Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
LL: Trainerwechsel beim TuS Ormesheim    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 15. Januar 2021

Auch beim Neu-Landesligisten des TuS Ormesheim steht nach der Saison 2020/2021 ein Trainerwechsel auf dem Programm: "Bereits im November gab Kai Vogelgesang intern der sportlichen Leitung bekannt, in der neuen Saison nicht mehr als Trainer unseres TuS Ormesheim fungieren zu wollen.", heißt es in einer Pressemitteilung des TuS Ormesheim. „Das war schon ein Schock und stimmte uns sehr traurig“, so Jens Vogelgesang, der als Bruder und sportlicher Leiter unseres TuS die Nachricht erst verdauen musste. „Allerdings“, so sagte er auch, „war von vornherein klar, dass Kai nicht für ewig Trainer in Ormesheim sein würde“.
Nach der Meisterschaft in der Bezirksliga Homburg in der abgebrochenen Saison 2019/2020 steht der TuS in der unterbrochenen Saison 2020/2021 der Landesliga Ost mit 15 Punkten aus sieben Spielen auf Rang drei der Tabell. „Ich wollte eigentlich nie im Heimatverein Trainer sein, ließ mich aber umstimmen und wollte dann unbedingt aufsteigen“! Nachdem „Tumaj Talimy die Mission gestartet und das Feuer entfacht“ hätte, möchte er „nach Meisterschaft und sehr gutem 3. Platz in der Landesliga das Ruder weitergeben“, heißt es. Die Bilnaz des TuS ist dabei beeindruckend: „In ligaübergreifend 26 Meisterschaftsspielen gelangen 19 Siege, insbesondere zu Hause wurde man durch Kai eine Macht“ und Jens hebt weiter hervor, „ich denke, dass ist der beste, je erreichte Punkteschnitt eines Trainers in Ormesheim“. Kai Vogelgesang selbst hofft, „dass es sportlich im Verein so weitergehen wird, man auch zukünftig erfolgreich arbeiten und als Zuschauer etwas geboten bekommen“ wird und wünscht dem TuS nur das „Allerbeste“!
Pasquale Varsalona, der stellvertretende sportliche Leiter des TuS Ormesheim, fügte abschließend hinzu, dass „mit Kai nicht nur mehrere talentierte Jugendspieler mit Bezug zu Ormesheim verpflichtet, sondern auch mit einer gesunden Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern die Meisterschaft errungen sowie das Team in die Landesligaspitze geführt“ werden konnten. Dafür „danke“ er ihm, „stellvertretend für den gesamten Verein, sehr herzlich“! Jens danke seinem Bruder auch „für die tatkräftige Unterstützung bei der Verpflichtung des neuen Trainers“. Das sei „eben Kai“!
Abschließend heißt es in der Pressemitteilung: "Vielen Dank Kai für die tollen gemeinsamen Momente und Erlebnisse, die wir nie vergessen werden! Deine Charakterstärke uns gerade nach deiner Entscheidung bei der Suche zu unterstützen war grandios! Du bist bei uns jederzeit Willkommen und wirst herzlich empfangen werden!"





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 15. Januar 2021

Aufrufe:
1754
Kommentare:
4

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
gast (PID=3789)schrieb am 15.01.2021 um 12:22 Uhr
wer wird jetzt neuer trainer
 
 2  
 4

Ola (PID=12824)schrieb am 17.01.2021 um 19:48 Uhr
Der nächste wird es nach so einem Bericht auf jeden Fall schwer haben. Wie man so hört ein Rehbock aus Bischmisheim
 
 2  
 4

gast (PID=3789)schrieb am 18.01.2021 um 07:23 Uhr
wer soll denn das sein???
 
 2  
 4

Paul (PID=1044)schrieb am 19.01.2021 um 18:09 Uhr
Finde ich einen ganz schwachen Bericht! Wenn man als Verein so großspurig schreibt gehört auch der Name des neuen Trainers dazu!
 
 2  
 4

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03