Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
BZL: Reinheim ärgert Kirkel - Bliesgau siegreich    [Ändern]

 In der Bezirksliga Ost gab es am zehnten Spieltag einiges zu sehen: Die SG Blickweiler-Breitfurt feiert einen 3:2-Heimerfolg gegen den FC Palatia Limbach III, die SF Reinheim gewinnen mit 3:1 gegen den Titelfavoriten des SV Kirkel und die SG Bliesgau gewinnt mit 2:0 beim SV Rohrbach II. Alle Spiele und alle Tore auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 24. September 2023

An einem sonnigen letzten September-Wochenende stand der zehnte Spieltag der Bezirksliga Ost auf dem Programm und die Fans konnten nicht nur das Wetter sondern auch viele spannende Partien bewundern.



SG Blickweiler-Breitfurt
FC Palatia Limbach III


 
3:2
(2:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 G. Cicekci (23.)
2:0 G. Cicekci (30.)
2:1 L. Knezevic (65.)
3:1 G. Cicekci (75.)
3:2 C. Bühl (90.)


Schiedsrichter: Jürgen Fitzner
SG Blickweiler-Breitfurt: M. Walter - J. Graus - T. Kühnreich - M. Sand - K. Guckert - L. Hohmann - F. Langguth - L. Werny - G. Cicekci - P. Meyer - L. Paul; Spielerwechsel: -
FC Palatia Limbach III: P. Janes - L. Woestmann - J. Bauer - C. Bühl - N. Rink - F. Schindler - T. Baus - J. Kläs - L. Knezevic - P. Schmitt - Y. Bast; Spielerwechsel: -



FC Viktoria St. Ingbert
SV Bliesmengen-Bolchen II


 
2:0
(0:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 T. Klein (53.)
2:0 F. Diehl (64.)


Schiedsrichter: Ralf Vollmar
FC Viktoria St. Ingbert: T. Krivdic - A. Schmid - C. Stolz - L. Backes - T. Cerniauskas - M. Diehl - F. Diehl - K. König - T. Nalepa - T. Klein - D. Rubeck; Spielerwechsel: -
SV Bliesmengen-Bolchen II: D. Schmidt - T. Collet - N. Freitag - P. Leidinger - F. Valentini - M. Klingler - K. Madoun - M. Neumeier - C. Otto - T. Dausend - L. Schnoor; Spielerwechsel: -



ASV Kleinottweiler
SV Niederbexbach


 
3:0
(1:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 J. Georg (36.)
2:0 C. Weber (90.)
3:0 J. Schneider (90.)


Schiedsrichter: Uwe Wolf
ASV Kleinottweiler: M. Delles - J. Berger - E. Derri - S. Druschinski - M. Geimer - S. Wnuk - S. Aukschun - J. Georg - J. Schneider - K. Wallich - T. Pirker; Spielerwechsel: Steven Meier für Jan Georg (84.) - Colin Weber für Tobias Pirker (70.)
SV Niederbexbach: J. Weyrich - P. Bassler - L. Johann - P. Krauß - D. Collissy - R. Homberg - B. Kunz - S. Tober - M. Weber - D. Pick - L. Schmidt; Spielerwechsel: Sven Öhlschlegel für Pascal Bassler (70.) - Dominik Backes für Dennis Collissy (70.) - Marc Rohde für Marc Weber (60.)



SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen
SV Bruchhof-Sanddorf


 
2:2
(1:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 L. Thörner (1.)
1:1 A. Frankreither (9.)
1:2 T. Hoffmann (47.)
2:2 P. Vogelgesang (62.)


Schiedsrichter: Michael Braun
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen: M. Florsch - L. Thörner - P. Vogelgesang - J. Bieg - S. Christmann - E. Jost - J. Köhler - F. Rummel - T. Wiesmeier - J. Zell - D. Zahm; Spielerwechsel: -
SV Bruchhof-Sanddorf: F. Reuschl - J. Klein - P. Schmidt - A. Weis - P. Heintz - J. Hettrich - T. Hoffmann - D. Klöckner - F. Walk - P. Walter - A. Frankreither; Spielerwechsel: Matthias Schreiner für Jan Klein (62.)



