SV Bor. Spiesen - SCB SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SV Bor. Spiesen - SCB

Spielpaarung:
SV Bor. Spiesen - SCB
Mannschaft:
Frauen
Saison:
2012 / 2013
Ergebnis:
0:1
Spieldatum:
24.11.2012
Torschützen:
0:1 K. Sommer (30.)
Aufstellung:
Karina Waletzke - Julia Abel, Katja von Gries, Majda Masinovic, Natascha von Gries, Stefanie Schößer, Jana Kouptsidis, Marisa Lang, Kerstin Allgeier, Caroline Ames, Kathi Sommer; Michèle Jann, Jasmina Hiege, Lena Dreckmann, Carla Martin.
Bericht:
Sommer trifft im Herbst

In Spiesen gab es viele bekannte Gesichter zu sehen, spielten die Teams der B-Juniorinnen der heutigen Gegner im vergangenen Spieljahr noch um die Meisterschaft in der Landesliga. Damals mit dem besseren Ende für Spiesen. Heute sollte Blieskastel das bessere Ende für sich haben.

Den ersten Akzent der Partie setzen die Gäste bereits in der ersten Minute. Die Hereingabe von Kouptsidis war am Ende jedoch sichere Beute der Spieser Torfrau. Die Gastgeber setzten sich danach in der Blieskasteler Hälfte fest. Ein Kopfball stellte Waletzke allerdings vor keine größeren Probleme (8.). Nach 15 gespielten Minuten gelang es den Gästen das Spielgeschehen in die gegnerische Hälfte zu verlagern. Blieskastel näherte sich dem Tor immer weiter an, ohne jedoch zwingende Möglichkeiten in Erscheinung zu treten. Dann traf Sommer aus dem Getümmel mit Hilfe der Latte zum 0:1 (30.). Spiesen wirkte danach deutlich angeknockt und kam nicht mehr hinten raus. Blieskastel verpasste es in dieser Phase den zweiten Treffer nachzulegen. Die Chancen dazu waren da. Vor der Pause hätte ein Konter der Gastgeber fast zum 1:1 geführt, doch Waletzke reagierte glänzend im Eins-gegen-Eins.

Nach dem Seitenwechsel wurde die Partie von Minute zu Minute hektischer. Spiesen hatte einige Möglichkeiten zum Ausgleich, zeigte sich aber im Abschluss zu unpräzise. Die Partie war nun sehr zweikampflastig. Viele Einwürfe und Freistöße ließen keinen Spielfluss aufkommen. Aus den Freistößen konnten beide Teams kein Kapital schlagen. Die Gastgeber dezimierten sich in der 80. Minute selbst, als Schummer das Feld wegen wiederholten Meckerns vorzeitig verlassen musste. So galt es für die SG noch zehn Minuten zu überstehen oder den entscheidenden Konter zu setzen. Den Konter gab es in der 85. Minute, als Kouptsidis bereits an der Torfrau vorbei war, letztendlich aber aus spitzem Winkel im letzten Moment abgeblockt wurde.

Am Ende folgten fünf Minuten Nachspielzeit, in der die Gäste ihren Vorsprung verteidigten, ehe am Ende etwas glücklich aber nicht unverdient drei Punkte bejubelt werden konnten.
Autor:
Matthias Schößer, 24. November 2012
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
807
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03