Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
BZL: Brüggenkamp: "Keinesfalls im Streit"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 7. Mai 2020

Die FSG Parr-Altheim steht mit 36 Punkten auf Rang vier der unterbrochenen Bezirksliga Homburg. Noch-Trainer Michael Brüggenkamp rechnet nicht mehr damit, dass die Runde fortgesetzt wird, was für ihn einen Abschied ohne Spiel bedeuten würde. So bleibt der 5:1-Erfolg über den SV Kirkel das bis dahin letzte Spiel des Trainers. „Wir gehen ja keineswegs im Streit, im Gegenteil. Ich habe frühzeitig entschieden, dass nun nach der Runde andere Dinge wichtiger sind, dass ich zumindest pausiere und bis auf weiteres keinen Verein trainieren werde. Wir konnten ja nicht ahnen, dass diese beiden Begegnungen die letzten für längere Zeit waren“, sagt der 39-jährige gegenüber FuPa.
„Ich glaube nicht, dass es so bald weitergeht und ich denke auch nicht, dass es vernünftig ist, im September mit der aktuellen Liga fortzufahren, das würde meinem persönlichen Plan nicht entsprechen. Aber da denke ich derzeit nicht dran. Wir haben aber dennoch für die neue Runde schon geplant und intern steht der neue Trainer wohl auch schon fest“, blickt er hoffnungsvoll voraus. „Wir wollten um den Landesliga-Aufstieg mitspielen, das hat nicht ganz geklappt. Es sind zwar nur fünf Punkte bis auf Platz Zwei, aber wenn nicht weitergespielt wird, ist das hinfällig, zumal dann auch keine Aufstiegsrunde gespielt wird“, hat er mit der aktuellen Runde so gut wie abgeschlossen.
„Wir haben schon langfristig geplant und drei Leute geholt, die Perspektive für die neue Saison haben“, sagt er. Andreas Stief (SV Bliesmengen-Bolchen), Jörg Rau (SV Geislautern) und Christian Weyer (SF Reinheim) kamen neu zur FSG. „Alle drei bringen viel Qualität mit und werden die FSG Parr Altheim sicher voranbringen“ ist Brüggenkamp für die nahe Zukunft seines Noch-Vereins optimistisch. Wenn es im Sommer weitergeht, werden die Heimspiele wieder auf dem Rasenplatz im Blieskasteler Stadtteil Altheim ausgetragen, im Winter wechselt man dann auf den Kunstrasenplatz in den Gersheimer Gemeindeteil Medelsheim.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 7. Mai 2020

Aufrufe:
1329
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03