SF Reinheim
SV Kirkel


 
3:1
(1:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 I. Erdogan (41.)
2:0 Y. Ait Haddou (58.)
2:1 E. Makelic (62.)
3:1 M. Heß (90.)


Schiedsrichter: Martin Behr
SF Reinheim: M. Mohr - K. Kreutz - L. Wack - Y. Ait Haddou - M. Couturier - L. Doller - M. Heß - M. Krummel - J. Couturier - I. Erdogan - P. Steinfeltz; Spielerwechsel: -
SV Kirkel: E. Guckert - F. Brill - P. Schwartz - R. Vogtland - F. Weber - H. Erbelding - L. Leineweber - E. Makelic - F. Waidner - A. Ramic - N. Schmitt; Spielerwechsel: Till Remmlinger für Florian Waidner (75.) - Kim Boutter für Florian Weber (50.)



SV Rohrbach II
SG Bliesgau


 
0:2
(0:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 J. Hentschel (69.)
0:2 L. Gros (72.)


Schiedsrichter: Thorsten Schuhmann-Urbaniak
SV Rohrbach II: S. Pültz - S. Becker - G. Caltagirone Amante - M. Herrmann - E. Jung - D. Schmelzer - G. Tuttolomondo - M. Junk - T. Kremer - N. Pfeifer - J. Sailer; Spielerwechsel: -
SG Bliesgau: J. Kiehlmeier - P. Bodenstein - J. Hentschel - J. Klein - L. Gros - H. Gruber - L. Steibert - F. Welsch - D. Wust - D. Kunz - K. Shaker; Spielerwechsel: Holger Gruber für Yazan Altayeb (85.) - Sebastian Hauck für Kamaran Shaker (77.) - Christian Weyer für Felix Welsch (46.)



SV Bexbach
SV Hellas Bildstock II


 
0:4
(0:3)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 M. Zimmer (28.)
0:2 M. Zimmer (37.)
0:3 L. Klär (45.)
0:4 L. Klär (55.)


Schiedsrichter: Joachim Freyer
SV Bexbach: J. Kachel - S. Kone - J. Krämer - C. Schmidt - J. Becker - A. Fuchs - J. Haungs - D. Jung - Y. Wiesner - F. Schaan - S. Stein; Spielerwechsel: Benjamin Leis für Fabio Schaan (71.)
SV Hellas Bildstock II: J. Kirsch - L. Klär - T. Noll - A. Singh - D. Stephan - T. Hebenthal - J. Jolly - L. Klär - V. Kopp - P. Kopp - M. Zimmer; Spielerwechsel: Samuel Salzmann für Luca Klär (76.) - Daniel Jung für Tim Hebenthal (59.) - Cedric Stenger für Paul Kopp (59.) - Manuel Cimini für Valentin Kopp (46.)



SG Bexbach
SV Genclerbirligi Homburg


 
4:4
(2:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 N. Schneider (23.)
2:0 L. Buser (26.)
2:1 M. Yakhni (28.)
3:1 M. Kiefer (47. / FE)
3:2 N. Güclü (50. / FE)
3:3 M. Yakhni (68.)
4:3 M. Kiefer (76.)
4:4 A. Akbolat (88.)


