SG Erbach - SCB SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SG Erbach - SCB

Spielpaarung:
SG Erbach - SCB
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2014 / 2015
Ergebnis:
0:3
Spieldatum:
02.04.2015
Bericht:
SC siegt in Erbach

Beim Wochentagsspiel musste man nach Erbach reisen und es war jedem klar, dass Erbach, mittlerweile im Abstiegskampf, ein ganz heißes Pflaster sein wird. Und so kam es auch. Von Beginn an entwickelte sich ein hektisches Kampfspiel mit hohem läuferischen Einsatz, bei dem zumindest in der ersten Hälfte die spielerischen Komponenten zu kurz kamen. Erstes Ausrufezeichen schon in der 9. Minute, als Matthias Vogelgesang mit einem Kopfball nur die Latte traf. Aber auch Erbach hatte nach einer viertel Stunde eine gute Einschussmöglichkeit durch Ollesch, der aber knapp verzog. Von nun an kam der SCB jedoch immer besser ins Spiel, erspielte sich eine optische Überlegenheit, auch mit Chancen, die aber nicht allzu zwingend waren. Dann aber endlich in der 43. Minute die Führung für den SCB durch Peter Pusse, der von Kowolik mustergültig freigespielt wurde und mit einem Flachschuss in die lange Ecke abschloss. Nach der Leistungssteigerung eine verdiente Führung zur Pause.

In der zweiten Hälfte wurde das Spiel nun besser, versuchten doch nun auch beide Mannschaften mehr mit spielerischen Mitteln zu glänzen. In der 52. Minute setzten sich Pusse und Matze Meyer auf der linken Seite gut durch, Meyer stürmte in die Mitte und konnte die scharfe Reingabe von Pusse wuchtig zum 2:0 abschließen. Die SG gab sich jedoch noch nicht auf, wehrte sich und kam auch zu Chancen, die jedoch der gute Torwart Custic zu nichte machte oder man auch das Tor des öfteren verfehlte. In dieser Phase verlor der SCB etwas den Faden aber durch kämpferischen Einsatz fand man wieder ins Spiel zurück. Die Entscheidung dann in der 74. Minute, eine Co-Produktion der beiden besten Spieler auf dem Platz, als Philipp Niederländer Goalgetter Pusse freispielte, der umtanzt den Torwart und schließt zum 3:0 ab. Danach kontrollierte der SCB das Spiel bis zum Schluss und konnte einen weiteren wichtigen Dreier einfahren.

Am kommenden Ostermontag kommt es zum immer wieder reizvollen Derby gegen Blickweiler und was man vor Wochen noch nicht glaubte, bei einem Sieg wäre man plötzlich nur noch 4 Punkte vom zweiten Platz entfernt.
Verfasser:
Ferdi Kiefer
Redaktion:
Marc Schaber, 2. April 2015
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
1337
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03