Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 




Spielbericht  [Ändern]
SV Blickweiler - SCB

Spielpaarung:
SV Blickweiler - SCB
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2009 / 2010
Ergebnis:
1:5
Spieldatum:
21.03.2010
Torschützen:
0:1, 0:3, 1:5 P. Stumpf (19./FE, 40., 87.)
0:2 S. Noserke (33.)
0:4 J. Müller (80.)
1:4 J. Ropönus (83.)
Aufstellung:
Tor: Robert Harder; Feld: Markus Grötsch, Steffen Noserke, Dirk Schulz (65. Jens Hilmer), Daniel Fuhrmann, Jörg Leonhardt, Markus Munk, Christian Knoch (89. Rouven Reinhard), Patrick Stumpf (90.+1, Sebastian Kiefer), Flavio Baier, Julian Müller; Matthias Schößer.
Bericht:
In der Tabelle lagen beide Teams schon recht weit auseinander, daher gingen viele bereits vor der Partie von einem dominierenden Gastgeber aus. Viel Dominanz verprühte der SVB jedoch nicht. Im Gegenteil: Die Hausherren brachten sich durch eigene Fehler selbst ins Hintertreffen und fanden kein Mittel gegen einen kompakten und spielfreudigen Gast.

Bereits in der Anfangsphase musste Caillas gegen Baier, der von Müller bedient wurde, gleich volles Risiko gehen (8.). Auf der Gegenseite bewies sich Harder aus kurzer Distanz und lenkte eine Direktabnahme über den Querbalken (14.). Zwischenzeitlich hatte Blickweilers Müller nach taktischem Foulspiel an Knoch bereits gelb gesehen. Keine fünf Minuten später kam Müller erneut einen Schritt zu spät und brachte Fuhrmann im Strafraum zu Fall: Blickweiler ab diesem Zeitpunkt folglich nur noch zu zehnt, Elfmeter für Blieskastel. Stumpf vollendete in der 19. Minute sicher zum 0:1.





Der SC ruhte sich jedoch nicht auf dem Vorsprung aus. In der 26. Minute scheiterte Blieskastels Müller an Caillas. Kurze Zeit später machte es Noserke besser: Nach Freistoß von der Mittellinie durch Grötsch stahl sich der Abwehrrecke am langen Pfosten davon und nickte zum 0:2 ein. Blieskastels Kombinationen wurden mit der Führung im Rücken immer sicherer. Bei Blickweiler machte sich schon zu diesem Zeitpunkt erste Unzufriedenheit breit. Stumpf, der es gegen Caillas in der Anfangsphase schon zweimal aus der zweiten Reihe versuchte, ließ nach 40 gespielten Minuten seinen dritten Versuch folgen; diesmal von Erfolg gekrönt: Aus 25 Metern schlug das Spielgerät im Winkel ein. Das 0:3 zur Pause war zwar deutlich, doch keineswegs die Entscheidung.

Nach dem Seitenwechsel brachte Wosnitza mir Becker einen weiteren Stürmer. Viel brachte die Umstellung jedoch nicht. Erst nach gut einer Stunde kamen die Gastgeber zu einer guten Möglichkeit. Aus elf Metern flog das Spielgerät deutlich über das Tor. Es lief nicht rund beim SVB. Beim SC folgte ebenfalls ein bitterer Moment: Schulz musste aufgrund eine Knieverletzung raus und wird dem SC hoffentlich bald wieder zur Verfügung stehen. In der 70. Minute prüfte Thielen Harder, doch auch in dieser Szene brachte der SC-Schlussmann noch die Fingerspitzen an den Ball.

Dann wurde es hektisch. Bei einem Tumult zwischen Fuhrmann und Cicekci, die zusammen zu Boden gingen, eilten gleich mehrere Akteure bei und mischten mit. Letztlich beließ es der Unparteiische bei Platzverweisen für die beiden Hauptbeteiligten. Blieskastel nun zu zehnt, Blickweiler zu neunt.





Den Hausherren blieben noch zehn Minuten. Trotz des 0:3 gaben sich die Gastgeber nich auf und spielten weiter nach vorne. Die Gäste schalteten nach Ballgewinn jedoch schnell um, Caillas verließ nach weitem Pass seinen Kasten, verlor das Spielgerät aber an Müller, der das Leder zum 0:4 ins Tor hob (80.). Es war die Entscheidung. Und kaum war die Partie entschieden, so ließ die Konzentration beim SC nach: Ropönus stand nach Flanke aus dem Halbfeld völlig frei und verkürzte aus 1:4 (83.). Den Schlusspunkt in diesem rassigen Derby setzte Blieskastel bester Akteur an diesem Nachmittag. Per Freistoß schraubte Stumpf das Resultat aus 1:5 nach oben (87.). Dabei blieb es am Ende auch.

Der SC fuhr drei wichtige Punkte im Abstiegskampf ein. Der frühe Platzverweis von Müller kam dem SC natürlich entgegen, doch diese Tatsache ändert am Ende nichts an einem verdienten Sieg der Gäste, die sich als kompakte Einheit und durchaus torgefährlich präsentierten.
Sonstiges:
gelb-rot: C. Müller (18. wdh. Foulspiel)
rot: G. Cicekci (73./Tätlichkeit), D. Fuhrmann (73./Tätlichkeit)
Autor:
Matthias Schößer, 21. März 2010
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Matthias Schößer, 21. März 2010

Aufrufe:
1557
Kommentare:
6

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Silas (PID=2)schrieb am 21.03.2010 um 18:35 Uhr
diese scheiß Penner aus Blickweiler sinn so assozial ohne Witz!!! Meh als Foule könne die ah nidd!!!! Gut das ihr dene mol eh ordentliche Packung geb han!!!
 
 0  
 0

matze (PID=2)schrieb am 21.03.2010 um 18:49 Uhr
silas, auch wenn du dich sichtlich über die niederlage des svb freust, sind beleidigungen hier unangebracht.
 
 0  
 0

SVB (PID=2)schrieb am 21.03.2010 um 23:16 Uhr
und trotzdem stehen wir in der tabelle vor euch, silas ;-)
 
 0  
 0

svb (PID=2)schrieb am 21.03.2010 um 23:21 Uhr
P.S. hier kannst dus nochmal nachlesen http://scbonline.ath.cx/scb/lmo0910-b.php
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 21.03.2010 um 23:28 Uhr
Also nur um dasklarzustellen und Missverständnisse zu vermeiden: Herr Silas ist kein SCler, sollte aber seine Wortwahl zügeln... Und ganz nebenbei ist SVB auch nicht der tollste Benutzername...
 
 0  
 0

salih (PID=2)schrieb am 23.03.2010 um 23:52 Uhr
Ich gratuliere dem scb zum sieg bei uns ,ihr habt gut gekämpft und verdient gewonnen hoffe ihr behaltet die klasse das wir in nächster saison gegeneinander spielen können (wir haben ja dann noch was gut zumachen ;-). ) Schöne Grüsse aus Blickweiler bis dann
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 8. August 2021 ganztägig1. Spieltag 16er-Ligen  
Mi 11. August 2021 ganztägig1. Runde Saarlandpokal  
 
 designed by matz1n9er © 10/03