SCB - SV Beeden SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SCB - SV Beeden

Spielpaarung:
SCB - SV Beeden
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2011 / 2012
Ergebnis:
4:1
Spieldatum:
01.04.2012
Torschützen:
1:0 Yannik Moschel (20.)
1:1 Thorsten Will (27.)
2:1 Peter Pusse (57.)
3:1 Johannes Brengel (78.)
4:1 Rouven Reinhardt (88.)
Aufstellung:
SC Blieskastel-Lautzkirchen: Tor: Stefan Kobeluhn; Feld: Max Knörr, Steffen Noserke, David Klingen, Peter Pusse, Jan Scheller, Sebastian Kiefer (61. Johannes Brengel), David Gentes, Yannik Moschel, Pascal Linn (61. Christian Müller), Hubert Gärlipp (83. Rouven Reinhardt)

SV Beeden: Tor: Dennis Schwickert; Feld: Tim Kaula, Adrian Weiß, Philip Kürzel, Mathias Bernd, Patrick Richter, Michael Weinmann (75. Thomas Hock), Julian Lelle, Thorsten Will, Edmond Derri, Osman Murat Kara (49. Daniel Kovermann)
Bericht:
SC schlägt Beeden hochverdient

In Blieskastel-Lautzkirchen entwickelte sich von Beginn eine temporeiche Partie, in der der Aufstiegsaspirant aus Beeden Schwierigkeiten im Spielaufbau hatte und sich zumeist nur mit hohen Bällen in die Hälfte des SC spielte. Der SC kam mit dem weitestgehend ideenlosen Spiel der Gäste gut zurecht und kam immer mehr selbst zu Offensivaktionen. So war es nicht unverdient, als nach 20 Minuten SC-Kapitän Peter Pusse über rechts nicht zu halten ist und Yannik Moschel in der Mitte zum 1:0 vollstreckt. Beeden war bis dahin weitestgehend harmlos, kam aber nach 27 Minuten zum Ausgleich, als die SCler nicht ernergisch genug klären und Thorsten Will eine platzierte Flanke von rechts freistehend zum 1:1-Ausgleich einköpfen kann. Alle rechneten nun mit wütenden Angriffen des SV Beeden, sahen die Chancen aber auf der Gegenseite: Nach 31 Minute segelt ein Pusse-Weitschuss übers Tor, ehe erneut Pusse nach einer Gärlipp-Flanke frei zum Kopfball kommt, Dennis Schwickert im SVB-Tor aber mit einem tollen Reflex rettet. Auch in der Folge war Beeden im Glück: -Moschel verzog nach 39 Minuten nur um Zentimeter und als Pusse nach einer Kiefer-Flanke erneut zum Kopfball kommt, rettet der starke Schwickert erneut in höchster Not. Gärlipp beim SC und Richter für den SVB prüften die Schlussmänner mit Weischüssen, es blieb aber bis zur Pause beim 1:1-Remis.





Nach dem Seitenwechsel war es SVB-Goalgetter Thorsten will, der eine Flanke nur knapp verpasste, ehe auf der anderen Seite der SC über Gärlipp, Linn und Gentes zu einer Großchance kommt, Edmond Derri aber in höchster Not rettet. Nach 57 Minuten präsentierte der SV Beeden nach einem eigenen Freistoß einen haarsträubenden Abspielfehler, Pusse setzt sich im Gegenstoß gegen zwei SVBler durch und vollstreckt mit dem Außenrist zur erneuten SC-Führung. Beeden schien nun auch konditionell in Probleme zu kommen, erspielte sich kaum Torchancen, musste aber immer wieder gefährliche SC-Angriffe überstehen. Nach 72 Minuten verzog Pusse nach einem solchen SC-Spielzug nur knapp, ehe sechs Minuten später David Gentes den eingewechselten Johannes Brengel freispielt und der souverän zum 3:1 einnetzt. Beeden war nun endgültig geschlagen und ließ das große Aufbäumen gegen die drohende Niederlage vermissen. Vielmehr wollte der SC mehr: Mit einer Dreifachchance nach 82 Minuten hätte man das 4:1 erzielen müssen, vier Minuten später war man dann cleverer, als der eingewechselte Rouven Reinhard den Ball zum 4:1 im SVB-Tor unterbrachte, zuvor hatte Schwickert erneut mit zwei Glanztaten gerettet. Auch in der Schlussminute blieb der SVB-Schlussmann im Eins-gegen-Eins gegen Moschel siegreich. Beeden setzt mit einem rüden Einsteigen an David Klingen an der Außenlinie einen der wenigen Akzente in dieser Partie, da die Partie bereits so gut wie zu Ende war beließ es Schiedsrichter Andreas Brettar bei einer gelben Karte.






Am Ende gewinnt der SC Blieskastel-Lautzkirchen vollkommen verdient gegen einen enttäuschenden SV Beeden, der sich über die gesamte Spielzeit kaum Torchancen erspielte. In der Defensive bewahrte ein überragender Dennis Schwickert die Gäste vor einer höheren Niederlage. Die SCler verstanden es gut das Offensivspiel der Gäste früh zuzustellen und spielten am Ende ihre deutlichen konditionellen Vorteile aus.
Autor:
Marc Schaber, 1. April 2012
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
1880
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03