Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Trainerduo bei SGE trennt sich    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 15. März 2021

Die SG Erbach steht in der unterbrochenen Landesliga Ost auf Rang 13 der Tabelle. Die SGE-Reserve ist dagegen in der Kreisliga A Höcherberg nach fünf Spielen mit 15 Punkten ohne Punkverlust. „Wir sind mit dem bisherigen Saisonverlauf der Ersten nicht zufrieden. Wir haben uns wesentlich schlechter platziert, als wir uns das gewünscht hatten. Wir hatten sehr viel Verletzungspech. Teilweise fielen bis zu acht Stammspieler aus. Ich persönlich war ja auch als aktiver Spieler zurückgetreten“, meint der 37-jährige Defensivspezialist Andreas Wolf in der Saarbrücker Zeitung. Er trainiert zusammen mit Christian Wolf die SGE.
Aus personellen Gründen musste aber Wolf selbst wieder einspringen und der angedachte Umbruch mit jungen Spieler hat aufgrund zahlreicher Ausfälee „nicht richtig funktioniert“. Man wolle dies aber nicht als Ausrede gewertet wissen – „schließlich gab da auch genügend andere Mannschaften mit Verletzungspech“. Beispielsweise Lukas Emich kann aber nach der langen Corona-Unterbrechung und einem überstandenen Kreuzbandriss wieder zurückkehren.
„Ich möchte den großen Enthusiasmus und das riesige Engagement des gesamten Vereins hervorheben, auch von sämtlichen aktiven Spielern. Die Trainingsbeteilung ist extrem hoch. Natürlich war auch gerade die Aufstiegssaison sehr kräftezehrend. Und dann kommt der Punkt, wo es nicht nur bergauf geht“, verweist Wolf auf die vergangenen Jahre. „Ich gehe davon aus, dass die aktuelle Saison nicht mehr fortgesetzt werden kann. Man muss Rücksicht auf Ansteckungsgefahr nehmen. Von daher wäre es für alle Beteiligten sinnvoller, die Runde nicht weiterzuführen“, erklärt der 37-Jährige der sich aber darauf freut irgendwann wieder auf dem Platz zu stehen.
Im Winter wechselt Edmond Derri zum SV Schwarzenbach. „Es gab noch keine Neuen, da ich davon ausgehe, dass unser Kader stark genug ist, unter den ersten Fünf, Sechs mitzuspielen. Wir bekommen jetzt auch noch einige Jungs dazu, die wir integrieren wollen. Wir wollen in der Landesliga eine vernünftige Rolle spielen und nichts mit dem Abstieg zu tun bekommen. Wir sehen die Landesliga als Entwicklungsliga für unsere ganzen Jungen. Wir werden die A-Jugendspieler integrieren und sie bestmöglich ausbilden“, meint Wolf. „Ganz oben in der Landesliga mitzuspielen, brauchen wir nicht, wollen wir nicht und müssen wir nicht. Dies hängt aber auch damit zusammen, weil wir 0,0 Etat für irgendwelche Spieler haben. Die ganzen Jungs, die bei uns spielen, machen das rein aus Spaß. Bei uns ist es gut, es gibt aber kein Geld zu verdienen.“
Was das Trainerduo bei der SGE angeht wird es in der kommenden Saison aber eine Veränderung geben. „Ich werde alleine die erste Mannschaft trainieren. Dann bekommen wir mit Markus Dilly einen Zweitmannschafts-Trainer. Das ist ein Spieler unserer Zweiten. Christian Wolf scheidet als Trainer erst einmal aus, wird aber in anderer Funktion dem Verein erhalten bleiben. Wir trainieren alle weiter gemeinsam, splitten alles aber nur etwas auf“, berichtet Andreas Wolf.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 15. März 2021

Aufrufe:
1076
Kommentare:
1

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Diewahr heit (PID=37700)schrieb am 15.03.2021 um 18:26 Uhr
Toller und fairer Sportsmann :)
 
 8  
 2

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03