Schiedsrichter: Christian Born
SG Bexbach: J. Janes - L. Buser - L. Lill - L. Ruffing - L. Wagner - F. Stumpfs - N. Thies - M. Weiland - P. Buser - M. Kiefer - N. Schneider; Spielerwechsel: -
SV Genclerbirligi Homburg: M. Özdemir - S. Bozdemir - C. Iyiguen - T. Osmantsa - A. Yilmaz - A. Akbolat - D. Durmus - N. Güclü - M. Johnson - K. Stein - M. Yakhni; Spielerwechsel: -



SV Höchen
SV Furpach II


 
4:4
(-:-)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 P. Hofrath (3.)
2:0 M. Holzmayr (5.)
2:1 SV Furpach II
2:2 SV Furpach II
3:2 P. Hofrath (75.)
4:2 F. Müller (80.)
4:3 SV Furpach II
4:4 SV Furpach II


Schiedsrichter: Karl-Hein Forsch
SV Höchen: P. Dahl - M. Haberer - M. Holzmayr - L. Liebhart - M. Frisch - P. Hofrath - CF. Müller - M. Rojan - J. Schilhab - M. Fritz - T. Hebel; Spielerwechsel: -
SV Furpach II: P. Dahl - M. Haberer - M. Holzmayr - L. Liebhart - M. Frisch - P. Hofrath - CF. Müller - M. Rojan - J. Schilhab - M. Fritz - T. Hebel; Spielerwechsel: -


Bezirksliga Ost, 10. Spieltag

Sonntag, den 24. September 2023 alle um 15:00 Uhr

SG Blickweiler-Breitfurt - FC Palatia Limbach III 3:2 (2:0)
FC Viktoria St. Ingbert - SV Bliesmengen-Bolchen II 2:0 (0:0)
ASV Kleinottweiler - SV Niederbexbach 3:0 (1:0)
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen - SV Bruchhof-Sanddorf 2:2 (1:1)
SF Reinheim - SV Kirkel 3:1 (1:0)
SV Rohrbach II - SG Bliesgau 0:2 (0:0)
SV Bexbach - SV Hellas Bildstock II 0:4 (0:3)
SG Bexbach - SV Genclerbirligi Homburg 4:4 (2:1)
SV Höchen - SV Furpach II 4:4






Bezirksliga Ost, 11. Spieltag

Samstag, den 30. September 2023 alle um 18:15 Uhr

SV Bliesmengen-Bolchen II - SG Blickweiler-Breitfurt


Sonntag, den 1. Oktober 2023 alle um 15:00 Uhr

SV Bruchhof-Sanddorf - SF Reinheim
SV Hellas Bildstock II - SV Rohrbach II
SG Bliesgau - SV Kirkel
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen - ASV Kleinottweiler
SV Niederbexbach - FC Viktoria St. Ingbert
FC Palatia Limbach III - SV Höchen
SV Furpach II - SG Bexbach
SV Genclerbirligi Homburg - SV Bexbach





LL: SC und TuS zweistellig - BFC schlägt
Was für ein Spieltag in der Landesliga Ost: Der SC Blieskastel-Lautzkirchen gewinnt das Kerwespiel i [...]  >>

VL: SGH verspielt 2:0 - SVF und SVS mit
In der Verbandsliga Nordost kann der SV Schwarzenbach beim 1:1-Remis in Furpach in letzter Sekunde e [...]  >>



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 24. September 2023

Aufrufe:
3611
Kommentare:
27

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
SCB-Onlineschrieb am 24.09.2023 um 18:14 UhrPREMIUM
Torschützen der Partie SG Bexbach - SV Genclerbirligi Homburg wurden ergänzt...

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 2  
 4

Zuschauer (PID=4430)schrieb am 24.09.2023 um 18:56 Uhr
In der Überschrift steht ein Fehler nämlich "Titelfavorit Kirkel", dass ich nicht lache. Planloses Langholzgebolze und 90 min nur gegen den Schiedsrichter gemault. Vielleicht im Training mal mehr Fussball trainieren und weniger meckern, dass sollte helfen. Mir ist es auch ein Rätsel, wie diese Mannschaft nach der heute gezeigten Leistung Tabellenführer sein kann. Vielleicht war es auch Überheblichkeit wenn eure Ersatzbank aus Spieler bestand, die vorher bei der 2ten Mannschaft 90min gespielt haben. Falls ihr noch einen Tipp für nächste Woche haben wollt, spielt doch mit nur 9 Spielern, sollte doch bei eurer Superklasse locker reichen und ihr habt noch 2 Auswechselspieler, die ihr einwechseln könnt falls wieder der Schiedsrichter an allem Schuld ist und ihr euch Gelben Karten durch eure Meckerei abholt.
 
