Masters des SV Auersmacher SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
Masters des SV Auersmacher

Spielpaarung:
Masters des SV Auersmacher
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2007 / 2008
Spieldatum:
12.01.2008
Torschützen:
SG Einöd-Ingweiler - SCB 4:1
3:1 Christian Knoch

SCB - SF Hanweiler 2:3
1:1 Sven Sandmeyer
2:2 Christian Knoch

SV Auersmacher - SCB 11:0

SCB - FC Rastpfuhl 2:3
1:1 Simon Kiefer
2:3 Simon Kiefer
Aufstellung:
Tor: Robert Harder; Feld: HP Harz, Andreas Stutz, Simon Kiefer, Sven Sandmeyer, Christian Knoch, Michael Schwerdt, Frank Konrad
Bericht:
SC erfolglos in Kleinblittersdorf

Zum dritten Masters Trunier, an dem der SC teilnahm musste der SC die weite und gleichermaßen ungewohnte Reise nach Kleinblittersdorf antreten. Beim stark besetzten Turnier des SV Auersmacher, das in der prall gefüllten Spiel- und Sporthalle in Kleinblittersdorf unter den Augen von zahlreichen Zuschauern ausgetragen wurde gab es für den SC aber nichts zu ernten. Das Masters Qualifikationsturnier des SVA fand durchweg auf einem sehr hohen Niveau statt und so waren die Partien stets hart umkämpft: Im ersten Spiel hatte man es mit dem Bezirksligisten der SG Einöd-Ingweiler zu tun, die man noch in der Sommervorbereitung auf dem Feld bezwingen konnte. Gegen die starke SG hatte der SC aber von Beginn an kaum eine Chance: Blieskastel hatte von der ersten Minute an Probleme mit dem kombinationsstarken Gegner, konnte den Ball nur selten in den eigenen Reihen halten und tat sich im Spielaufbau schwer. Recht schnell ging Einöd mit 3:0 in Front und der zwischenzeitliche 3:1-Anschlusstreffer durch Christian Knoch war am Ende nur Ergebniskosmetik bei der 1:4-Niederlage des SC. Der Start ins Turnier war also alles andere als geglückt, aber noch standen in der einzigen 5er-Gruppe des Turniers drei Partien auf dem Programm.



Frank Konrad im Zweikampf mit seinem Gegenspieler aus Einöd



In der zweiten Partie lief es dann gegen den Kreisligisten aus Hanweiler ein wenig besser: Zwar geriet man auch hier zunächst zwei mal in Rückstand, konnte aber durch Tore von Sven Sandmeyer und Christian Knoch zwei mal ausgleichen. Am Ende war es ein Last-Minute Tor der SF Hanweiler, die den SC um den ersehnten Punktgewinn bringen sollte. Trotzdem schaffte man es im Gegensatz zur Partie gegen Einöd, das Spiel ausgeglichen zu gestalten und vor des Gegners Tor wesentlicher gefährlicher.



Michael Schwerdt erkämpft sich gegen Hannweiler den Ball



Im dritten Spiel kam es dann zum Aufeinandertreffen mit dem Gastgeber vom SV Auersmacher, der in den ersten Partien des Tages das eigene Publikum trotz zweier Siege nicht vollends überzeugen konnte. Das Spiel sollte am Ende eine Demonstration des SVA und eine kleine Demontage des SC werden: Entfesselte Kicker des SV Auersmacher nahmen den SC nach allen Regeln der Kunst auseinander und überrollten den SC am Ende mit einem deftigen 11:0 nach 15 Minuten Spielzeit. Mit Abstand das schlechteste Spiel, das der SC in dieser Hallenrunde ablieferte, aber man darf bei der Beurteilung nicht vergessen, dass man es mit einem in allen Belangen überlegenen Gegner zu tun hatte, der auch anderen Teams in diesem Turnier alles abverlangen sollte.



SC-Keeper Rober Harder war bei fast allen SVA-Treffern machtlos



Im letzten Spiel wollte der SC dann gegen den B-Ligisten vom FC Rastpfuhl Wiedergutmachung für das Debakel gegen Auersmacher und vieles erinnerte an die Partie gegen Hannweiler: Der SC geriet wieder in Rückstand, konnte zwischenzeitlich ausgleichen, fing sich dann aber zwei unnötige Gegentreffer, die das Team um einen Achtungserfolg brachten. Am Ende kam man durch Simon Kiefers zweiten Treffer in dieser Partie zwar in den Schlussminuten auf 2:3 heran, ein Punktgewinn sollte dem SC aber verwehrt bleiben.



Simon Kiefer mit dem zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich



Unterm Strich eine mehr als durchwachsene Vorstellung des SC: Nach den guten Turnieren der Vorwochen hätte man vielleicht etwas mehr erwartet und die Bilanz liest sich mit 0 Punkten bei 5:21 Toren sicherlich alles andere als gut. Dennoch sollte man Spiele in der Halle sicherlich nicht überbewerten steht doch immer der Spaß im Vordergrund, gerade weil man in Kleinblittersdorf an einem Turnier teilnehemn durfte, dass auf einem sehr hohen fußballerischen Niveau ausgetragen wurde...

So geht es in der Halle weiter: Das nächste Hallenturnier bestreiten die Jungs in Blau am nächsten Sonntag, den 20. Januar 2008 ab 14:00 Uhr im Freizeitrentrum in Blieskastel. Einen Spielplan zu diesem Hallenturnier gibt es >> hier. Eine Woche später, am Sonntag, den 27. Janaur 2008 kommt es zu letzten mal zum Budenzauber mit SC-Beteiligung, dann geht es zur Stadtmeisterschaft. Den Spielplan zur Hallenstadtmeisterschaft gibt es >> hier.
Sonstiges:
Autor:
Marc Schaber, 12. Januar 2008
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
1156
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Marcschrieb am 15.01.2008 um 11:53 Uhr
Der Vollständigkeit halber wie immer noch das Endergebnis des Masters-Qualifikations Turniers des SV Auersmacher:
Platz 3: SpVgg Elversberg - SF Saarbrücken 1:3 Finale: 1. FC Riegelsberg - FC Rastpfuhl 2:3
Damit hat also der B-Ligist aus Rastphul das Turnier gewonnen und der SCB hat somit wenigstens gegen den späteren Turniersieger nur mit 2:3 verloren ;-)
Auersmacher flog übrigens im Viertelfinale gegen Rastpfuhl raus (1:3), Brebach verlor ebenfalls im Viertelfinale gegen den FC Riegelsberg...
 
 0  
 0

Marcschrieb am 15.01.2008 um 12:31 Uhr
Eine Zeitungsbericht zu Turnier des Sv Auersmacher gibt es >>hier
 
 0  
 0

Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03