SCB - SV Altheim SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SCB - SV Altheim

Spielpaarung:
SCB - SV Altheim
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2007 / 2008
Ergebnis:
2:0
Spieldatum:
18.11.2007
Torschützen:
1:0 A. Schneider (17.)
2:0 D. Fuhrmann (89.)
Aufstellung:
Tor: Markus Müller: Feld: Peter Pusse, Nille (Steffen Noserke), Tank (Frank Konrad), Schulle (Dirk Schulz), Christian Müller, Leo (Jörg Leonhardt), Marco Fröhlich, Männje (Daniel Fuhrmann), Flavio Baier, Alexander Schneider; Sven Sandmeyer, HP Harz, Butschi (Sascha Prechtl) und Matthias Schößer.
Bericht:
Das Spiel hatte noch nicht richtig begonnen, da wurden die Hausherren schon zur ersten Umstellung gezwungen. Flavio Baier musste nach nicht einmal zwei Minuten verletzt vom Feld und wurde durch Sven Sandmeyer ersetzt. Blieskastel begann gut und erarbeitete sich ein Übergewicht. Schließlich gelang Alex Schneider nach einer guten Viertelstunde der verdiente Führungstreffer. Die Gäste aus Altheim kamen nur selten vor das Gehäuse von Markus Müller - bislang nur bei Standardsituationen. Allerdings stand die SC-Defensive sicher und ließ die Offensive des SV nicht zur Entfaltung kommen. Das Übergewicht der Heimelf schlug sich in weiteren Torchancen nieder. Unter anderem verfehlte Sven Sandmeyer das leere Tor, nachdem er den Schlussmann schon umkurvt hatte. Ein Laster, welches aus der Vergangenheit immer noch in den Köpfen fest sitzt: Der sorglose Umgang mit besten Chancen. Zur Pause blieb es daher beim knappen 1:0; die Gäste damit sehr gut bedient.





Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer ein anderes Bild. Altheim witterte seine Chance hier vielleicht doch etwas mitzunehmen und gestaltete die Partie mehr und mehr ausgeglichen. Blieskastel bettelte förmlich um den Ausgleich. Ast und Sandmeier verpassten für den SV nur denkbar knapp (51., 57.). Nach gut einer Stunde scheiterte Alex Schneider nach Zuckerpass von Männje am starken Gästekeeper Meiser. Ebenso erging es Marco Fröhlich der wenige Minuten später nur einen Tick zu spät kam.





In der Schlussphase hatten die Gäste einige gute Freistoßmöglichkeiten am Rande des Strafraum. Mit etwas Dusel überstanden die Hausherren jedoch alle Bemühungen der Gäste. Einen Bilderbuch-Konter über Leo und Butschi schloss Männje eine Minute vor dem Ende mit dem 2:0 ab. Es war gleichzeitig die Entscheidung. Der Sieg ist sicherlich verdient, dennoch zeigte man zwei Halbzeiten wie sie unterschiedlicher kaum sein konnten. Diesmal rächte sich die magere Chancenauswertung am Ende nicht...
Sonstiges:
Autor:
Matthias Schößer, 18.11.2007
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
2735
Kommentare:
17

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Günterschrieb am 18.11.2007 um 17:14 Uhr
Danke, dass ihr mir meinen Urlaub nicht vermießt habt. 2:0 stimmt mich froh und glaubt mir, das mit der Chancenauswertung kommt auch irgendwann. Feiert schön, Euer "Prädident" Günter PS: Nur weiter so Alex, nicht nachdenken!
 
 0  
 0

Männje(Daniel Fuhrmann)schrieb am 19.11.2007 um 10:15 Uhr
Hallo. Bitte aktualisiert mal die Torschützenliste.....:) Gruß Daniel P.S. Schöne Bilder Marc weiter so!
 
 0  
 0

Marcschrieb am 19.11.2007 um 11:06 Uhr
Die Torjägerliste wird immer am ersten des Monats aktualisiert! Müsst ihr euch noch gedulden!
 
