C-weiß - SF Reinheim SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
C-weiß - SF Reinheim

Spielpaarung:
C-weiß - SF Reinheim
Mannschaft:
C-Jugend
Saison:
2017 / 2018
Ergebnis:
5:1
Spieldatum:
17.03.2018
Torschützen:
1:0 Sandro Procopio (10.)
1:1 SF Reinheim (25. / FE)
2:1 Bora Özdogan (41.)
3:1 Lars Werny (47.)
4:1 Marvin Kunz (57.)
5:1 Lars Werny (61.)
Aufstellung:
Tor: Peter Nagel; Feld: Niklas Alff, Marvin Forner, Joscha "Atze" Hurth, Jonathan Gutapfel, Sebastian Greff, Lars Werny, Sören Blatt, Sandro Procopio, Nina von Gries, Bora Özdogan, Felix Languth, Lars Lehrmann, Marvin Kunz
Bericht:
C-weiß mit Arbeistssieg

Bei frostigen Temperaturen musste die C-weiß der SG SC Blieskastel-Lautzkirchen / SV Blickweiler auf dem Rasenplatz in Blickweiler gegen die kampfstarken Sportfreunde aus Reinheim ran. Die Hausherren taten sich von Beginn an schwer gegen die bissigen Gäste und machten zu viele einfache Fehler im Aufbauspiel, zudem nahm man das körperbetonte Spiel zunächst schlecht an. Dennoch konnte die SG nach einem schön vorgetragenen Angriff über rechts durch Sandro Procopio mit 1:0 in Front gehen. Nach dem Führungstreffer vergab die SG zwei Großchancen, die Führung auszubauen und wurde auf der Gegenseite bestraft: Eine verbesserungswürdige Zweikampfführung brachte den Gästen einen berechtigten Foulelfmeter ein. Keeper Nagel konnte diesen zwar zunächst passieren, der Schütze konnte aber im Nachsetzen zum 1:1-Ausgleich einnetzen. Bis zur Pause blieb es beim Remis.

Noch kurz vor der Pause stellten die Hausherren taktisch um und hatten nun die richtigen Mittel auf die Manndeckung der Gäste zu reagieren. Die SG verschaffte sich nun Räume und so war es Bora Özdogan, der zum 2:1-Führungstor einnetzen konnte. Die SGler blieben nun am Drücker und den Sportfreundne gingen die Mittel aus, sich gegen den wachsenden Druck der Hausherren zu wehren: Lars Werny traf im Nachsetzen zum 3:1, ehe Marvin Kunz und erneut Werny am Ende den deutlichen 5:1-Endstand herstellten.

So steht am Ende ein deutlicher Heimerfolg der SG, die damit weiter Spitzenreiter der Kreisliga Ost bleibt. Die Partie hat aber einmal mehr gezeigt, dass einem in dieser Spielklasse nichts geschenkt wird und so gilt es in der entscheidenden Saisonphase immer alles zu geben um weiter auf Kurs zu bleiben.
Autor:
Marc Schaber, 19. März 2018
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
218
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03