Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch




Spielbericht  [Ändern]
SCB - FC Bierbach

Spielpaarung:
SCB - FC Bierbach
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2008 / 2009
Ergebnis:
3:4
Spieldatum:
22.03.2009
Torschützen:
1:0, 3:3 F. Baier (25., 55.)
1:1 A. Bamour (30.)
1:2 M. Makhloufi (32.)
2:2 J. Leonhardt (38.)
2:3 P. Jakob (53.)
3:4 V. Nigito (69.)
Aufstellung:
Tor: Robert Harder; Feld: Markus Grötsch, Steffen Noserke (65. David Klingen), Frank Konrad, Markus Munk, Simon Kiefer, Daniel Fuhrmann (67. Christian Müller), Marco Fröhlich, Jörg Leonhardt, Flavio Baier, Martin Glasner; ETW: Benjamin Hammann.
Bericht:
Bierbach hatte im Lokalderby zu Beginn mehr Ballbesitz aufzuweisen, agierte jedoch zu kompliziert und es gab somit keine Großchancen zu verzeichnen. Blieskastel hatte eine gute Chance zu Buche stehen, FC-Schlussmann Buhles klärte per Fuß. In einem temporeichem Aufeinandertreffen sollte eine Standardsituation zum ersten Treffer führen. Leonhardt scheiterte per Freistoß am Pfosten, Baier nutzte den Abstauber zum 1:0. Bierbachs Offensive bescheinigte den Hausherren wenig später ihre Gefährlichkeit. Zunächst schob Bamour nach Querpass aus kurzer Distanz zum verdienten Ausgleich ein, ehe Makhloufi sogar der Führungstreffer gelang. Wer nun dachte, dass der SC nach diesem Doppelschlag die Segel streichen würde, sah sich getäuscht. Baier steckte mustergültig für Leonhardt durch, der Buhles keine Abwehrchance ließ. Drei Tore in acht Minuten, so kann es weitergehen, dachten sich auch die gut 200 Zuschauer an der Florianstraße. Pause.







Auch im zweiten Spielabschnitt hielten beide Teams das Tempo hoch. Es ging hin und her, diesmal waren die Gäste wieder am Zug: Jakob wurde nach Doppelpass schön freigespielt und ließ Harder im Blieskasteler Tor keine Chance. Doch keine 120 Sekunden später war die Partie erneut ausgeglichen. Ein Fuhrmann-Freistoß wurde vom sträflich freistehenden Baier direkt ins Tor befördert. Der SC hatte sogar die Möglichkeit in Führung zu gehen. Nach Glasner-Solo verpassten die Gastgeber am langen Pfosten das 4:3, Buhles war schon geschlagen, doch der Ball klatschte nur an die Latte. Auf der Gegenseite flankte Bieg zunächst gefährlich, ehe Jakob an Harder scheiterte. Bierbachs Nigito war die Entscheidung in diesem Spiel vorbehalten. Routiniert schlenzte er einen Freistoß mit rechts um die Mauer ins kurze Eck. Danach ging es wie in der gesamten Partie rauf und runter, doch der SC konnte diesmal nicht mehr antworten und musste sich nach einem packenden Duell am Ende knapp geschlagen geben. Gratulation an den BFC dem nach diesem Sechs-Punkte-Spiel ein großer Schritt in Richtung Aufstieg gelungen ist.
Autor:
Matthias Schößer, 22. März 2009
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Matthias Schößer, 22. März 2009

Aufrufe:
29
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mi 29. Mai 2024 ganztägigRelegation KLA  
Do 30. Mai 2024 ganztägigRelegation BZL  
Do 30. Mai 2024 ganztägigFronleichnam  
Fr 31. Mai 2024 ganztägigRelegation LL  
Sa 1. Juni 2024 ganztägigRelegation VL  
 
 designed by matz1n9er © 10/03