Stadtmeisterschaft 2007 SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
Stadtmeisterschaft 2007

Spielpaarung:
Stadtmeisterschaft 2007
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2007 / 2008
Spieldatum:
25.07.2007
Torschützen:
SCB - SV Breitfurt 0:0
Tore Fehlanzeige

SV Breitfurt - SV Altheim 4:0
1:0 Sandor Haas (7.)
2:0 Sandor Haas (20.)
3:0 Stefan Stöhr (26.)
4:0 Sandor Haas (40.)

SCB - SV Altheim 3:1
0:1 Jan Keller (21.)
1:1 Sascha Prechtl (26.)
2:1 Flavio Baier (27.)
3:1 Marco Fröhlich (34.)
Aufstellung:
Tor: Robert Harder, Markus Müller; Feld: HP Harz, David Klingen, Dirk Schulz, Markus Munk, Werner Toussaint, Sascha Prechtl, Marco Fröhlich, Steffen Noserke, Flavio Baier, Jörg Brocker, Alex Schneider, Oliver Reitnauer, Timo Becker
Bericht:
Aus in der Vorrunde

In der Vorrunde hatte es der SCB in diesme Jahr mit den gleichklassigen Teams aus Altheim und Breitfurt zu tun. Seit Jahren hatte Blieskastel bei Stadtmeisterschaft keine Erfolge vorzuweisen, nach den zumeist guten Leistungen der bisherigen Vorbereitung hofften die Fans in diesem Jahr aber auf Besserung und schielten vielleicht schon Richtung Halbfinale...

SCB - SV Breitfurt 0:0

In der ersten Partie der Gruppenphase hatten es die Jungs aus Blieskastel mit dem Lokalrivalen aus Breitfurt zu tun und sollte man den Statistiken gluaben, so waren Duelle mit dem SVB traditionell nicht gerade von vielen Toren gesegnet. So auch in diesem Spiel: Beide Team spielten gefällig, erarbeiteten sich hier und da Tormöglichkeiten, die sie aber nicht nutzen konnten. Die größte hatte Marco Fröhlich nach gut 16 gespielten Minuten, der nach nach einem Solo durch die SVB-Defensive am Schlussmann aus Breitfurt scheiterte. Unterm Strcih präsentierte man den Zuschauern aber ein ausgeglichenes Spiel, ohne viele Aufreger so, dass es am Ende beim leistungsgerechten 0:0-Unentschieden bleiben sollte. Eine Konstellation, die, wie sich später zeigen sollte, für einige Spannung im weiteren Turnierverlauf sorgen sollte.


SCB - SV Altheim 3:1

Nachdem der SV Breitfurt zwischenzeitlich sein Spiel mit 4:0 gegen den SV Altheim gewinnen konnte war die Konstellation schon vor dem Anpfiff klar: Der SCB bracuhte gegen den SVA einen Kantersieg und müsste mindestens 4:0 gewinnen um eine theoretische Chance auf die Runde der letzten Vier zu wahren, hatte allerdings auch alles selbst in der Hand, während Breitfurt auf den SV Altheim hoffen musste. Zunächst lief das Spiel in die erwarteten Bahnen: Blieskatsel machte Druck, ließ dem SV Altheim kaum Raum sich zu entfalten und drängte auf eine frühe Führung. Vor dem Tor präsentierte sich der SC aber einmal mehr pomadig: Man vergab eine Tormöglichkeit nach der anderen und machte so den Gegner selbst stark. Die größte Möglichkeit hatte Falvio Baier, der in der 8. Minute nur noch hätte einschieben müssen um den SC auf Kurs zu bringen, aber vergab. Blieskastel machte zwar das Spiel, aber durch die zahlreichen nicht verwertetetn Tormöglichkeiten witterte Altheim plötzlich seine Chance und siehe da: Nach einem Stellungsfehler in der SC-Defensive kann SVA-Stürmer Jan Keller zum 1:0 für den vermeintlichen Underdog einnetzen.





Der SCB stand nun unter Druck und man merkte den Jungs in Blau ein wenig die nach dem Tor entstandene Verunsicherung an. Erst nach und nach kam man wieder in die Partie und als, der zu diesem Zeitpunkt schon überragende Sascha Prechtl, dann das 1:1 erzielte war Blieskastel plötzlich zurück in der Partie. Als Flavio Baier den SCB nur zwei Minuten später gar in Führung schießt war klar: Das Halbfinale war gegen die stark ersatzgeschwächte Altheimer Elf wieder grifbar nahe.





