SV Brenschelbach - SCB SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SV Brenschelbach - SCB

Spielpaarung:
SV Brenschelbach - SCB
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2005 / 2006
Ergebnis:
2:3
Spieldatum:
25.09.2005
Torschützen:
0:1 A. Wenzel (6.)
1:1 P. Holzhauser (67.)
1:2, 1:3 M. Wieczorek (69., 76.)
2:3 A. Hort (82.)

Aufstellung:
Tor: Dirk Hussong; Feld: Nille (Steffen Noserke), Markus Grötsch, Schulle (Dirk Schulz), Andreas Stutz, Alexander Wenzel, Peter Pusse, Patrick Schindler, Dirk Dattge, Maik Wieczorek, Michael Pulver; Sven Sandmeyer, Alexander Hodel, Marc Schaber und Matzinger (Matthias Schößer).
Bericht:
In der kampfbetonten Partie in Brenschelbach bestimmte der SCB zunächst die Anfangsphase. Spielerisch zwar noch mit Luft nach oben, doch diesmal konnte man endlich eine Standardsituation zu seinen Gunsten nutzen: Alex Wenzel traf bereits nach sechs Minuten per Freistoß zur beruhigenden Führung.



Nach einer Viertelstunde sah man bei den Gastgebern mehr Engagement und so war es auch kein Wunder, dass das Tor von Dirk Hussong mehr und mehr in den Mittelpunkt rückte. Die SC-Defensive überstand jedoch die Drangphase der Heimelf und hatte selbst noch die Möglichkeit der Ergebnisverbesserung bevor es in die Pause ging.


Das unglückliche Gegentor zum 1:1-Ausgleich


Durchgang zwei begann zunächst recht hektisch, was die Offensivbemühungen des SCB betraf; viele Fehlpässe auf beiden Seiten machten das Spiel nicht gerade ansehnlicher. Ein echter Höhepunkt war zweifellos der Lattenkracher von Alex Wenzel. Der SV war hier gleich zweimal im Glück, denn Michael Pulver setzte den Abpraller erneut an die Latte. Brenschelbach jedoch spielte weiter nach vorn und man merkte der Elf an, dass sie jederzeit den Ausgleich erzielen kann. Schließlich verhalf ein Maulwurf den SV-Akteuren zum nicht unverdienten 1:1 in der 67. Minute. Zu diesem Zeitpunkt waren beide Mannschaften allerdings nur noch zu zehnt: Nach Wortgefechten wurden sowohl Alex Wenzel, als auch sein Gegenspieler nach gut einer Stunde mit gelb-rot zum Zuschauen verdammt.


Jubel nach der schnellen Antwort: 2:1 für den SCB


Der SCB brauchte keine drei Minuten, um den Ausgleich zu verarbeiten. Nach einem langen Ball stand Maik Wieczorek endlich einmal nicht im Abseits und vollstreckte eiskalt zum 1:2. Nun hatte der SC etwas Oberwasser, ging engagierter in die Zweikämpfe und erhöhte nach der Balleroberung von Alex Hodel durch Maik sogar auf 1:3.


Dirk Hussong bewahrt den SCB vor dem erneuten Ausgleichstreffer


Knapp 15 Minuten blieben den Hausherren noch und sie versuchten auch noch mal alles, scheiterten aber zunächst zweimal an Dirk Hussong, ehe nur eine Minute später doch der Anschlusstreffer zum 2:3 fiel. Was folgte war die Schlussoffensive des SVB, doch mittlerweile stand man in der Defensive besser und rettete die Führung über die Zeit.


Wieder kam Brenschelbach ran und verkürzt auf 2:3


Gut anzumerken, dass sich der SCB nach dem Rückschlag mit einem Sieg zurückmeldet. Zwar war noch nicht alles so, wie man es sich als Zuschauer wünscht, doch es war immerhin ein Anfang.
Sonstiges:
Autor:
Matthias Schößer, 26.09.2005
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
2042
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03