SV St. Ingebrt - SCB SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SV St. Ingebrt - SCB

Spielpaarung:
SV St. Ingebrt - SCB
Mannschaft:
E-Jugend
Saison:
2006 / 2007
Ergebnis:
6:2
Spieldatum:
17.03.2007
Torschützen:
2:1 Lars Ulrich
5:2 Lars Ulrich
Aufstellung:
Tor: Cedric Kiefer; Feld: Sebastian Kelm, Manuel Grieser, Dominic Brodinger, Steven Jann, Robin Rebmann, Lars Ulrich, Dennis Di Biase, Philipp Hess, Dominik Birtel
Bericht:
Beim Tabllenführer in St. Ingbert tat sich der SCB auf dem nassen Naturrasen zunächst sehr schwer, verlor zu viele Zweikämpfe und setzte dem Gegner körperlich zu wenig entgegen. So kam es, dass man bereits nach 10 Minuten mit 2:0 im Hintertreffen war. Der SCB gab aber nicht auf und stemmte sich gegen die drohende Niederlage: Blieskastel kam nun von Minute zu Minute besser in die Partie, spielte gefällig anch vorne und hatte den Gegner weitestgehend im Griff. Der verdiente Lohn: Lars Ulrich konnte den hochverdienten Anschlusstreffer erzielen. Leider vergab man noch vor der Pause die Chance zum Ausgleich so, dass man mit einem denkbar knappen Rückstand in die Pause ging.
Nach dem Seitenwechsel verspielte der SCB dann alles was man sich in der ersten Hälfte so mühsam erarbeitet hatte: In den ersten 5 Minuten kassierte man dank eigener Unaufmerksamkeiten gleich 3 Gegentore und die Partie war gelaufen. Die Luft beim SCB war nun endgültig raus und nur dem starken Schlussmann Cedric Kiefer und dem aufopferungsvoll kämpfenden Abwehrchef Sebastian Kelm ist es zu verdanken, dass St. Ingbert nicht noch weiter davon zog. Am Ende stand eine saftige 2:6 Schlappe. Zwar ein verdienter Sieg für die Hausherren, aber für den SCB wäre hier sicherlich mehr drin gewesen, aber dazu hätte man 50 Minuten konzentriert zu Werke gehen müssen und eben nicht nur 30.
Autor:
Marc Schaber, 17. März 2007
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
522
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03