Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Reitnauer: "Noch keine Spielerwechsel"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 9. April 2020

Die SpVgg Einöd-Ingweiler musste vor dieser Saison den Abstieg aus der Verbandsliga Nordost hinnehmen, nun steht man in der Landesliga Ost auf Rang sieben der Tabelle. „Wir wollten nach dem Abstieg aus der Verbandsliga in der neuen Klasse eine gute Rolle spielen, wir hätten vielleicht ein paar Spiele mehr gewinnen können, hatten aber auch viele Ausfälle. Nun kann man weder trainieren noch spielen, aber wir sind zu weit weg um noch ganz vorne eingreifen zu können“, ordnet Noch-Trainer Almir Delic die Situation gegenüber FuPa ein. Delic, der beim 1. FC Saarbrücken und bei der SV Elversberg im Regionalligakader gestanden hatte, wird den Verein zum Saisonende verlassen und das Traineramt beim 1. FC Riegelsberg übernehmen.
„Es ist schade dass wir die Liga unterbrechen mussten, aber es war nötig, um die Gesundheit zu bewahren. Ich hätte gerne die restlichen Spiele noch zu Ende geführt, um mich mit guten Ergebnissen vom Team und dem Verein zu verabschieden. Ich hoffe, dass mir das noch vergönnt wird“, wünscht Delic sich. "Ich habe ja viele Profistationen gehabt, ich war auch in Schweinfurt und Koblenz, man nimmt überall etwas mit. So eine Situation hatten wir noch nie, das ist auch für mich etwas ganz Neues, aber wir müssen das Beste draus machen und optimistisch bleiben, damit es bald weitergeht“, fügt er an
„Der Wechsel erfolgt in beiderseitigem Einvernehmen, Almir war vier Spielzeiten bei uns, in der Zwischenzeit hat er hier viele Freunde gefunden. Nun wollen beide Seiten etwas Neues probieren. Das Landesligateam wird in der kommenden Runde von Lars Knobloch trainiert“, sagte Karsten Reitnauer, Bindeglied zwischen Vorstand und Aktiven bei der SVE. "Wir haben zwar mittlerweile einen Nachfolger als Trainer gefunden, aber wir können noch keine Spielerwechsel verkünden, hier sind die Planungen etwas ins Stocken geraten, aber wir haben schon Gespräche aufgenommen. Wir warten jetzt alle darauf, dass sich die Lage bessert, dass es eine Entscheidung gibt, wie es weitergeht. Wir sind mit der Ersten in der neuen Runde ja sicher in der Landesliga."
Für Einöd-Ingweiler ist die Wertung der Saison vor allem deshalb von Bedeutung, weil die Reserve der Spielvereinigung in der Bezirksliga Homburg auf Rang 14 gegen den Abstieg kämpft.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 9. April 2020

Aufrufe:
779
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 23. Mai 2021 ganztägig29. Spieltag 16er Ligen  
Mo 24. Mai 2021 ganztägigPfingstmontag  
So 30. Mai 2021 ganztägig30. Spieltag 16er Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03