 2  
 4

SCB-Onlineschrieb am 24.09.2023 um 19:38 UhrPREMIUM
Torschützen des SV Höchen wurden ergänzt...

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 2  
 4

Neutralinho (PID=7410)schrieb am 24.09.2023 um 19:39 Uhr
Hallo, ich war enttäuscht von der Leistung der Kirkeler heute. Mit dem Gemecker haben sie sich selbst geschwächt. Allerdings muss man auch sagen, dass Reinheim beim Stand von 0:0 Glück hatte, mit 10 Mann weiterspielen zu dürfen. Als letzter Mann den Kirkeler 24 kurz vorm Sechszehner weggrätschen und dann nur gelb sehen. Da waren die Reinheimer wohl selbst überrascht. Letztlich ging dann der Sieg aber in Ordnung, weil sie effektiver waren. LG
 
 2  
 4

SCB-Onlineschrieb am 24.09.2023 um 19:40 UhrPREMIUM
Torschützen der Partie SG Blickweiler-Breitfurt - FC Palatia Limbach III wurden ergänzt...

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 2  
 4

Zuschauer  (PID=2824)schrieb am 24.09.2023 um 19:43 Uhr
Naja ich fand das Auftreten von Kirkel nich so schlimm wie es oben geschrieben wird aber einzelne Spieler wirken schon überheblich und einen Schiri als fette Sau zu beschimpfen is bei dieser Klasse die Kirkel hat schon unnötig dieser Schiedsrichter hätte vor ca 15 Jahren Kirkel im Alleingang abgeschossen
 
 2  
 4

Titelfavorit (PID=10182)schrieb am 24.09.2023 um 19:47 Uhr
So schlecht war Kirkel auch wieder nicht. Sie sind mit Sicherheit keine Übermannschaft, aber eine solche gibt es wohl diese Saison auch nicht. Von daher ist Kirkel schon als Titelfavorit zu bezeichnen.
 
 2  
 4

SCB-Onlineschrieb am 24.09.2023 um 20:06 UhrPREMIUM
Tabelle würde ergänzt...

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 2  
 4

Meister (PID=7520)schrieb am 24.09.2023 um 20:17 Uhr
Ich fürchte, das die diesjährige BZL die schlechteste seit Jahren ist. Was ich heute in Blickweiler gesehen hat, grenzte schon an Körperverletzung. So ein grottenschlechter Kick habe ich selten gesehen. Da fragt man sich, wie Limbach III überhaupt den Aufstieg geschafft hat? Wahrscheinlich nur mit Unterstützung von den oberen Mannschaftsspielern.
 
 2  
 4

Ronaldo (PID=12.6)schrieb am 24.09.2023 um 20:27 Uhr
Egal wie schlecht oder überheblich kirkel war, muss man neidlos anerkennen, dass Reinheim auch einfach ein klasse Spiel hingelegt hat und mit solch einer Vorstellung auch oben mitspielen kann
 
 2  
 4

@Ronaldo (PID=49984)schrieb am 24.09.2023 um 21:22 Uhr
Gebe dir zu 100 % Recht. Reinheim muss sich ja fragen, was sie in anderen Spielen machen. Wenn ich das Spiel heute sehe, sind sie absolut in der Lage vorne mitzuspielen. Kirkel hat mit voller Kapelle gespielt. Keine Frage, Kirkel hat das Spiel gemacht. Aber Reinheim defensiv stark und auf Konter brandgefährlich.
 
 2  
 4

@Ronaldo (PID=49984)schrieb am 24.09.2023 um 21:45 Uhr
@Meister ganz sicher nicht. Vielleicht in der Spitze an Niveau verloren. Vor einigen Jahren hatte man hinten aber Rentrisch, Beeden abgeschlagen. Letzte Saison Victoria 2 und Münchwies. Es ist viel ausgeglichener. Trotzdem wen wunderts, wenn man immer die halbe Bezirksliga absteigen lässt. Grüße gehen an den Klassenleiter.
 
