SCB/L - SF Walsheim SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SCB/L - SF Walsheim

Spielpaarung:
SCB/L - SF Walsheim
Mannschaft:
Frauen
Saison:
2007 / 2008
Ergebnis:
2:3
Spieldatum:
27.09.2007
Torschützen:
1:0 Eigentor (41.)
1:1, 1:3 A. Schneider (46., 56.)
1:2 Eigentor (50.)
2:3 J. Grünagel (59.)
Aufstellung:
Tor:Désirée Bengel; Feld: Christiane Kiefer, Silke Weibel, Barbara Sand, Jessica Grünagel, Kerstin Allgeier, Sarah Striegel; Agnieszka Polak und Manuela Harz.
Bericht:
Gegen spielerisch starke Gäste aus Walsheim musste man letztlich eine knappe Niederlage hinnehmen. Im ersten Durchgang hatten die SF mehr von der Partie, die Defensive des SC hielt jedoch dem Druck stand. Auch Désirée Bengel wurde einige Male geprüft und erwies sich dabei genauso sicher wie ihre Vorderleute. Die ein oder andere Konterchance vergab man vielleicht zu leichtfertig. Die Gästen waren häufig weit aufgerückt, leider kam der letzte Pass in die Gasse nicht an. Folglich blieb es beim 0:0 zur Pause.

Nach dem Pausentee sollten endlich die ersten Tore fallen. Nach einer Jessi-Ecke klärte Walsheim den Ball ins eigene Netz. Die Freude über das 1:0 hielt jedoch nicht lange an. Anika Schneider schloss fünf Minuten später einen mustergültigen Angriff zum verdienten 1:1 ab. Das unglücklichste Eigentor der Vereinsgeschichte führte wenige Minuten später zum 1:2. Ein weiterer Dämpfer für die Mädels des SC. Dennoch gab man sich nicht auf und kämpfte weiter. Auch nach dem 1:3 präsentierte man sich als Team und kam kurz vor Schluss nochmal heran. Das 2:3 durch Jessi sollte allerdings der Endstand sein. Gut gekämpft, gut gespielt und am Ende knapp verloren. Walsheim spielte stark und siegte am Ende nicht unverdient, auch wenn ein Unentschieden hier durchaus drin gewesen wäre.

Autor:
Matthias Schößer, 27.09.2007
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
720
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03