SCB II - SV Elversberg III SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SCB II - SV Elversberg III

Spielpaarung:
SCB II - SV Elversberg III
Mannschaft:
D-Jugend
Saison:
2012 / 2013
Ergebnis:
1:5
Spieldatum:
09.03.2013
Torschützen:
1:5 Julian Weickel (Elfmeter)
Bericht:
D2-Jugend verliert deutlich

Die letzte Woche war temperaturmäßig dem Frühling ähnlich und machte Hoffnung auf schönere Jahreszeiten. So sollte auch das Auftaktspiel der D2 ein freudiges Ereignis werden. Stand man doch in der Tabelle vor dem Gegner aus Elversberg und hatte bei angenehmen Temperaturen den Kunstrasenplatz vor sich liegen.

Allerdings sahen das die Spieler der D2 nicht so. Sie befanden sich nämlich, leider, die erste Halbzeit im Winterschlaf. Dieser wurde zwar kurz vom Anpfiff des Schiedsrichters und fünf guten Minuten unterbrochen, danach versank man allerdings wieder in der Lethargie der vergangenen grauen Tage. Kein Biss im Zweikampf, keine Laufarbeit, keine Umsetzung der taktischen Vorgaben. So kam es, dass die erste Halbzeit spielerisch eher an eine Schulhofkickerei erinnerte. Die Gäste nutzten dies clever und schraubten durch schöne Tore das Ergebnis auf 4:0 in die Höhe.

In der zweiten Halbzeit erwachte die Mannschaft dann endgültig und spielte auch ordentlichen Fußball. Dies hatte zur Folge, dass diese Halbzeit unentschieden ausging. Die erfreulichste Nachricht des Tages war also, dass die Mannen das Spiel mit der Lederkugel doch nicht verlernt haben. Somit bleibt eine Woche mit wichtigen Trainingseinheiten und der Hoffnung auf Besserung im nächsten Spiel.
Verfasser:
Florian Waidner
Redaktion:
Marc Schaber, 9. März 2013
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
550
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03