SCB - SG Medelsh.-Bre. SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SCB - SG Medelsh.-Bre.

Spielpaarung:
SCB - SG Medelsh.-Bre.
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2011 / 2012
Ergebnis:
2:0
Spieldatum:
04.03.2012
Torschützen:
1:0 Hubert Gärlipp (75.)
2:0 Patrick Stumpf (82.)
Aufstellung:
SC Blieskastel-Lautzkirchen: Tor: Stefan Kobeluhn; Feld: Chrstian Müller, Tobias Schuler (61. Patrick Stumpf), David Klingen (86. Markus Grötsch), Peter Pusse, Jan Scheller, Dominik Herzog, David Gentes (69. Johannes Brengel), Yannik Moschel, Pascal Linn, Hubert Gärlipp

SG Medelsheim-Brenschelbach: Tor: Jesus Sanchez; Feld: Markus Welsch, Andreas Weber, Daniel Konrad (56. Kevin Zöller), Thomas Schöndorf, Michael Groh (62. Yannick Leiner), Steffen Schwarz, Sascha Renner, Andreas Kleinhans (75. Marcus Theisohn), Marius Schöndorf
Bericht:
Nicht schön - aber wichtig!

Zum zweiten Heimspiel in Folge empfing der SC Blieskastel-Lautzkirchen die SG Medelsheim-Brenschelbach zum Kellerduell an der Florianstraße. In einem Spiel auf überschaubarem Niveau gab es zunächst wenige Torraumszenen zu sehen und so waren es Hubert Gärlipp aus SC-Seite und Steffen Schwartz bei der SG, die erste Warnschüsse abgaben. Erstmals richtig gefährlich wurde es, als SC-Kapitän Peter Pusse David Gentes in Szene setze und dieser frei vor Jesus Sanchez im SG-Tor vergibt. Lange gab es nur Geplänkel im Mittelfeld zu sehen, ehe die SG vor der Pause gefährlich wurde: Eine Schöndorf-Flanke fand zunächst keinen Abnehmer, ehe ein Weitschuss von Sascha Renner das Tor verfehlte. So ging es in einer nicht gerade sehenswerten Partie mit einem torlosen Remis in die Pause.





Nach dem Seitenwechsel jubelte zunächst der SC, als Tobias Schuler nach einem Eckball das 1:0 köpfte, Schiedsrichter Sebastian Stenger aus Kirkel, diesem Treffer aber die Anerkennung verwehrte und damit für Unverständnis bei den SClern sorgte.





Auf der anderen Seiten waren die Gäste gefährlich, als zunächst Kobeluhn mit einer Glanztat retten muss, ehe Spielertrainer Steffen Schwarz nur den Außenpfosten trifft. Auch Hubert Gärlipp versuchte es auf der anderen Seite aus der Distanz, verzog aber knapp. Die Partie nahm nun auf weiterhin schwachem technischen Niveau wenigstens Fahrt auf. Pascal Linn setzte sich über außen durch, legt auf Gärlipp, aber der verfehlt die kurz Ecke nur knapp, während auf der anderen Seite die SG eine weiter Großchance auf der Strecke ließ. Nach 75 Minuten war es dann SC-Neuzugang Hubert Gärlipp, der sich im Strafraum durchtankt und zum erlösenden 1:0 für die Hausherren abschließt, ehe Kobeluhn auf der anderen Seite die frische SC-Führung rettet. Medelsheim-Brenschelbach erhöhte nun das Risiko und so kamen die Hausherren zu Kontermöglichkeiten, die aber oftmals zu unclever ausgespielt wurden. Nach 82 Minuten war es dann ein wütender Schuss des eingewechselten Patrick Stumpf, der die Partie zu Gunsten des SC entschied. Die Gäste versuchten nochmals alles, die Konterchancen hatte aber der SC, der durch Gärlipp nach Moschel-Vorlage das 3:0 hätte erzielen können. Am Ende blieb es aber beim 2:0-Arbeitssieg des SC.





Unterm Strich geht der SC-Sieg in Ordnung, wenngleich die Partie sehr lange auf der Kippe stand. Die Hausherren nutzten ihre Chancen in den entscheidenden Momenten am Ende konsequenter und gehen somit im Sechs-Punkte-Kellerduell als verdienter Sieger vom Platz. Am Ende fällt der SC-Heimerfolg sicherlich unter die Kategorie Arbeitssieg, der nicht schön anzusehen, aber enorm wichtig war.
Autor:
Marc Schaber, 4. März 2012
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
1697
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03