SV Gencl. Homburg - SCB SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SV Gencl. Homburg - SCB

Spielpaarung:
SV Gencl. Homburg - SCB
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2016 / 2017
Ergebnis:
1:4
Spieldatum:
23.04.2017
Bericht:
Mannschaft zeigte starke Reaktion

Nach zuletzt eher schwachen Leistungen gegen Abstiegskandidaten wollte die Mannschaft eine Reaktion zeigen und dies gelang ihr eindrucksvoll. Kämpferisch, läuferisch und auch spielerisch war eine klare Leistungssteigerung gegenüber den letzten Spielen zu sehen. Nicht dass Gencler schwach spielte, nein das Spiel war von hohem Tempo geprägt, Gencler versuchte alles um den Abstand zum rettenden Ufer zu verkürzen. Der SCB ließ sich jedoch nicht das Spiel des Gegners aufdrücken und bestimmte selbst das Geschehen. Trotzdem wog das Spiel hin und her. Carsten Lück, mit dem ersten Ausrufezeichen, spielte in der 6. Minute den Torwart aus und schob zur frühen Führung der Gäste ein, auf der Gegenseite lenkte Bender einen scharf geschossenen Ball gekonnt um den Pfosten. Ein Kempf-Schuss landete am Pfosten, hier hatte man Pech um die Führung auszubauen. Gencler versuchte es meist mit Fernschüssen, die auch oft gefährlich waren, Bender hatte aber ein Glanztag erwischt und konnte zunächst nicht überwunden werden. Dies gelang dann auch nur einem SCB-Abwehrspieler, der eine scharfe Hereingabe in der 22. Minute ins eigene Tor zum 1:1 abfälschte. Das schönste Tor des Tages gelang dann in der 32. Minute dem ganz stark spielenden Carsten Lück, er zog aus 25 Metern ab, der Ball landete genau im oberen Tordreieck, ein herrliches Tor. Bis zur Pause ging es weiterhin mit hohem Tempo hin und her, es blieb aber bei der knappen Führung des SCB.

In der zweiten Hälfte zunächst das gleiche Bild, Lück hatte zwei weitere Chancen, aber auch Pech im Abschluss und Bender, auf der Gegenseite, wusste 2 mal stark zu klären. Die Vorentscheidung dann innerhalb 4 Minuten, Christian Kempf erzielte in der 62. Minute im zweiten Anlauf das 1:3 und dem Kapitän Peter Pusse war es vorbehalten in der 66. Minute endgültig den Sack zu zumachen, sein Schuss landete im kurzen Eck. Gencler war geschlagen und wusste in den letzten Minuten nur noch durch Undiszipliniertheiten zu glänzen und hatte Glück mit nur einer gelb/roten Karte davon gekommen zu sein.

Unterm Strich ein auch in dieser Höhe verdienter Erfolg eines stark formverbesserten SCB-Teams.
Verfasser:
Ferdi Kiefer
Redaktion:
Marc Schaber, 24. April 2017
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
452
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03