SC-blau - FC Vikt. IGB SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SC-blau - FC Vikt. IGB

Spielpaarung:
SC-blau - FC Vikt. IGB
Mannschaft:
E-Jugend
Saison:
2014 / 2015
Ergebnis:
1:0
Spieldatum:
27.09.2014
Torschützen:
1:0 Aaron Jost (2.)
Aufstellung:
Tor: Peter Nagel; Feld: Niels Mohr, Felix Kunz, Felix Knörr, Nicklas Weibel, Aaron Jost, Aaron Kempf, Lino Plinus, Justin Haseloff, Leon Herges
Bericht:
E-blau belohnt sich erneut für tolles Spiel

Auf eigenem Platz legte der SC Blieskastel-Lautzkirchen gleich los wie die Feuerwehr und so war es Rückkehrer Aaron Jost, der nach 120 Sekunden zur frühen SC-Führung traf. Der SC spielte weiter tollen Fußball, kombinierte gefällig und kam immer wieder zu Torchancen, während SC-Keeper Peter Nagel nur einmal seine Klasse unter Beweis stellen musste. Der SC verpasste es aber die Führung noch vor der Pause nach Chancen durch Weibel, Jost und Knörr auszubauen und so ging es mit der knappen SC-Führung in die Pause.

Auch nach dem Seitenwechsel hatte der SC mehr vom Spiel schaffte es aber auch aufgrund eines überragenden Gästekeepers nicht, die Führung auszubauen und so blieb es bis in die Schlussphase bei der knappen SC-Führung. Die Viktoria drehte nochmals auf, die SC-Defensive um Niels Mohr ließ aber kaum einmal eine Chance zu und so schaffte man es am Ende den verdienten Sieg über die Zeit zu bringen.

Am Ende steht ein verdienter SC-Erfolg, mit dem einzigen Makel, dass man es nicht schaffte, die Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. So darf man nach einer tollen Leistung am Ende verdient und ausgelassen jubeln.
Autor:
Marc Schaber, 27. September 2014
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
609
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Marcschrieb am 27.09.2014 um 17:50 Uhr
Glückwunsch Jungs tolles Spiel und verdienter Sieg!
 
 0  
 0

Romanschrieb am 27.09.2014 um 18:52 Uhr
Sau gud Jungs! macht weiter so.
 
 0  
 0

Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03