawo 2.0 .... ich werde es vorhersagen ....
 
 3  
 5

@Dahlem (PID=5892)schrieb am 20.04.2021 um 18:12 Uhr
Es ist ganz einfach: irgendwann werden beim SV Heckendalheim Neuwahlen stattfinden. Stelle dich als 1. Vorsitzenden zur Wahl, dann kannst du all das, was du oben beschrieben hast, besser machen. Hochmotivierte Mitglieder tun jedem Verein gut!
 
 6  
 1

Dahlem (PID=9276)schrieb am 20.04.2021 um 22:00 Uhr
Ne danke lass mal gut sein 😀 jedes jahr ein neuaufbau und mit dem arsch an der wand keine lust dazu !!! Der vorstand hat ja in der vergangheit schon bewiesen alles falsch zu machen 😋 aber ich schau gerne dabei wieder zu 😎
 
 1  
 2

@Dahlem (PID=9918)schrieb am 21.04.2021 um 08:52 Uhr
Mal wieder ganz typisch: nörgeln und schimpfen, aber nicht bereit, selbst Verantwortung zu übernehmen.
 
 3  
 1

Dahlem (PID=9276)schrieb am 21.04.2021 um 10:24 Uhr
Es sag ja immer alles schon aus wenn über heckendalheim ein beitrag gemacht wird Die leute schreiben ja nicht umsonst negative darunter es muss ja von irgendwoher kommen . Und es wir halt immer der gleicher fehler gemach jahr für jahr . Aber mein problem ist es ja nicht :)
 
 1  
 1

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03