 0  
 0

Ferdischrieb am 19.11.2007 um 16:46 Uhr
Ich wollte mal ein offenes Wort an unseren Fanblock richten: Die Unterstützung unserer Mannschaft ist aller Ehren wert, wenn nicht diese Verunglimpfungen des Gegners wäre. Hier befindet ihr Euch absolut unter der Gürtellinie und solche Worte und Beleidigungen gehören einfach nicht auf den Sportplatz. Wenn ihr in dieser Art weiter macht, dann macht ihr Euch euren tollen Ruf selbst kaputt und der Fanblock wird es bald nicht mehr geben. Also, unterstützt "unsere" Mannschaft in alt bewährter Manier und hört auf die Gegner, die allesamt Nachbarvereine sind und von denen man auch viele persöhnlich kennt, zu beleidigen. Ansonsten seit ihr richtig Klasse und habt das auch nicht nötig.
 
 0  
 0

Günterschrieb am 19.11.2007 um 17:25 Uhr
Ja, lieber Fanclub, ich muss Ferdi voll und ganz Recht geben. Schaut euch nicht unbedingt die Fanclubs von Schalke an, oder besser gesagt, schaut euch dort das gute ab, nicht den Schrott. Ihr seid fast alle selbst Fußballer und möchtet bei Eueren Spielen auch nicht besschimpft und niedergemacht werden. Motivation der eigenen MAnnschaft, ja super, toll, aber nicht ander beleidigen. Unser Pokalgegner TV Lebach war anfangs von Euch auch sehr begeistert, bis ihr sie mit sehr rüden Sprüchen attakiert hattet. Das ist nich das Niveau vom SCB und es wird es auch nicht. Also, achtet von selbst darauf, dann habt ihr auch bei unserem Publikum einen super Ruf! Günter Pusse
 
 0  
 0

Baschtischrieb am 19.11.2007 um 19:26 Uhr
Natürlich haben Günter und Ferdi mit ihren Aussagen vollkommen Recht, keine Frage. Es gibt halt immer wieder Szenen im Spiel wo man richtig sauer ist auf einen gegnerischen Spieler der gerade einen von uns gefoult hat und da rutschen dann auch mal solsche Wörter raus, die man besser nicht sagen würde. Ich selbst bin ja auch immer sehr gerne im Fanclub dabei und hoffe, das wir auch weiterhin Fanclub machen können und die Mannschaft unterstützen können, denn es macht ja auch immer einen großen Spaß. Doch trotzdem sind immer wieder unschöne Aktionen von uns dabei, die einfach nicht gut sind. Und deshalb wird es in den kommenden 1-2 Wochen (vorm Alschbach-Spiel) noch ein Treffen mit der Vorstandschaft und dem Fanclub geben, damit alles mal geklärt wird. Na klar is das Alschbach-Spiel ein Derby, in dem auch eine große Rivalität herrscht, aber trotzdem hoffe ich dass in dem baldigen Treffen wir uns mit der Vorstandschaft auf eine bestimmte Reglung einigen, dass wir nach Alschbach können um dort die Mannschaft mit vielen Fans so richtig gut unterstützen können und vor allem - Das es dort keine unschönen Aktionen gibt, wo wir nur Ärger bekommen, denn wir wollen ja auch nach dem Spiel in Alschbach noch weiterhin Fanclub machen. Ich hoffe auch, dass wir nach der unschönen "Megafon-Aktion" mit Addi auf eine anständige Lösung kommen, dass sich der Fanclub endlich mal mit Addi versöhnt und so zu sagen "Frieden schließt" !!!
 
 0  
 0

Dennisschrieb am 20.11.2007 um 16:44 Uhr
...gugt euch doch nichts von den Schalkern ab..... dazu sag ich ma nix! Anti-Gesänge gibt es überall. Wenn das in Blieskastel nicht geduldet wird, müssen wir unser Liedgut überdenken.
 
