SC Ludwigsthal - SCB SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SC Ludwigsthal - SCB

Spielpaarung:
SC Ludwigsthal - SCB
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2014 / 2015
Ergebnis:
1:3
Spieldatum:
03.05.2015
Bericht:
SC siegt in Ludwigsthal

Hartplatz, strömender Regen, matschiger Untergrund mit vielen Pfützen, keine guten Voraussetzungen für ein gutes Spiel. Doch beide Mannschaften zeigten zumindest in den ersten 25 Minuten, dass es doch geht und zeigten auch spielerisch sehr gute Ansätze. Offensiv ausgerüstet suchten beide Mannschaften immer wieder den Weg nach vorne, das Spiel wog hin und her und es ergaben sich auch jede Menge Chancen auf beiden Seiten. Moschel verpasste knapp eine Kopfballmöglichkeit und auf der Gegenseite musste Custic nach 8 Minuten all seine Klasse aufblitzen lassen um einen Schuss von Potrino an den Pfosten zu lenken, der Ball trudelte auf der Linie entlang bevor ihn eine Pfütze bremste und Custic den Ball unter sich begrub. Nur 5 Minuten später schoss Potrino, immer wieder ein Unruheherd, knapp daneben, bevor Knoch auf der Gegenseite den Torwart prüfte, der jedoch den Ball aus der unteren Ecke fischte und Pusse bei einem Abschluss zu lange zögerte. Nach 25 Minuten verflachte etwas das Spiel, lebte aber immer noch von seiner Dynamik und dem kämpferischen Einsatz. Vor dem Halbzeitpfiff zog der SCB nochmals etwas an und wurde auch belohnt. Ein Querschläger in der 42. Minute vor dem Tor des SCL landete bei Julian Kowolik, der mit dem Rücken zum Tor steht ein Hackentrick probierte, der auch zur erlösenden Führung im Tor landete. Nur 3 Minuten später wird Pusse regelwidrig im Strafraum zum Fall gebracht, den fälligen Elfmeter verwandelte Pusse zur beruhigenden 2:0 Pausenführung dann auch selbst.
Nach der Pause verflachte das Spiel immer mehr, der SCL versuchte es immer mehr durch Kampf aber der SCB hielt noch gut dagegen. Eine Ausnahme war der schönste Spielzug im Spiel, als Kowolik sich im Mittelfeld durchsetzte, einen super Lupfer genau in den Lauf von Schmidt setzte, der bis auf die Grundlinie vordrang, quer zu Moschel spielt, der nur noch einzudrücken brauchte. Das Spiel schien nun entschieden. Als Pusse in der 65. Minute verletzungsbedingt ausschied, kam ein Bruch ins Spiel des SCB und Ludwigsthal kam in der 74. Minute durch Masyk Tobias zum 1:3 Anschlusstreffer. Nun versuchte es der SCL mit wütenden Angriffen, meist ungenau vorgetragen und meist überhastet abgeschlossen. Der SCB stand defensiv nicht immer sicher und die Entlastungsangriffe wurden nicht optimal ausgespielt. Man überstand auch diese letzten Angriffe des SCL durch großen Einsatz unbeschadet und konnte somit einen sehr wichtigen und verdienten Auswärtssieg landen.
Nun geht es am nächsten Sonntag zu Hause gegen SG Ommersh./Erfw./Ehl. und die Chance auf den Relegationsrang ist mittlerweile sehr groß, also auf geht’s um das vor Wochen geglaubte Unmögliche doch noch zu schaffen.
Verfasser:
Ferdi Kiefer
Redaktion:
Marc Schaber, 3. Mai 2015
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
741
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03