 2  
 4

Meister (PID=7520)schrieb am 25.09.2023 um 08:30 Uhr
@Ronaldo. Ich habe mir jetzt bereits zweimal die SG Blickweiler-Breitfurt angesehen. Einmal gegen die SG Bliesgau und jetzt gegen Limbach III. Für einen Absteiger ganz schlechte Spiele. Ich gebe Dir Recht, dass es an der Spitze vielleicht besser wird. Von der Qualität an Spielern her, müsste Kirkel eigentlich den Durchmarsch machen. Aber wie man sieht, stolpern die auch. Aber eine Frage hätte ich noch. Was kann der Klassenleiter dafür, dass im letzten Jahr so viele Mannschaften abgestiegen sind? Meines Wissens hat der Saarländische Fußballverband auf einer seiner Jahreshauptversammlungen im Beisein aller möglicher Vereine, diese Klassenreform beschlossen. Die Klassenleiter müssen jetzt sehen, wie sie damit klar kommen. Vielmehr ist hier die Schuld bei allen Vereinen zu sehen, die damals für die Reform gestimmt haben.
 
 2  
 4

Messer Erich (PID=72252)schrieb am 25.09.2023 um 11:59 Uhr
Pep Guardiola und Rüdiger Pfeifer haben eins gemeinsam, und zwar der Umgang mit ihren jeweiligen Topstürmern. Nach einer erneuten Orchestralen Vorstellung SL9's, der die 2te SG Bliesgau's, zur kerweeigenen Karussellfahrt einlud, fand dieser erneut keine beachtung in den Plänen des Trainers. Wie lange kann das angespannte Verhältnis noch andauern? Viele Argumente hat der trainer nicht mehr, seinen Ferrari sonntags in der Garage zu parken und einen Ausflug zu Fuß ins Grüne zu veranstalten. Do geht mir es Messer im Sack uff!!!
 
 2  
 4

@MesserErich (PID=312)schrieb am 25.09.2023 um 20:01 Uhr
Wieder absoluter Käse den du hier von dir gibst. Herr L. hat 2 Tore bei einem 7:1 gemacht und das als Mittelstürmer. Das hier eine Dauerberäuscherung von eben diesem permanent stattfindet ist inzwischen nur noch lächerlich. Gegen sportlich limitierte und ältere AH Spieler in der Reserveliga, lässt es sich leichter "glänzen". Für die Bezirksliga reicht es aber halt nicht. Das gleichzeitig permanent gegen den Trainer geschossen wird wieso er nicht auf diesen "Topfstürmer" zurück greift finde ich ehrlich gesagt einfach widerwärtig. Wäre ich dieser Trainer hätte ich intern schon diesen Schwachsinn angesprochen und aufgefordert dies zu unterlassen. Und übrigens hat Rohrbach noch eine Verbandsligamannschaft wo Herr L. doch spielen könnte, wenn er doch in der 2ten verschmäht wird oder hat dessen Trainer ebenfalls keine Ahnung?!
 
 2  
 4

Fraglich (PID=1728)schrieb am 26.09.2023 um 13:01 Uhr
Kirkel mit der „Startruppe“ jetzt schon so viele Niederlagen wie Altstadt und Altheim in der vergangenen Saison zusammen. Mal schauen wieviele noch dazukommen…
 
