SCB - FC Bierbach SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SCB - FC Bierbach

Spielpaarung:
SCB - FC Bierbach
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2005 / 2006
Ergebnis:
1:3
Spieldatum:
16.10.2005
Torschützen:
0:1 Michael Sievert (4.)
1:1 Dirk Dattke (49. / HE)
1:2 Michael Sievert (74.)
1:3 Thorsten Biet (91.)
Aufstellung:
Tor: Dirk Hussong; Feld: Steffen Noserke, Alexander Hodel, Markus Grötsch, Michael Pulver, Alexander Wenzel, Sascha Langenbahn, Peter Pusse, Sven Sandmeyer, Maik Wieczorek, Simon Kiefer; Dirk Dattke, Daniel Bartmann, Dirk Schreiner
Bericht:
Auch SCB kann Bierbach nicht stoppen

Das Lokalderby in Blieskastel bagnn gleich nach nur 4 Spielminuten mit einem Paukenschlag: Der Bierbacher Michael Sievert nutzte ein Abstimmungsproblem in der Blieskastler Defensive aus, läuft alleine auf Dirk Hussong zu, der kann zunächst noch parrieren, aber im Nachschuss kan Sievert per Kopf vollstrecken.





Das früher Bierbacher 1:0 durch Michael Sievert



Der SCB brauchte einige Minuten, um sich von diesem frühen Schock zu erholen. Nach gut 15 gespielten Minuten wagte man sich zum ersten mal gefährlich vors Bierbacher Gehäuse. Maik Wieczorek hatte innerhalb von 10 Minten gleich drei hochkarätige Chancen, ein Tor sprang aber nich dabei heraus. Unterdessen bestimmte Bierbach weitesgehend das Spielgeschehen und war vor allem durch seine schnellen Offensivspieler stets gefährlich für den SCB. Zwei mal, einaml per Kopf und einmal per Schuss gingen Bierbacher Angriffe nur knapp am SCB-Gehäuse vorbei, in der 39. Minute streifte eine scharfe Flanke die Querlatte. Kurz vor dem Pausenpfiff war es wieder der SCB, der die Chance zum Ausgleich hatte: Michael Pulver vergab alleine vorm Bierbacher Schlussmann Martin Buhles.



Michael Pulver vergibt die Chance zu 1:1 kurz vor der Pause



Auch die zweite Hälfte hatte bereits nach wenigen Spielminuten ihren ersten Höhepunkt. Vincenco Nigito vom FC Bierbach kann nur noch per Hand auf der Linie klären. Die Konsequenz war klar: Rote Karte und Strafstoß für den SCB. Dirk Dattke verwandelte souverän.



Das Handspiel, dass zum Elfmeter und zum Platzverweis führte



Der Elfmeter verwandelt durch Dirk Dattke



Der SCB bekam nun gegen 10 Bierbacher mehr und mehr Aufwind und hatte nun seine stärkste Pahse in der Partie. Immer wieder hatte man hochkarätige, ja sogar 100-prozentige Tormöglichkeiten, scheiterte aber entweder am starken Martin Buhles im Kasten der Bierbacher, oder am eigenen Unvermögen im Abschluss. Und es war wie sooft: Wenn man selbst die Tore nicht mach, dann macht sie eben der Gegner! Bierbach war immer wieder gefährlich, scheiterte aber immer am ebenfalls starken Schlussmann des SCB Dirk Hussong, aber in der 74. Minute konnte auch der nichts ausrichten, als erneut Michael Sievert, den vorentscheidenden Treffer zum 2:1 machte.



Michael Sievert umjubelt seinen zweiten Treffer, das voerentscheidende 2:1 für Bierbach



Dem SCB blieben noch fast 20 Minute, aber man machte aus der Überzahl viel zu wenig. Als dann in der 86. Minute auch noch Michael Pulver wegen erneutem Meckern mit Gelb-Rot vom Platz flog war die Überzahl zunichte und zu allem Überfluss konnte Bierbach in der Nachspielzeit gegen aufgerückte BLieskastler noch den 3:1 Endstand erzielen. Thorsten Biet war der Torschütze.



Der Schlusspunkt dieser Partie blieb dem Bierbacher Goalgetter Thorsten Biet vorbehalten



Alles in allem ein, aufgrund der Feldvorteile verdienter Sieg der Gäste aus Bierbach, aber spätestens nach dem 1:1 Ausgleich und dem Platzverweis für Bierbach wäre für den SCB mehr drin gewesen...
Sonstiges:
Autor:
Marc Schaber, 16. Oktober 2005
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
2103
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03