SCB - FSV Jägersburg II SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SCB - FSV Jägersburg II

Spielpaarung:
SCB - FSV Jägersburg II
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2011 / 2012
Ergebnis:
2:1
Spieldatum:
11.12.2011
Torschützen:
0:1 Martin Schreier (48. / FE)
1:1 Pascal Linn (58.)
2:1 Flavio Baier (75.)
Aufstellung:
SC Blieskastel-Lautzkirchen: Tor: Felix Bastian; Feld: David Klingen, Tobias Schuler, Marcel Dressler, Michael Weber, Jan Scheller, Rouven Reinhardt, Johannes Brengel (89. Michael Schwerdt), Pascal Linn (73. Flavio Baier), Dominik Herzog, Peter Pusse (79. Sven Sandmeyer)

FSV Jägersburg II: Tor Sascha Gerber; Feld: Alexander Rosert, Manuel Ringle (57. Daniel Dahl), Martin Schreier, Jonas Spang, Samet Mert, Mike Güssow (61. Lukas Kurz), Marcel Malter, Dennis Pick, Steven Tober, Andreas Welsch
Bericht:
SC erkämpft sich überraschenden Sieg

Beim Spiel gegen den Tabellenzweiten hatte der SC Blieskastel-Lautzkirchen den spielstarken Gästen kämpferisch einigen entgegen zu setzen und scheinbar hatten einige harte Worte über die Partie in Walsheim Wirkung gezeigt. Der SC stand kompakt und versuchte selbst sein Glück in der Offensive. So hatten die Hausherren nach einem Pusse-Schuss und einem Kopfball im Anschluss an eine Ecke gute Gelegenheiten. Aber auch der FSV hatte einiges zu bieten und spielte sich einige Male mit gekonntem Kurzpasspiel durch die Reihen der SCler. Durch guten kämpferischen Einsatz schaffte man es aber immer wieder Lücken zu schließen und so ging es torlos in die Pause, auch wenn der FSV unmittelbar vor dem Pausenpfiff die große Chancen zum 1:0 hatte.

Nach dem Seitenwechsel ging es dann gleich munter weiter und die SCler mussten gleich den ersten Rückschlag hinnehmen, als dem FSV nach einem Foul an der Strafraumgrenze ein Foulelfmeter zugesprochen wurde, den Martin Schreier souverän zum 1:0-Führungstor für den FSV verwandelte. Nach kurzem Schockzustand kämpften sich die SCler aber zurück in die Partie und zeigten, dass man keinesfalls kampflos die Punkte nach Jägersburg schicken würde. Nach 58 Minuten war es Peter Pusse, der auf Linn durchsteckte. Linn behielt im Eins-gegen-Eins gegen FSV-Keeper Gerber die Nerven und traf zum Ausgelich. Die Partie blieb spannend und neben einer stabilen Defensive war es vor allem ein überragender Felix Bastian, der den SC einige Mal vor einem weiteren Gegentreffer bewahrte. Dennoch spielten die Hausherren nun mit neuem Selbstvertrauen mutiger nach vorne und so war es nach 75 Minuten der eingewechselte Flavio Baier, der einen FSV-Fehlpass abfing und Gerber umkurvte ehe er zum 2:1 für die SCler einschob. Der FSV versuchte nun alles die Partie zu drehen, der SC hatte nun aber das Glück des Tüchtigen und überstand die Schlussphase unbeschadet.

Am Ende gewinnt der SC aufgrund einer kämpferisch vorbbildlichen Leistung verdient gegen den FSV, der seine Chancen im Gegensatz zu den Hausherren nicht nutzte. Nun heißt es für die SCler die positiven Eindrücke dieser Partie in die zweite Phase der Saison zu nehmen.
Autor:
Marc Schaber, 11. Dezember 2011
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
1350
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03