 2  
 4

Prophet (PID=8046)schrieb am 27.09.2023 um 12:44 Uhr
„Nur“ 2 Tore?! SL9 offenbarte sich nicht nur als Torjäger, sondern auch als ein Stratege von historischer Bedeutung. Seine Vision und sein Verständnis für das Spiel waren von solcher Klarheit, dass sie an die Genialität von Albert Einstein erinnerten, der die Geheimnisse des Universums entschlüsselte. Jeder seiner Pässe war eine Offenbarung, ein Meisterwerk der Präzision und Intuition. Und dann, in einem Augenblick, der die Grenzen des Vorstellbaren sprengte, entfesselte SL9 einen Schuss von solcher Wucht und Präzision, dass er an den legendären Bogen von König Artus' Excalibur erinnerte, der das Unmögliche möglich machte. Das Netz erzitterte, die Menge bebte, und die Geschichte des Fußballs wurde um ein weiteres Kapitel bereichert. SL9, der unbestrittene Monarch des Rasens, hat nicht nur ein Spiel gewonnen, sondern das Kollektivbewusstsein der Menschheit erobert. Sein Name wird nun in einem Atemzug mit den größten Geistesgrößen der Geschichte genannt, und seine Leistung wird die Jahrhunderte überdauern. Der SVR und die Fußballwelt sind in der Tat gesegnet, einen Spieler von solch epischer Größe zu erleben. SL9, der Alchemist des Fußballs, hat es wieder getan und wird für immer in den Annalen der Menschheit leuchten.
 
 2  
 4

Kenner&könner (PID=1476)schrieb am 27.09.2023 um 13:37 Uhr
@fraglich, musste Altstadt auch die komplette Hinrunde Auswärts antreten und musste 30 Kilometer pro Training zu einem anderen Sportplatz fahren? Ich denke nicht. Außerdem stand Kirkel gegen Reinheim schon wieder nicht komplett, da Spieler verletzt oder sich im Urlaub befinden. Aber Hater hat man leider überall 😉
 
 2  
 4

@Fraglich (PID=312)schrieb am 27.09.2023 um 14:31 Uhr
Daran zeigt sich dass Geld alleine keine Tore erzielt. Letztlich muss eine Mannschaft auf dem Platz stehen die die Spiele gewinnt und ich bin mal gespannt ob in Kirkel der Schalter wieder umgelegt werden kann nach dieser bitteren Niederlage weil am Wochenende wartet die SG Bliesgau und die sind momentan on Fire und mit der Aussicht auf Platz 1 wird doch der Platz brennen
 
 2  
 4

Sportler (PID=1414)schrieb am 27.09.2023 um 21:59 Uhr
@Zuschauer. Keine Frage, Reinheim hat durch ihre beste Saisonleistung verdient gewonnen. Es lag nicht daran, dass Kirkel nach deiner Meinung zu viel Gemeckert hatte. Vielmehr durch Ihre Spielweise in der 2. Halbzeit, indem Kirkel durch die zu vielen langen Bälle nach vorne, ihr spielstarkes Mittelfeld aus dem Spiel nahm. Außerdem bekam Kirkel durch den sonst guten Schiedsrichter 4 gelbe Karten und Reinheim 5 gelbe Karten plus eine Zeitstrafe.
 
 2  
 4

kennt nix & kann nix (PID=1755)schrieb am 27.09.2023 um 23:06 Uhr
@kenner&könner was ein quatsch. als ob die Distanz zum Trainingsplatz und ob man die letzte Hinrunde nur auswärts gespielt hat eine gute Ausrede wäre, dass Altstadt und Altheim letztes Jahr die Bezirksliga absolut dominiert haben, Kirkel letztes Jahr keine Chance im Aufstiegsrennen hatte und Kirkel jetzt am Wochenende von Reinheim auf die Ohren bekommen hat… vielleicht mal die rosarote vereinsbrille ausziehen… sollte jetzt kein Kirkel „gehate“ sein, aber die Aussage ist ja mal absoluter Käse…
 
 2  
 4

Fraglich (PID=7832)schrieb am 28.09.2023 um 09:05 Uhr
@Kenner&könner Wahnsinn, was man verzapfen kann. Hatte Kirkel nicht letztes Jahr in der Hinrunde quasi nur Heimspiele? Außerdem muss man so oder so auswärts und zuhause gegen jeden ran. Ich wollte nur verdeutlichen, dass die Startruppe nach 10 Spieltagen fast so viele Punkte liegen gelassen hat wie die Spitzenteams im vergangenen Jahr. Dies mit einer wohl gut bezahlten Truppe. Schauen wir mal wo dieser Weg hinführt
 
