Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 




Spielbericht  [Ändern]
SV Reiskirchen - SCB

Spielpaarung:
SV Reiskirchen - SCB
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2010 / 2011
Ergebnis:
4:2
Spieldatum:
22.08.2010
Torschützen:
0:1 Peter Pusse (3.)
1:1 SV Reiskirchen (14.)
2:1 SV Reiskirchen (32.)
2:2 Yannik Moschel (50.)
2:3 SV Reiskirchen (83.)
2:4 SV Reiskirchen (86.)
Aufstellung:
Tor: Robert Harder; Feld: Steffen Noserke, Daniel Bartmann (25. Sven Sandmeyer), Dirk Schulz, Makus Grötsch, David Gentes, Daniel Fuhrmann (52. Flavio Baier), Michael Brüggenkamp, Yannik Moschel, Peter Pusse, Patrick Stumpf (45. Christian Müller); ETW: Kalle Becker
Bericht:
SC verliert in Reiskirchen

Die Partie in Reiskirchen hatten den Fußballfans einiges zu bieten und gleich nach 180 Sekunden war es Peter Pusse, der den SC jubeln ließ: Ein genauer Ball von David Gentes landet bei Pusse und der überlupft den Keeper des SVR zur frühen 1:0-Führung des SC. Blieskastel-Lautzkirchen blieb zunächst am Drücker, ließ dann die Hausherren aber immer besser in die Partie kommen. So kam es, dass sich die Hausherren gar ein Übergewicht erspielten und zu ersten großen Chancen kamen. Nach 14 Minuten war es dann ein Weitschuss, der SC-Keeper Robert Harder zum 1:1 durch die Hände glitt. Die Partie war nun wieder völlig offen, bis zur 23. Minute, als sich Daniel Bartmann bei einem Zweikampf verletzte. Noch bevor Bartmann ins Krankenhaus gebracht werde musste sorgte ein aufziehendes Gewitter für eine Spielunterbrechung und Schiedsrichter Sebastian Schmidt schickte Teams und Zuschauer ins Trockene. Warten war nun angesagt und es dauerte lange 25 Minuten ehe die Teams wieder aufs Feld durften, bis die Partie wieder beginnen konnte dauerte es gar 55 Minuten, erst dann war der Platz neu markiert. Es ging also wieder los und weiter blieben die Hausherren das aktivere Team. Harder entschärfte zunächst eine Dreifach-Chance, ehe erneut ein Weitschuss im Netz einschlug. 32 Minuten waren gespielt und die Gastgeber hatten die Partie gedreht.





Nur wenig später aber Jubel auf der anderen Seite: SC-Kapitän Peter Pusse wird im SVR-Strafraum zu Fall gebracht, ein Elfmeter war die logische Folge. David Gentes schritt zur Tat, scheiterte aber an Fabian Huber im SVR-Gehäuse. Blieskastel hatte zwar noch Chancen zum Ausgleich, bis zur Pause blieb es aber bei der knappen SVR-Führung.





Nach dem Seitenwechsel merkte man dem SC an, dass man die Partie drehen wollte, und siehe da: Ein tolles Solo von Yannik Moschel über die rechte Außenbahn kann dieser mit einem fulminaten Lupfer zum 2:2 abschließen. Es wurde nun hektischer: Viele kleine Foul prägten die Partie während der SC es gegen müde wirkende Hausherren verpasste das entscheidende Tor zu erzielen. Gleich vier SC-Akteure scheiterten bei einer Mehrfach-Chance in der 56. Spielminute knapp. Auch beim SC schwanden nun die Kräfte und Blieskastel-Lautzkrichen agierte auf dem aufgeweichten Rasen nun nicht mehr so souverän wie in einigen Phasen in Durchgang zwei. Am Ende hatte der SV das bessere Ende auf seiner Seite: Ein Eckball landet in der 83. Minute im SC-Tor, nur drei Minuten später die Entscheidung, als der SVR gegen ausgerückte SCler mit dem 4:2 alles klar macht. Dann war es eine Randnotiz, dass Reiskirchen die letzte Minute aufgrund einer gelb-roten Karte in Unterzahl zu bestreiten hatte.





Unterm Strich hat es sich der SC selbst zuzuschreiben, dass man an diesem Tag erstamls in dieser Saison den Kürzeren zog: Zu viele individuelle Fehler, ein verschossener Elfmeter und zahllose vergebene Chancen sorgte am Ende für ein etwas glückliches, aber letztenendes verdientes Jubelmeer beim SV Reiskirchen.
Autor:
Marc Schaber, 22. August 2010
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 22. August 2010

Aufrufe:
919
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 8. August 2021 ganztägig1. Spieltag 16er-Ligen  
Mi 11. August 2021 ganztägig1. Runde Saarlandpokal  
 
 designed by matz1n9er © 10/03