SCB - SV Elversberg SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SCB - SV Elversberg

Spielpaarung:
SCB - SV Elversberg
Mannschaft:
D-Jugend
Saison:
2015 / 2016
Ergebnis:
0:14
Spieldatum:
15.09.2015
Aufstellung:
Tor: Joschua Hurth, Peter Nagel; Feld: Sören Blatt, Sebastian Greff, Marvin Kunz, Maximilian Porr, Marvin Krauss, Bora Özdogan, Tim Berndt, Benjamin Weickel, Cedric Schwarz, Sait Atas, Giovanni Cirillo
Bericht:
Derbe Klatsche für SC

Nach dem Pokalsieg beim SV Schwarzenbach in der Vorwoche hatte man nun erneut ein Wochenspiel vor der Brust und traf mit dem SV Elversberg auf eines der besten Teams des Landes. Zu Beginn kämpfte der SC tapfer und ließ nur wenige Chancen zu, zudem war Schlussmann Joschua Hurth mit tollen Paraden zu Stelle. Nach einem Weitschuss konnten die Gäste schließlich mit 1:0 in front gehen, ehe der SC die Großchance zum Ausgleich hatte. Nach zwei gut vorgetragenen Angriffen erhöhte Elversberg auf 3:0, der SC hatte aber wiederum selbst eine große Chance zum Torerfolg zu kommen. So ging es mit einer 3:0-Gästeführung in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel schickten die Elversberger sieben neue Akteure aufs Feld, ein Qualitätsverlust war selbstredend nicht zu erkennen und so war es klar, dass es für den SC schwer werden würde, zumal der SVE mit einem 15:0 an die Tabellenspitze klettern wollte. Beim SC schwanden Kräfte, Konzentration und mehr und mehr auch der Wille sich gegen die Übermacht des Gegners zu stemmen und so stand am Ende eine deftige 0:14-Schlappe.

Am Ende wurde das Ergebnis somit deutlicher als es hätte sein müssen. In Durchgang eins hielt der SC tapfer dagegen und erspielte sich sogar einzelne Tormöglichkeiten, im zweiten Durchgang dagegen musste man die weiße Fahne hissen. Auch wenn die deutliche Niederlage der Qualität des Gegners geschuldet war, zeigt sie dennoch, dass noch sehr viel Arbeit vor den Mannen in Blau liegt.
Autor:
Marc Schaber, 15. September 2015
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
519
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03