 0  
 0

Marcschrieb am 20.11.2007 um 16:53 Uhr
Das WENN in deinem letzten Satz kannst du bedenkenlos streichen! Anti-Gesaänge werden in Blieskastel NICHT geduldet! Support ja, aber das geht auch ohne andere aus befreundeten Vereinen zu diffamieren, das hat unser Fanclub in den letzten Jahren oft genug gezeigt!!!
 
 0  
 0

Tankmannschrieb am 20.11.2007 um 17:59 Uhr
Manche Leut' sollte man mal das Pippi aus den Augen wischen.

Überlegt mal wie alt unsere Jungs vom Fanclub sind und wie zivilisiert die sich doch noch auf dem Sportplatz benehmen im Gegensatz zu manchen Spielern, Vorstandmitgliedern oder anderen Vereinsanhängern, wenn diese mal was getrunken haben (oder auch nicht) und bei Festen ebenfalls ein positives Bild des SCB vertreten sollten. Wenn ich dann sehe, dass genau diese Leute dann so scheinheilig tun, wenn es um das Benehmen des Fanclubs geht, kommt mir die Kotz'!

Dann könnte ich auch zu anderen gehen und sagen, dass Alkohol total schlecht für die Stimmung ist und man lieber das Flitzen sein lassen sollte. Ist ungefähr genau so realistisch, dass mir das einer abkaufen würde!

Ich finde euch klasse Jungs und werde auch weiter dazu stehen.
Wenn ein Spieler überhart und brutal dazwischen geht, durch Meckern oder so eine unnötige gelbe oder rote Karte bekommt oder sonst einen Fehler macht, kommt ja auch keiner und nimmt ihm die Fußballschuhe vom Fuß und macht die kaputt.

Wenn man diese TopJungs so kritisiert, sollte man die erzieherischen Mittel gut wählen und seine eigene Vorbildfunktion mal ernster nehmen.

"Fußballfans sind keiner Verbrecher!"
 
 0  
 0

Tankmannschrieb am 20.11.2007 um 19:22 Uhr
Achja...merke gerade ein paar Fehlerchen....Ich übernehme für meine Rechtschreibung die volle Verantwortung ;-) Das zählt übrigens für alle meine Beiträge, gelle
 
 0  
 0

Marcschrieb am 20.11.2007 um 22:56 Uhr
Ich weiß nicht genau ob du mir grad Scheinheiligkeit und schlechtes Benhmen vorgeworfen hast, iss im Prinzip aber auch egal, weil ich der Meinung bin, dass ich meine mir auferlegte Vorbildfunktion doch zumeist relativ ernst nehme. Davon mal abgesehen vertrete ich die Ansicht, dass unser Erziehungsauftrag in einem gemeinnützigen Verein wie dem SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V. eine sehr hohe, ja sogar höchste Priorität haben sollte und gerade als 2. Jugendleiter werde ich mich auch vehement dafür einsetzen, dass diesem Auftrag auch zu jedem Zeitpunkt nachgekommen wird! Wenn einige nicht in der Lage sind, eine Vorbildfunktion auszuüben, damit bestimmte Werte zu vertreten und damit auch möglicherweise eine nicht populäre Meinung zu vertreten, dann sollten diese Leute eventuell sich selbst hinterfragen!!! Eigentlich zitiere ich Kant ja nicht gerne aber sicherlich ist am kategorischen Imperativ ja doch was Wahres dran: „Handle nur nach derjenigen Maxime, von der du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“ Das Problem ist eben, dass Kant selbst die Gültigkeit des selbigen Imperativs auf "vernunftbegabte Wesen" beschränkte, ob das allerdings vollkommen äquivalent zum Begriff "Mensch" ist kann man in einigen Fällen berechtigterweise anzweifeln...
 
 0  
 0

Tankmannschrieb am 21.11.2007 um 00:16 Uhr
So gerne ich auch mit dir diskutiere Marc...du warst nicht gemeint und wieder einmal wollte ich dich nicht kritisieren (, außer vielleicht dein Elfer letztens *hehe* Nille und ich bleiben wohl einige der Letzten mit einer 100%igen Trefferquote vom Punkt). Sei bitte nicht gekränkt, denn noch haben die Bayern doch einen Punkt Vorsprung ;-)
Und so gerne ich Kant zitiere, so lasse ich es diesmal bleiben :) Denn auf welcher Position hat denn der bitte gespielt?
 
