SV Kirkel - SCB SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SV Kirkel - SCB

Spielpaarung:
SV Kirkel - SCB
Mannschaft:
D-Jugend
Saison:
2015 / 2016
Ergebnis:
2:0
Spieldatum:
19.09.2015
Aufstellung:
Tor: Joschua Hurth; Feld: Sören Blatt, Maximilian Porr, Giovanni Cirillo, Tim Berndt, Sebastian Greff, Lars Lehmann, Sait Atas, Aaron Jost, Cedric Schwarz
Bericht:
SC mit erneute Schlappe

Am zweiten Spieltag der Qualifikationsrunde ging es für den SC nach der derben 0:14-Heimschlappe gegen den SV Elversberg zum ehemaligen SG-Partner nach Kirkel. Der SC knüpfte leider nahtlos an die erste Halbzeit der Partie gegen Elversberg an und zeigte eine enorm schwache Vorstellung: Kaum Aufbauspiel, wenig Präsenz in den Zweikämpfen und viele Fehler im Defensivverhalten. So kam es, dass ein Eckball gefühlte Minuten ungeklärt im SC-Strafraum lag, ehe der SVK sich bedankte und einschob. Auch beim 2:0 wenige Minuten später stand der SC Spalier, ehe ein Weitschuss im Tor landete. Bis zur Halbzeit blieb der SC ohne Torchance.

Nach dem Seitenwechsel erinnerten sich die SCler offenbar nochmal an ihre Qualitäten und kamen zumindest kämpferisch endlich im Spiel an. Dennoch blieb das Spiel nach vorne das große Problem und so blieb das Ergebnis unverändert.

Am Ende verliert der SC verdient beim SV Kirkel und muss sich über seine Leistung vor allem in Durchgang eins Gedanken machen. Auch das Fehlen von einigen Stammspielern darf da keine Ausrede sein!
Autor:
Marc Schaber, 19. September 2015
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
515
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03