SCB - SVG Bebelsh.-W. SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SCB - SVG Bebelsh.-W.

Spielpaarung:
SCB - SVG Bebelsh.-W.
Mannschaft:
2. Mannschaft
Saison:
2012 / 2013
Ergebnis:
3:3
Spieldatum:
05.08.2012
Torschützen:
1:0 Michael Pulver (68.)
1:1 Jan-Uwe Schockies (74. / FE)
2:1 Werner Toussaint (76. /FE)
3:1 Jan Schller (86.)
3:2 Martin Herrmann (87.)
3:3 Christian Hassler (90.)
Aufstellung:
Tor. Felix Bastian; Feld: Marc-Oliver Klein, Sebastian Kiefer, Rouven Reinhard, Werner Toussaint, Moritz Bachmann, Matthias Schößer, Andreas Stutz, Carlos Kropp, Michael Pulver, Jan Scheller, Thorsten Schmidt, Peter Knoerr, Daniel Eich
Bericht:
SC verschenkt den Sieg

In Blieskastel-Lautzkirchen entwickelte sich im ersten Saison eine muntere Partie, in der die Gäste zunächst erste Chancen hatten. Nach und nach kam auch der SC mit ungewohnter Formation besser ins Rollen, bis zur Pause blieb es aber beim torlosen Remis. Im zweiten Durchgang hatte dann der SC ein deutliches Chancenplus, traf aber zunächst nur den Pfosten. Nach 68 Minuten dann die Erlösung, als Michael Pulver zum hochverdienten 1:0 einnetzte. Nur fünf Minuten später die große Chance die Führung per Elfmeter ausbauen, Pulver scheiterte aber an Schneider im SVG-Tor. So blieb es spannend und im Gegenstoß waren es die Gäste, die einen Elfmeter zum schmeichelhaften Ausgleich verwandelten. Den dritten Elfer binnen 180 Sekunden verwandelte dann SC-Routinier Werner Toussaint zum 2:1-Führungstor für den SC. Als Jan Scheller nach 86 Minuten zum 3:1 traf schien die Partie entschieden, die SVG warf aber alles nach vorne und kam tatsächlich nach 87 Minuten auf 2:3 heran, ehe eine Sonntagsschuss in der Schlussminute den SC für einige Nachlässigkeiten bestrafte und den 3:3-Endstand markierte.

Unterm Strich brachte sich der SC in der Schlussphase selbst um den Lohn und hätte die Partie eigentlich viel früher entscheiden müssen. So muss man zum Saisonstart mit einem Punkt leben.
Autor:
Marc Schaber, 5. August 2012
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
869
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03