SV Kirrberg - SCB SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SV Kirrberg - SCB

Spielpaarung:
SV Kirrberg - SCB
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2016 / 2017
Ergebnis:
4:0
Spieldatum:
14.05.2017
Bericht:
Deutliche Niederlage in Kirrberg

Die Geschichte des Spieles ist eigentlich schnell erzählt. In den ersten 30 Minuten war das Spiel weitestgehend ausgeschlichen, mit leichten optischen Vorteilen für den ersatzgeschwächten SCB. Chancen waren bis dato auf beiden Seiten vorhanden, die Kirrberger da aber effektiver und wussten in der 2. Minute durch Roman von Hofen und in der 29. Minute durch Jan Ruffing zwei dieser Chancen unter Mithilfe der SCB-Abwehr zu nutzen. Der SCB zwischenzeitlich mit Freistoßchancen von Pusse und Frenzle und der ganz großen Möglichkeit von Linn, der alleine aufs Tor zulief aber den guten Torwart Stuchlik anschoss. In der 35. Minute Gerangel im Mittelfeld zweier Spieler, wonach der Schiri den SCB-Akteur Kempf zum Duschen schickte, den SVK-Akteur jedoch auf dem Platz beließ. Nur 2 Minuten später das 3:0 für die Gastgeber durch Hendrik Simon und das Spiel war gelaufen.

In Hälfte 2 nur noch zwei richtige Aufreger, zunächst in der 51. Minute das 4:0 durch Daniel Russhardt, weitere 15 Minuten später hält Bender einen zweifelhaften Foulelfmeter. Danach plätscherte das Spiel bis zum Schluss dahin, wurde nur durch umstrittene Schiedsrichterentscheidungen ab und zu hektisch, der SVK gewann jedoch im Endeffekt auch in dieser Höhe verdient.
Verfasser:
Ferdi Kiefer
Redaktion:
Marc Schaber, 15. Mai 2017
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
494
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03