C-blau - SF Reinheim SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
C-blau - SF Reinheim

Spielpaarung:
C-blau - SF Reinheim
Mannschaft:
C-Jugend
Saison:
2017 / 2018
Ergebnis:
0:11
Spieldatum:
09.09.2017
Aufstellung:
Tor: Rychard Alves Da Lima; Feld: Leon Hertzler, Jonathan Gutapfel, Maximilian Porr, Giovanni Cirllo, Paul Schunck, Marco Zinßmeister, Luca Martini, Felix Kuntz, Luca Schreiner, Louis Blumenauer
Bericht:
Derbe Niederlage für ersatzgeschwächte C-blau

Eine Welle von teils schweren Verletzungen überschattete die abgelaufene Trainingswoche der SG und so kam es, dass man gerade mit 11 Spielern das Heimspiel gegen die SF Reinheim bestreiten konnte und zudem auf einigen Positionen improvisieren musste. So waren es erwartungsgemäß die Sportfreunde, die gegen einen verunsicherten Gastgeber das Zepter in die Hand nahmen und schon zur Pause mit 6:0 führten. Auch nach dem Seitenwechsel hatte die SG dem Sturmlauf der Gäste nichts entgegen zu setzen, so dass am Ende eine deutliche Niederlage stand.

Nun heißt es sich von dem Rückschlag nicht zurückwerfen zu lassen und die Daumen zu drücken, dass die eine oder andere Verletzung nicht so schlimm ausfällt wie befürchtet.
Autor:
Marc Schaber, 10. September 2017
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
202
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03