 0  
 0

Marcschrieb am 21.11.2007 um 08:48 Uhr
Kant oder Kaltz iss ja im Prinzip auch nebensächlich. Vielmehr geht es darum, dass es uns in dieser Situation wenig bringt halbgare und zynische Kommentare zu posten, die uns in der Sache nicht weiterhelfen. Wenn du Sachen anführst wie "Fußballfans sind keine Verbrecher!" - Auch wenn ich ja selbst ein sogenannter "7,60 € - Fan" bin muss ich hier trotzdem Uli Hoeness zitieren: "Diese populistische Sch**** bringt uns nicht weiter". Nochmal: 90% aller Aktivitäten des Fanclubs sind klasse und die unterstütze ich auch ohne jeden Vorbehalt, dennoch sollte man versuchen die 10% die eben nicht in Ordnung sind abzustellen, weil sie schnell alles Gute überstrahlen können. Da sind auch die meisten Jungs aus dem Fanclub der gleichen Meinung und ich bin sicher, dass die Situation in einem kurzen Gespräch sehr schnell geklärt werden kann. Denn eines steht fest: Auf die Unterstützung der Fans können und wollen wir nicht verzichten...
 
 0  
 0

Ferdischrieb am 21.11.2007 um 14:04 Uhr
Hallo Tank, dann kannst Du ja nur Günter oder mich gemeint haben. Ich glaube, wir sollten uns am Donnerstag kurz vorm Training treffen und die Sache da ausdiskutieren anstatt hier im Web den Scherbenhaufen immer größer werden zu lassen
 
 0  
 0

Tankmannschrieb am 21.11.2007 um 14:56 Uhr
Mensch Ferdi...es ging mir eigentlich überhauptnicht um die Leute die hier gepostet haben. Echt nicht! Hätte ich aber dazuschreiben sollen...mein Fehler! Von denen, die ich meine, höre ich hier eigentlich nie was. Das Günther und du eure Vorbildfunktion erfüllen ist doch klar. Aus meiner Sicht, denke ich jedenfalls, ist das so.
Wollte einfach mal unseren, auch manchmal übermotivierten, Fans beistehn, da sie doch hier (im Internet, auch auf ihrer Seite) meißt mehr kritisiert werden. Viel zu selten (!!!) wird auch öffentlich mal ein positives Statement über sie abgegeben. Es wird nur geschrieben, wenn sie mal ein Kleinwenig übertrieben haben, aber nicht so oft, wenn sie hinter der Mannschaft gestanden haben, obwohl diese auch mal miserabel gespielt hat.

Also für die Zukunft stelle ich hier mal fest, dass ich mich in der Regel doch nicht auf gerade euch beziehe mit meinen Kommentaren. Es sind doch meißtens Kommentare an die Allgemeinheit, ansonsten habe ich doch immer die Namen angegeben und mich auf vorherige Posts bezogen.
 
 0  
 0

Baschtischrieb am 21.11.2007 um 16:42 Uhr
Hinweis: Das schon angekündigte Treffen zwischen Fanclub, 2-3 ausem Vorstand und 1-2 Spielern aus der 1.Mannschaft ist nächste Woche Donnerstag, den 29.11.2007 um 18 Uhr im Sportheim. Ich hoffe, dann können alle Diskussionen hier mal geklärt werden...
 
 0  
 0

Dennisschrieb am 21.11.2007 um 16:41 Uhr
Das die Leistung des Fanclub manchma nicht öffentlich so anerkannt wird, ist nicht schlimm. Der beste Dank den ihr machen könnt ist, auf dem Platz was zu zeigen und wenn möglich gewinnen. blau weiße Grüße
 
 0  
 0

Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03