SCB - SV Elversberg (P) SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SCB - SV Elversberg (P)

Spielpaarung:
SCB - SV Elversberg (P)
Mannschaft:
D-Jugend
Saison:
2015 / 2016
Ergebnis:
0:9
Spieldatum:
04.11.2015
Bericht:
Pokalaus für D-Jugend

In der Finalrunde des Kreispokals hatte der SC Blieskastel-Lautzkirchen das mit Abstand schwerste Los erwischt, verkaufte sich aber gegen den haushohen Favoriten aus Elversberg gut: Der SC kämpfte und hatte nach 17 Minuten durch einen Lattentreffer von Sören Blatt auch die erste Großchance der Partie. Elversberg dagegen hatte mit dem kämpferischen SC Probleme, kam dann aber doch nach einem Konter zum 1:0. wenig später legten die Gäste das 2:0 nach. Nach einem Handpsiel im SC-Strafraum musste Keeper Peter Nagel noch einen Strafstoß parieren, ehe es mit einem 0:2 in die Pause ging.

In der Pause dann das gleiche Spiel wie schon in der Meisterschaftsrunde: Elverberg wechselte sieben Mal und gegen eine frische Gästeelf schwanden bei den Hausherren mehr und mehr die Kräfte. So hieß es am Ende doch 0:9, immerhin konnte man aber eine deutliche Steigerung gegen die Partie in der Meisterschaftsrunde zeigen.
Autor:
Marc Schaber, 4. November 2015
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
480
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03