SCB - SV Blickweiler SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SCB - SV Blickweiler

Spielpaarung:
SCB - SV Blickweiler
Mannschaft:
2. Mannschaft
Saison:
2014 / 2015
Ergebnis:
1:1
Spieldatum:
06.04.2015
Bericht:
Zweite lässt Punkte

Beim Derby-Spiel gegen Blickweiler war es von Beginn ein Spiel auf ein Tor, das der Blickweiler. Chancen ergaben sich für den SCB fast im Minutentakt, Rebmann traf die Latte, Leroux, Pulver, Reinhard und Schwerdt scheiterten mehrmals knapp oder der beste Spieler auf dem Platz, Benni Hammannn, vereitelte durch Glanzparaden mehrere Großchancen.
Als dann endlich in der 54. Minute Michael Pulver mit einem Flachschuss in die Ecke das 1:0 erzielte schien der Bann gebrochen. Aber wie schon in der ersten Hälfte wurden weiterhin die besten Möglichkeiten vergeben. Dann der Schock in der 71. Minute, Blickweiler kam zum ersten Mal ernsthaft zum Abschluss, Torwart Kempf lenkte den Ball noch an den Pfosten, den Abpraller konnte dann Motsch Peter mühelos über die Linie drücken. Man versuchte danach zwar nochmal alles aber es sollte nicht reichen. Schade, 2 absolut unnötige Punkte, die man da liegen ließ.
Verfasser:
Ferdi Kiefer
Redaktion:
Marc Schaber, 7. April 2015
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
635
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03