SG Bexbach - SV Kirkel SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SG Bexbach - SV Kirkel

Spielpaarung:
SG Bexbach - SV Kirkel
Mannschaft:
A-Jugend
Saison:
2005 / 2006
Ergebnis:
2:3
Spieldatum:
12.11.2005
Torschützen:
1 : 0 SG Bexbach 22 min.
2 : 0 SG Bexbach 38 min
2 : 1 Felden Florian 68 min
2 : 2 Felden Florian 75 min
2 : 3 Kolb Lars 78miN
Aufstellung:
Klein Frederic; Schackmar Daniel, Günther Moritz, Klingen David, Berger Pascal; Leibrock Daniel, Welker Nico, Felden Florian, Pieter Jan; Müller Philipp, Toussaint Marc-Denis; Kolb Lars, Frisch Benjamin, Geis David
Bericht:
Von Beginn an war man klar überlegen, vergab viele Chancen und lag nach Kontern unverständlicherweise zur Pause mit 0:2 zurück. In der zweiten Hälfte wurde nun das druckvolle Spiel der Mannschaft belohnt, man kam durch 2 Treffer von Florian Felten heran und schaffte auch noch den 3:2 Siegtreffer durch Lars Kolb. Alles in allem ein verdienter Sieg, der eigentlich bei den vor vorhandenen Chancen deutlicher hätte ausfallen müssen.
Das Spiel war sicherlich eins der schwächsten innerhalb der letzten beiden erfolgreichen A-Jugend Jahre. Bereits nach 15 Minuten war klar, dass der Gegner schwach war. Aber statt dies zu nutzen, vergaben wir mehrere „100%ige“, teilweise von weniger als 5 Metern Torentfernung. Dagegen nutzten die Gastgeber 2 Konterchancen und führten zum großen Staunen und Entsetzen zur Halbzeit mit 2:0. Der Anfang der 2. Halbzeit gehörte wieder unseren vergebenen Chancen. So traf man z.B. von 5 m alleine vorm Torwart nur den Pfosten. Nun aber zum Positiven und dem „Happy-End“. Wieder einmal wurde Florian Felden seiner Vorbildrolle als Kapitän gerecht, markierte mit viel Gelassenheit und ohne großes „Tam-Tam“ zwischen der 68. und 75. Minute 2 Treffer, und drehte damit als „Held des Tages“ das Spiel. Den Schlusspunkt setzte dann Lars Kolb in der 78. Minute mit dem verdienten Siegtreffer. Fazit: 15 starke und konzentrierte Minuten haben dieses Mal zwar gereicht. Aber für die zukünftigen Spiele wird man sich erheblich steigern müssen, wenn man wirklich „vorne mitspielen“ will.
Autor:
Marc Schaber, 12. November 2005
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
952
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03