 2  
 4

Kenner&könner (PID=3879)schrieb am 28.09.2023 um 12:07 Uhr
@Fraglich, woher beziehst du solchen Quatsch. In Kirkel wurde im Frühling der Rasenplatz gesperrt. Was hat dies mit der letzten Runde zu tun? Und natürlich macht es etwas aus, wenn man die ganze Hinrunde nur Auswärts ran muss und auch keinen Platz zum trainieren hat. Aber anscheinend ist euer Insiderwissen ja Gold wert. Altstadts Spieler spielen mit Sicherheit nur für eine Brezel und die Liebe zum Sport. Auch immer wieder lustig zu lesen was hier gedacht wird, was die „Startruppe“ so an Geld verdienen soll…. Ich denke soviel wie eine gute Verbandsliga Truppe „Ironie off“. Aber immerhin sind die Kirkler ja bei euch in aller Munde und ihr Tratscht über sie. Ich wünsche ihnen auf alle Fälle viel Erfolg für die Runde. Macht Spaß ihnen zuzusehen wenn sie komplett stehen. In diesem Sinne Kuss geht raus ihr Mäuse
 
 2  
 4

@Kenner&Könner (PID=49984)schrieb am 28.09.2023 um 21:48 Uhr
Deine Meinung. Alles in Ordnung. Aber du beziehst diese Niederlage in Reinheim jetzt nicht darauf, dass 1 bis 2 Spieler gefehlt haben.?! Schmitt, Ramic, Makelic, Weber, Vogtland usw. Da war jetzt keiner im Kader der aus der AH kommt.
 
 2  
 4

Kenner&könner (PID=4420)schrieb am 29.09.2023 um 08:30 Uhr
Weber und Ramic mit ihren 20 Jahren…. Du hast Recht 😂. Nee ich beziehe mich darauf, dass dieses Team eine enorme Klasse hat, wenn sie komplett stehen, aber dies leider noch nicht so oft der Fall war dieses Jahr. Nicht mehr und nicht weniger. Und ich kann dieses „Startruppe“ Geschwafel nedd verstehen! Was sollen solche Sprüche? Reinheim ist eine gute Truppe, keine Frage, da werden noch etliche Teams Punkte liegen lassen. Aber die Runde ist noch lang. In diesem Sinne „Gut Kick“
 
 2  
 4

Monopoly-Geld (PID=8658)schrieb am 29.09.2023 um 13:54 Uhr
Nein in Kirkel wird nichts bezahlt, Schmitt, Ramic, Makelic & Co. spielen dort, weil das Bier in der Sportklause so billig ist und die Rostwürste so lecker sind. Und nach den Spielen gibts nen Knopp und nen Klicker
 
 2  
 4

@Monopoly-Geld (PID=312)schrieb am 29.09.2023 um 18:42 Uhr
So wird's gerne verkauft aber das inzwischen schon in der Bezirksliga einiges an Geld zu verdienen gibt, ist ein offenes Geheimnis. Ich persönlich finde dies absoluter Käse den anstatt irgendwelchen Spielern Geld zu geben, dass sie für Verein xy spielen, sollte das Geld in sinnvolle Jugendarbeit gesteckt werden um den Verein auf gesunde Beine zu stellen. Den was passiert wenn der Geldhahn zu gedreht wird, lässt sich die letzten Jahre bei einigen Vereinen beobachten, die dann steil bergab ihren Weg beschreiten. #keinGeldFürSöldner. #dieKinderVonHeuteSindDieAktivenVonMorgen
 
 2  
 4

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 28. Juli 2024 ganztägig1. Spieltag (18er)  
Mi 31. Juli 2024 ganztägig2. Spieltag (18er)  
So 4. August 2024 ganztägig3. Spieltag (18er) // 1. Spieltag (16er)  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03