Trotz drückender Überlegenheit ließ der SCB vor dem Tor des Gegners jedwaige Souveränität vermissen und langsam lief dem SC die kostbare Zeit davon. Die Uhr lief unermüdlich gegen den SCB, die Jungs von der Blies wurden sichtlich nervös und verloren mehr und mehr die klare Struktur im Spiel. Das 3:1 durch Marco Fröhlich in 34. Minute mobilisierte dann beim SCB die letzten Kräfte und der SC versuchte nun die beiden Tore die man benötigte zu erzwingen. Aber es sollte nicht sein: Der SCB scheiterte entweder an sich selbst oder am Schlussmann der SVA so, dass es am Ende beim 3:1-Sieg für den SCB blieb. Genug zwar um das Spiel zu gewinnen, nicht genug um die grauenhafte Stadtmeisterschaftsbilanz der Vorjahre ein wenig aufzupolieren.

Wieder einmal heißt es für den SCB also "Aus in der Vorunde" und wieder kann man bei den Stadtmeisterschaften keine bleibenden Akzente setzten, auch wenn man in diesem Jahr nur denkbar knapp an der eingenen Chancenauswertung scheiterte.
Sonstiges:
Autor:
Marc Schaber, 25. Juli 2007
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
1272
Kommentare:
9

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Flavioschrieb am 27.07.2007 um 10:58 Uhr
Lieber Marc, Kritik ist absolut angebracht und auch erwünscht, aber bei manchen Sätzen wundere ich mich schon ein wenig... ;-) hätte ich in dieser besagten Situation den Ball erreicht und einfach nur einschieben müssen hätte ich kein Problem mit dieser Kritik gehabt!# Aber OK, sowas kann manchmal auch aufbauen!
 
 0  
 0

Marcschrieb am 27.07.2007 um 12:13 Uhr
Ob man hier nicht an den Ball kam oder da hätte einschieben können ist doch eigentlich völlig irrelevant. Wenn die angesprochene Szene von unserer Position an der Mittellinie anders aussah als es sich aus deiner Sicht zugetragen hat, dann ist das eben so, ändert nichts am Resultat. Fakt ist man hatte Chancen für mindestens 10 Tore und da man diese nicht genutzt hat, hat man am Wochenende der Finalspiele der Stadtmeisterschaft mal wieder frei.
 
 0  
 0

Dellaxschrieb am 27.07.2007 um 14:02 Uhr
Ich finde es eigentlich gut, dass wir nicht weitergekommen sind. Die Stadtmeisterschaft ist meiner Meinung nach eine unnötige Veranstaltung, bei der man sich lediglich Verletzungen einholt. Ein Vorbereitungsspiel über die volle Zeit bringt, wie ich finde, mehr, da dort im letzten Moment mal noch "zurückgezogen" wird, was man bei den Stadtmeisterschaften nicht sagen kann. Und ausserdem besitzt sie keinerlei Stellenwert. Wichtig ist einzig und allein die Meisterschaft und vielleicht noch der Saarlandpokal.
 
 0  
 0

Marcschrieb am 27.07.2007 um 14:34 Uhr
Ja darüber kann man ja geteilter Meinung sein, aber ich finde man sollte den Titel "Stadtmeister" nicht so abwerten, immerhin ist es das wichtigste (Fußball) Turnier der Stadt Blieskastel und ein wenig stolz kann derjeneige der sich Stadtmeister nennen darf schon sein, finde ich zumindest. Auch wenn es sicherlich sportlich bedeutsamere Ziele gibt, so ist eine Stadtmeisterschaft immer noch ein sehr prestigeträchtiges Turnier, wenn man Blieskastler ist...
 
 0  
 0

Dellaxschrieb am 27.07.2007 um 14:59 Uhr
Das wichtigste, weil einzige stadtinterne Turnier. Aber egal. So unterschiedlich sind in dieser Beziehung eben unsere Meinungen. Dafür wird eben der FC Bayern Deutscher Fußballmeister!!!
 
 0  
 0

Marcschrieb am 27.07.2007 um 15:05 Uhr
Drum ist die Stadtmeisterschaft ja so einzigartig, weil es eben die einzige Möglichkeit ist sich mit allen Teams des Stadtgebiets sportlich zu messen. Du kannst dir sicher sein: Wenn wir Stadtmeister wären, würden wir es auch feiern, oder etwa nicht? Man sollte über den Stellenwert von Titeln generell nur dann diskutieren, wenn man sie denn auch gewinnt, irgendwann... Und natürlich hast du Recht: Bayern München wird unter anderem auch Deutscher Fußballmeister :-)
 
 0  
 0

Alexschrieb am 28.07.2007 um 15:46 Uhr
Bayern wird niemals Meister!!!!!!!:-)
 
 0  
 0

Marcschrieb am 28.07.2007 um 16:00 Uhr
Immer diese unqualifizierten Zwischenrufe, einfach unglaublich :-)
 
 0  
 0

Marcschrieb am 01.08.2007 um 21:58 Uhr
Der Vollständigkeit halber: Stadtmeister wurde einmal mehr die DJK Ballweiler/Wecklingen durch einen 9:0 Finalsieg über den FC Bierbach. Bericht aus PM gibt es >>hier
 
 0  
 0

Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03