SCB - SV Kirrberg SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SCB - SV Kirrberg

Spielpaarung:
SCB - SV Kirrberg
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2016 / 2017
Ergebnis:
1:4
Spieldatum:
06.11.2016
Bericht:
Bittere Niederlage

Jede Menge Ausfälle wichtiger Spieler bei diesem Spitzenspiel, unter anderem Pusse, Welker, Frenzle, Schmidt und Vogelgesang, die jungen Wilden sollten es also richten. Dass die Aufgabe gegen den Tabellenzweiten dabei noch schwieriger wurde, war dabei jedem klar.

Dann auch noch nach 2 Minuten der erste Dämpfer, Didion nutzt eine Nachlässigkeit und jagt den Ball im kurzen Eck in den Winkel zur Gästeführung. Danach kam der SCB aber immer besser ins Spiel und konnte sich auch eine Vielzahl an Chancen erspielen. Alleine der immer brandgefährliche Lück hatte mehrmals den Ausgleich auf dem Fuß, entweder scheiterte er am starken Torwart Stuchnik oder seine Bälle gingen knapp drüber oder vorbei. Da war auch des öfteren Pech dabei. Bei einer Aktion wurde er, als er alleine aufs Tor zusteuerte, vom letzten Abwehrspieler klar gefoult, die Konsequenz, Freistoß und rote Karte blieb aber vom Schiedsrichter aus. Die größte Chance zum Ausgleich hatte aber Kempf, der mittig vorm Tor, aus 5 Metern übers Tor schoss. So ging es, nach einem guten Spiel des SCB, mit einer glücklichen Führung für Kirrberg zum Pausentee.

Das Vorhaben, in der zweiten Hälfte mit der gleichen Dynamik das Spiel noch zu drehen, wurde jedoch auch sehr schnell zerstört. Eine Freistoßflanke in der 48. Minute konnte der beste Gästespieler Zott, unbedrängt einköpfen. Dies war der eigentliche Knackpunkt der Begegnung. Der SCB fand nun nicht mehr zum Spiel wie in Hälfte eins, Kirrberg stand dagegen nun bombensicher in der Abwehr und ließ fast nichts mehr zu. Auch waren die Gäste bei Kontern immer wieder gefährlich und machten in der 82. Minute endgültig den Sack zu, Vollstrecker war wiederum Zott. Zwei Minuten später Foul von Zott im eigenen Strafraum, die gelb/rote Karte für ihn, Linn verwandelte den Elfmeter zum zu späten 1:3 Anschlusstreffer. Kirrberg gab das Spiel nicht mehr aus der Hand und erzielte mit dem Schlusspfiff noch das 1:4 durch Ruffing.

Als Fazit sollte man der jungen SCB Mannschaft, das Durchschnittsalter lag unter 23 Jahren, eigentlich keine großartigen Vorwürfe machen, die Gegentore fielen halt immer wieder zu denkbar ungünstigen Momenten.
Verfasser:
Ferdi Kiefer
Redaktion:
Marc Schaber, 7. November 2016
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
372
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03